Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen
Datenschutzhinweise der Sporthaus Schuster GmbH
Die nachstehenden Datenschutzhinweise gelten für Ihren Einkauf in unserem Haus (On- und Offline), die unter www.sport-schuster.de sowie unter www.sport-schuster.de/gipfelstuermer abrufbaren Webseiten, den Onlineshop und die Teilnahme an unserem Gipfelstürmer-Programm.

 

 

Verantwortliche Stelle 

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Speicherung und Nutzung der Daten ist die Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München.

 

 

Datenerhebung und –speicherung für eigene Geschäftszwecke 

Wir erheben, speichern und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich für eigene Zwecke. Eine Übermittlung an Dritte ist ausgeschlossen. Wenn Sie in unserem Sporthaus in der Rosenstrasse oder online unter www.sport-schuster.de bei uns einkaufen oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, erheben, speichern und nutzen wir personenbezogene Daten, soweit dies für die Begründung und Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

 

Unter den Voraussetzungen des § 28 Abs. 3 Satz 2 BDSG und unter Beachtung der dafür geltenden gesetzlichen Anforderungen nutzen wir personenbezogene Daten darüber hinaus für die Zwecke der Werbung und Marktforschung. Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für diese Zwecke können Sie jederzeit per E-Mail (an datenschutz@sport-schuster.de) oder per Post widersprechen. Ihre Daten werden dann für diese Zwecke gesperrt.

 

 

Nutzung Ihrer E-Mailadresse 

Wenn und soweit Sie sich für unseren Newsletter angemeldet oder sonst damit einverstanden erklärt haben, dass wir Ihnen Werbung per E-Mail schicken, nutzen wir Ihre E-Mailadresse für den Versand von elektronischen Werbenachrichten. Ihr Einverständnis können Sie jederzeit per E-Mail (an datenschutz@sport-schuster.de), per Post oder direkt im Newsletter widerrufen. Ihre E-Mailadresse wird dann für die Sendung von Werbenachrichten gesperrt.

 

 

Online-Shop und Webseiten 

Für die Nutzung der unter www.sport-schuster.de und www.sport-schuster.de/gipfelstuermer abrufbaren Webseiten weisen wir ergänzend auf Folgendes hin:

 

Anonyme Datennutzung 

Bei jedem Besuch unserer Webseiten werden Daten erhoben und ausgetauscht. Wir erheben, speichern und nutzen dabei Daten, die der Browser an unseren Server übermittelt. Dies sind:

 

  • Typ und Version Ihres Internet-Browsers,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • die aufgerufene Seite,
  • die zuvor besuchte Seite,
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

 

Wir werten diese Daten aus, um die Nachfrage nach unseren Webinhalten zu messen. Es besteht keine Möglichkeit, diese Daten einer bestimmten Person zuzuordnen. Die Daten werden nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt. Die IP-Adressen werden nur für die Dauer des Besuchs zur Beantwortung der Abfragen erfasst und nicht über das Ende des Besuchs hinaus gespeichert.

 

Cookies

Unsere Webseiten arbeiten teilweise mit sog. „Cookies“. Dies sind kleine Informationseinheiten, die vom Web-Server in Ihrem Web-Browser für die Dauer Ihrer Sitzung (Session-cookie) oder dauerhaft als Textdatei gespeichert werden. Nur wenn Cookies aktiviert sind, können Sie alle Funktionen unserer Webseiten nutzen.

 

Cookies lassen sich mit allen Internet-Browsern steuern. Sie können beispielsweise beim Internet Explorer Cookies sperren, zulassen oder nur teilweise zulassen (jeweils durch Anklicken von „Extras“ im Menü, den Reiter „Internetoptionen“ und den Punkt „Datenschutz“). Wenn Sie die Warenkorb-Funktion des Onlineshops nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass jedenfalls Session-Cookies akzeptiert werden.

