Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Fleecejacken

Fleecejacken sind wahre Alleskönner. Ob für den Alltag mit weiterem Schnitt, für das Skifahren, Wandern und Trekking in leicht athletischer Form oder extrem eng anliegend zum Klettern und für Hochtouren oder Skitouren. Je nach Modell bieten sie eine hervorragende Wärmeisolation mit verhältnismäßig geringem Packmaß und Gewicht. Und gut für die Umwelt sind zudem auch, wird doch ein Großteil des Fleeces aus PET-Flaschen hergestellt. Mehr erfahren >
von 166 Produkten geladen
Weitere Produkte laden

Fleecejacken für Damen und Herren online bei Sport Schuster kaufen

Fleecejacken sind wahre Alleskönner. Ob für den Alltag mit weiterem Schnitt, für das Skifahren, Wandern und Trekking in leicht athletischer Form oder extrem eng anliegend zum Klettern und für Hochtouren oder Skitouren. Je nach Modell bieten sie eine hervorragende Wärmeisolation mit verhältnismäßig geringem Packmaß und Gewicht. Und gut für die Umwelt sind zudem auch, wird doch ein Großteil des Fleeces aus PET-Flaschen hergestellt.

Expertenmeinung unseres Einkaufs:


"Bevor Sie sich für eine Fleecejacke entscheiden, sollten Sie sich unbedingt im Klaren sein, bei welcher Aktivität und bei welchen Wetterbedingungen die Jacke hauptsächlich getragen wird."

Neue Fleecejacken für Damen und Herren


Fleecejacken für Stadt, Wanderung und Hochtour


Wichtig ist zu wissen, für welchen Einsatzzweck die Jacke angeschafft wird. Die normale Alltagsjacke für kühlere Temperaturen ist angenehm weit geschnitten und auch in der Optik sehr dezent. Fleecejacken von Schöffel (übrigens auch zum Wandern oder Trekking bestens geeignet) oder die melierten Fleecejacken von CMP in Strickoptik können wir hier empfehlen.


Für das Skifahren, Wandern und Trekking sollte die Größe entsprechend so gewählt werden, dass unter der Jacke noch die Funktionsunterwäsche Platz findet. Als Schutz gegen Wind und Wetter empfehlen wir für darüber je nach Einsatzgebiet eine Hardshell-Jacke oder die klassische Regenjacke. Diese schon etwas athletisch geschnittenen Fleecejacken finden Sie u.a. bei Salewa oder Norröna.


Eng anliegende, sportlich geschnittene Stretch-Fleecejacken sind immer dann der richtige Begleiter, wenn es auf eine Hochtour, Skitour oder zum Klettern geht. Durch den Elasthan-Anteil bleibt der Bewegungsspielraum ausreichend groß, weiter kann durch die enge Passform auch der Klettergurt problemlos angelegt werden. Außerdem besitzen diese Fleecejacken das beste Feuchtigkeitsmanagement. Aber auch hier ist je nach Einsatzgebiet (Hochtour, Skitour, alpines Klettern) noch die Funktionswäsche darunter und die Hardshell-Jacke oder sogar Daunenjacke darüber notwendig. Fleecejacken von Mammut, Millet, Mountain Equipment oder Ortovox erfüllen diese Aufgaben mit Bravour.


Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Fleecejacken für den Alltag sind weit geschnitten (u.a. von Schöffel oder CMP)
  • Fleecejacken für Skifahren, Wandern oder Trekking sind leicht athletisch geschnitten (u.a. von Salewa und Norröna)
  • Fleecejacken für Hochtouren, Skitouren oder Klettern sind eng anliegend, sportlich geschnitten (u.a. von Mammut, Millet, Mountain Equipment oder Ortovox)

Eigenschaften von Fleecejacken

Wie bereits erwähnt sind Fleecejacken sehr variabel einsetzbar und müssen daher auch gezielt gekauft werden. Gewisse Eigenschaften bringen aber alle mit.


Die Wärmeisolation ist wohl die wichtigste unter allen, dafür ist die Fleecejacke ja auch bekannt, sie hält schön angenehm warm und ist flauschig weich. In Kombination mit dem geringen Packmaß und Gewicht erzielen diese Jacken ein perfektes Verhältnis Eigengewicht – Isolation.


Weiter sind die Jacken äußerst schnell trocknend und auch pflegeleicht. Je dicker der Fleecestoff (hier gibt es die Abstufungen 100er, 200er und 300er) desto niedriger die Atmungsaktivität, welche aber auch bei dicken Stoffen noch vollkommen in Ordnung ist. Unbedingt beachten sollte man aber auch, dass Fleecejacken eben weder wind- noch wasserdicht sind, eine leichte wind- und wasserabweisende Wirkung ist jedoch vorhanden. Dem sollte man sich bewusst sein und bei entsprechenden Outdoor-Sportarten mit zusätzlichen und dem Einsatz entsprechenden Jacken Abhilfe schaffen.


Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Sehr gute Wärmeisolation
  • Geringes Packmaß und geringes Gewicht
  • Perfektes Verhältnis Eigengewicht - Isolation
  • Schnell trocknend und pflegeleicht
  • 100er, 200er und 300er (= Wert für die Dicke des Fleecestoffs)
  • NICHT wind- und wasserdicht

Herstellung von Fleecejacken

Fleecejacken werden, wenn man das mal etwas genauer betrachtet, aus Plastik hergestellt, um genauer zu sein aus recycelten PET-Flaschen und damit Polyester. Bekanntester Hersteller und gewissermaßen auch Erfinder von Fleecestoffen im Outdoor- und Bergsportbereich ist POLARTEC.


Der Fleecestoff an sich kann nochmals in Teddyfleece (hochflorig, grobe Maschen, gute Wärmeisolierung), Stretch-Fleece (mit Elasthan-Anteil, für intensive Ansprüche), Microfleece (sehr fein, als Baselayer geeignet) und Strickfleece (Optik Strickpullover) aufgeteilt werden. Alle vier Typen werden sowohl bei Fleecejacken für Damen als auch bei Fleecejacken für Herren verwendet. Ebenfalls bieten wir eine Auswahl an Fleecejacken in großen Größen an. Und die Schnäppchenjäger werden bei unseren reduzierten Fleecejacken sicherlich fündig.


Das Wichtigste zusammengefasst:

  • Aus recycelten PET-Falschen hergestellt
  • Unterscheidung in Teddyfleece, Stretch-Fleece, Microfleece und Strickfleece