• Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Slackline

Slacklinen ist bei vielen Kletterern eine beliebte Sportart. Hierbei balanciert der Outdoor Fan auf einer Bandschlinge, welche in der Regel gerade einmal etwa 25 Millimeter breit ist. Auf diese Weise kann der Kletterer an seiner Balance arbeiten, aber zeitgleich an seiner Ausdauer und an der Ausgeglichenheit. Mit Hilfe von unterschiedlichen Variationen in Spannung, Höhe und Untergrund, können verschiedene Unterteilungen getroffen werden.

Wer sich für Slackline Möglichkeiten interessiert, ist im Outdoor Shop von Sport Schuster genau richtig, denn hier findet jeder die passende Outdoor Ausrüstung und sonstiges Equipment.

Grundsätzlich sieht das dieser Sport ähnlich aus wie Seiltanzen oder Seillaufen, allerdings gibt es hierzu einen entscheidenden Unterschied. Beim Slacklinen kommt es weniger auf die Balance im Oberkörper an, sondern auf die Balance in den Beinen. Dies liegt unter anderem daran, weil die Bandschlinge bei jeder Bewegung mitschwingt und der Sportler das Gleichgewicht ebenfalls durch Mitschwingen halten muss. Hierbei gibt es keine feste Regel, wie der Sportler sein Gleichgewicht behalten kann, denn das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Für Anfänger eignet sich eine so genannte Base- oder Lowline, denn hierbei gibt es ein geringeres Verletzungsrisiko und es ist auch wenig Ausrüstung erforderlich.

Was benötigt der Interessierte?

Hierbei kommt es erst einmal darauf an, was der Sportler genau in Betracht zieht, denn je nach Umgebung und Art, werden auch verschiedene Utensilien benötigt.

Bei der so genannten Rodeoline ist am wenigsten Ausrüstung erforderlich, denn es bedarf lediglich einer Line und zwei stabilen Fixpunkten zur Befestigung. Hierzu können unter anderem Laternen oder auch Bäume genügen.

Entscheidet sich der Interessierte für die so genannte Lowline, dann ist zusätzlich auch eine Ratsche erforderlich, damit die Line gespannt werden kann. Außerdem sind einige Karabiner zur Befestigung erforderlich und als Halterung zwei Bandschlingen.

Für die Highline ist die meiste Ausrüstung erforderlich, denn hierbei handelt es sich um eine Slackline in enormer Höhe. Aus diesem Grund muss sich der Sportler in jedem Fall ausreichend absichern, wofür zumeist Sitzgurte, eine Bandschlinge und Karabiner verwendet werden. Des Weiteren muss der Sportler an vielen Orten Anker setzen, da grundsätzlich keine natürlichen Möglichkeiten zur Befestigung der Slackline zur Verfügung stehen.

In jedem Fall sollten nur erfahrene Sportler an die Highline gehen, denn sie erfordert ausreichend Übung, da unter Umständen Lebensgefahr besteht.

Expertentipp

Slacklinen ist eine Leidenschaft, die Körper und Geist trainiert. Die Schulung von Koordination und Balancegefühl stellt ein perfektes Ergänzungstraining dar, fördert aber auch die rasche Regeneration nach Verletzungen. Und nebenbei ist Slacklinen die perfekte Methode zum „Abschalten" nach der Arbeit!

16 32 64
16 32 64
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Anmelden

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Datenschutzrichtlinie
schuster-blog
facebook
gplus
twitter
pinterest
instagram
vimeo
youtube
foursquare