 

Nutzung der Facebook Tools

Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel von Facebook

Mit Ihrem Besuch auf unserer Seite setzen wir auf www.sport-schuster.de den "Besucheraktions-Pixel" der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") ein. Mit Hilfe dieses Pixels können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nach dem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder geklickt haben. Wir können dadurch die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten bleiben für uns anonym, das heißt, dass wir nicht die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer sehen oder auslesen können. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand unterrichten. Facebook hat die Möglichkeit, diese Daten mit ihrem Facebook-Konto zu verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook zu verwenden. Hinweise dazu finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/

Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Zu diesen Zwecken kann auch ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Um Ihre Einwilligung widerrufen zu können, ändern Sie bitte Ihre Anzeige-Einstellungen auf Facebook.(Link: https://www.facebook.com/settings)

Die Einwilligung darf nur von Nutzern erklärt werden, die älter als 13 Jahre sind.

 

Pixel Opt-Out 

Wenn Sie für weitere Interaktionen auf www.sport-schuster.de verhindern möchten, dass Ihre Interaktionen von dem "Besucheraktions-Pixel" von Facebook nachverfolgt werden können, klicken Sie bitte den folgenden Link:

 

 

Beachten Sie bitte, dass diese Einstellung über ein Cookie (siehe Punkt 4.2.) auf unserem Server gespeichert wird. Diese Einstellung ist anonym und bezieht sich nur auf den Browser und das Gerät, auf welchem der Button aktiviert wurde. Besuchen Sie unsere Seite von mehreren Geräten oder Browsern, müssen Sie diese Funktion überall dort neu bestätigen.

Bitte beachten Sie folgendes: Bei einem Zurücksetzen der Cookies vom System oder dem jeweiligen Benutzer, ist die Funktion wieder inaktiv und muss erneut aktiviert werden.

 

Allgemeines Präferenzmanagement zu nutzerspezifischem Werbetargeting

Facebook verwendet zur Bereitstellung von Messungen und Zielgruppenausrichtung von Werbeanzeigen Cookies, Web Beacons und andere Speichertechnologien. Damit sammelt und erhält Facebook Informationen von unserer Webseite und anderen Stellen im Internet. Wenn Sie diesem Speichern von Informationen widersprechen möchten, können Sie folgenden Link benutzen:

http://www.youronlinechoices.com/de/

 

Einsatz von Custom Audiences

Auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre legen wir großen Wert und möchten Sie daher informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen benötigen und zu welchem Zweck und in welchem Umfang wir diese verarbeiten. Auf unserer Seite www.sport-schuster.de werden Kommunikationstools des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt, insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences. Es wird dabei eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) aus Ihren Nutzungsdaten generiert, die an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt werden kann. Für das Produkt Website Custom Audiences wird der Facebook Cookie angesprochen.

Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook oder verwenden Sie folgenden Link, um die Tools zu deaktivieren:

https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fsettings%2F%3Ftab%3Dads

 
 

Google Analytics

Unsere Websites nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen (s. 4.2). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (s. 4.2); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

 

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

 

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

 

Kenshoo

Auf unseren Webseiten wird der Webanalysedienst mit Bid-Management der Kenshoo Ltd. genutzt (www.kenshoo.com/privacy-policy). Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung unserer Seiten werden dabei anonymisierte Nutzungsdaten erfasst und aggregiert gespeichert. Auch dieser Webanalysedienst setzt Cookies ein (s. 4.2). Sie können der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer (anonym erfassten) Besucherdaten jederzeit widersprechen. Verwenden Sie dazu bitte die Kenshoo Opt-Out-Funktion (http://match.xg4ken.com/services/fb/optout).

