Radrucksäcke

Was ist ein Fahrradrucksack?

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, braucht Platz für einige Gegenstände, welche einen stets begleiten sollten. Mit einem Radrucksack ist der Radfahrer bestens ausgerüstet, denn er wurde speziell für den Radsport konzipiert. Da Gelände- oder Rennräder nicht mit einem Gepäckträger ausgestattet sind, kommt der Radfahrer an einem Radrucksack nicht vorbei. Eine umfangreiche Auswahl findet der Radsportler im Outdoor Shop von Sport Schuster. Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, geben wir Dir zu diesen Fragen wertvolle Tipps. >> Mehr lesen

von 66 Produkten geladen
Weitere Produkte laden

Radrucksack online bei Sport Schuster kaufen

Der Radrucksack als perfekte Ausstattung

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, braucht Platz für einige Gegenstände, welche einen stets begleiten sollten. Mit einem Radrucksack ist der Radfahrer bestens ausgerüstet, denn er wurde speziell für den Radsport konzipiert. Da Gelände- oder Rennräder nicht mit einem Gepäckträger ausgestattet sind und Satteltaschen relativ umständlich sind, kommt der Radfahrer an einem Radrucksack nicht vorbei. Eine umfangreiche Auswahl findet der Radsportler im Outdoor Shop von Sport Schuster. Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, geben wir Dir zu diesen Fragen wertvolle Tipps.


Welche Eigenschaften besitzen Radrucksäcke?

  • Tragekomfort: Radrucksäcke sind leicht und robust. Sie zeichnen sich durch ihren besonderen Tragekomfort aus. Dazu zählen die gute Handhabung, die hervorragende Ausstattung und der perfekte Sitz am Körper während des Radfahrens. Radrucksäcke schneiden nicht ein und sitzen dennoch kompakt am Rücken. Hierdurch wird eine ausgeglichene Lastenverteilung und eine erhöhte Sicherheit gewährt. Der leicht nach unten verlagerte Sitz bietet Kopf und Helm Bewegungsfreiheit. Für einen besonders optimalen, bieten Hersteller auf die Anatomie von Männern, Frauen und Kindern abgestimmt, unterschiedliche Radrucksäcke an. Besonders im Tragekomfort unterscheiden sich Radrucksäcke beispielsweise von Wanderrucksäcken, da die Körperhaltung beim Radfahren sich klar vom Wandern oder auch Trekking unterscheidet.
  • Sicherheit: Damit der Radfahrer auch bei Dämmerung und Dunkelheit gesehen wird, sind Radrucksäcke mit Reflektoren ausgestattet. Anders als bei Satteltaschen beeinflussen Fahrradrucksäcke das Fahrverhalten zu keinem Zeitpunkt. Durch den verstellbaren Brustgurt und ein verstellbares Schultersystem werden Bewegungsabläufe, wie Seitwärtsbewegungen des Oberkörpers, nicht eingeschränkt. Für mehr Sicherheit sorgen zusätzlich Rückenprotektoren bei einigen Rucksack-Modellen, die speziell für besonders herausfordernde Raderlebnisse konzipiert sind.
  • Ausgezeichnete Luftzirkulation: Bei besonders schweißtreibenden Aktivitäten auf dem Fahrrad tragen gut positionierte Belüftungskanäle zu einem verbesserten Trageklima bei. So sagst Du einem unangenehm durchgeschwitzten Rücken den Kampf an.
  • Stauraum: Kleine Taschen am Außenbereich des Rucksacks ermöglichen ein schnelles Verstauen von kleinen Gegenständen, die unter Umständen auch schnell greifbar sein müssen. Praktische Fächer wie ein Trinkblasenfach oder andere Fächer lassen sich auch unter der Fahrt einfach bedienen und sorgen dadurch ebenso für Sicherheit. Meist verfügen Rucksäcke für Fahrradtouren eine komfortable Helmhalterung, an der ein Fahrradhelm befestigt werden kann.
  • Wetterfestigkeit: Vorteilhaft sind allerdings auch Radrucksäcke, welche über ein wasserabweisendes oder besser noch wasserdichtes Material verfügen, damit der Inhalt des Rucksacks entsprechend geschützt bleibt. Als Alternative kann der Radfahrer auch eine Regenhülle für seinen Rucksack verwenden. Gleichzeitig hält eine Regenhülle auch Schlamm und Matsch fern. Hier sollte beim Kauf unbedingt auf die unterschiedlichen Größen geachtet werden.

Welche Radrucksack-Arten gibt es und welcher passt zu mir?

  • Protektorenrucksäcke sind besonders robust und eignen sich vor allem im Gelände. Mit diesen Rucksäcken werden Vollblut-Mountainbiker voll auf ihre Kosten kommen, denn sie bieten einen besonderen Schutz der Wirbelsäule.
  • Commuter - Daypack Rucksäcke: Radfahren ist im Trend wie noch nie, denn in einer Großstadt kommen Sie umweltbewusst, schnell von A nach B. Commuter-Rucksäcke zeichnen sich durch ihr modernes, urbanes Design aus. Durch ein integriertes Laptopfach und zusätzlichen Fächern bieten diese Rucksäcke genügend Stauraum, um im Arbeitsalltag oder Uni-Alltag bestens gerüstet zu sein.
  • Tagesrucksack: Solltest Du eine eintägige Radtour oder einen Kurzausflug unternehmen, solltest Du deinen Fokus auf Rucksäcke mit einem Füllvolumen von 10- 20 Litern richten. Hier bringst Du zusätzliche Bekleidung wie Jacken, Pullover & Hoodies oder Wechselbekleidung mit Leichtigkeit unter.
  • Mehrtages-Rucksäcke: Wenn Du dich auf eine längere Radtour begeben, benötigst Du in jedem Fall mehr Gepäck und somit einen größeren Rucksack. Radrucksäcke mit einem Volumen von mehr als 20 Litern, sollten hier zu deinem treuesten Begleiter werden. Hier lassen sich ebenso zusätzliche Taschen wie SatteltaschenLenkertaschenRahmentaschen und Hinterradtaschen empfehlen.
  • Trinksystem-Rucksäcke: Natürlich eignet sich nahezu jeder Fahrradrucksack als Trinkrucksack. Bei vielen Modellen ist eine Vorrichtung zum Erweitern des Rucksacks um eine Trinkblase vorhanden. Doch es gibt Rucksäcke mit bereits integriertem Trinksystem, welches für eine besonders ausreichende und unkomplizierte Wasserversorgung durch einen Trinkschlauch ausgelegt ist. Achte darauf den Schlauch regelmäßig zu säubern!


Ich packe meinen Rucksack, aber was packe ein??

Um Dir eine kleine Inspiration zu geben, wie Du deinen Rucksack für Deine nächste Fahrradtour packen kannst, haben wir hier eine Liste mit nützlichen Dingen zusammengestellt.

Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.

Filter
  • Produkte
  • Rucksäcke
  • Volumen in l
  • Größe
  • Farbe
  • Tragesystem
  • Gewicht in g
  • Training
  • Sportarten
  • NEU / SALE
  • Reduzierung in %
  • Bike
  • Preis
      -