 

Social Plugins

Auf unseren Webseiten sind Social Plugins verschiedener sozialer Internetnetzwerke (derzeit Facebook, Twitter, Pinterest, Google+) installiert. Diese ermöglichen Ihnen, Lesezeichen auf unsere Seiten zu setzen und diese Lesezeichen mit anderen Teilnehmern der sozialen Internetnetzwerke zu teilen. Social Plugins erkennen Sie an den Logos, die auch auf den Webseiten der sozialen Internetnetzwerke eingesehen werden können.

 

Wenn Sie in unserem Internetangebot eine Webseite aufrufen, die diese Social Plugins enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server des jeweiligen sozialen Internetnetzwerkes aufgebaut. Von dort aus wird das für Sie sichtbare Bild des Plugins und die dahinterliegende Funktion direkt an Ihren Browser übermittelt, der es in die Darstellung unserer Internetseite einbindet. Die sozialen Netzwerke erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Sind Sie bei dem sozialen Internetnetzwerk zu diesem Zeitpunkt mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort eingeloggt, kann diese Information auch Ihrem dortigen Benutzerkonto zugeordnet werden.

 

Wenn Sie mit den Social Plugins interagieren, d.h. z.B. eine unserer Seiten teilen oder die Facebook-„gefällt mir“- oder -„teilen“-Funktionen nutzen, werden auch diese Informationen mit Ihrem Profil im sozialen Netzwerk verlinkt.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir nicht Betreiber der sozialen Netwerke sind und daher auch keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch die Betreiber der sozialen Internetnetzwerke haben. Die Speicherung und Nutzung von Daten, die bei Nutzung der verlinkten Seiten anfallen, kann den Umfang der hier beschriebenen Datenverarbeitung überschreiten. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen des jeweiligen sozialen Internet-Netzwerks.

 

Facebook

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Facebook.

 

Twitter

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird („Twitter“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Twitter.

 

Pinterest

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, welches von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA betrieben wird („Pinterest“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Pinterest.

 

Google Plus

Wir verwenden Plugins des sozialen Netzwerkes Google+1, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Den Link zur Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Google Plus.

 

Retargeting

Unsere Webseiten verwenden Retargeting-Technologie von Kupona (www.kupona.de) und Criteo (www.criteo.com). Diese Technologien ermöglichen es, Ihnen beim Besuch unserer Websites gezielt Angebote zu zeigen, für die Sie sich bei vergangenen Besuchen interessiert haben. Dies geschieht mittels Cookies (s. 4.2). Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass interessenbezogene Werbung angezeigt wird, können Sie diese Funktionen unter den Links http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinien/opt-out und http://datenschutz.kupona.de/?cus=21041 deaktivieren.

 

Social Sign In

Sie haben die Möglichkeit, sich direkt mit Ihrem bestehenden Facebook-Profil auf unserer Seite www.sport-schuster.de zu registrieren. Bei Nutzung dieser Funktion werden Sie zunächst auf Facebook weitergeleitet.

Dort werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anzumelden. Von Ihren Anmeldedaten nehmen wir selbstverständlich keine Kenntnis. Wenn Sie bereits eingeloggt sind, wird dieser Schritt übersprungen. Im Anschluss bekommen Sie Informationen von Facebook, welche Daten an uns übermittelt werden (öffentliches Profil, Freundesliste, E-Mail-Adresse und aktueller Wohnort). Diese Aktion müssen Sie mit dem Button „OK“ bestätigen. Mit den übermittelten Daten erstellen wir Ihr Kundenkonto, ohne dass Ihre Freundesliste von uns gespeichert wird. Eine darüberhinausgehende dauerhafte Verknüpfung zwischen Ihrem Kundenkonto und Ihren Account bei Facebook findet nicht statt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook auf https://www.facebook.com/about/privacy/.

 

Ergänzende Datenschutzhinweise für das Gipfelstürmerprogramm

Für die Teilnahme an unserem Gipfelstürmerprogramm gelten darüber hinaus folgende Datenschutzhinweise:

 

Ihre Daten

Wenn Sie am Gipfelstürmerprogramm von Schuster teilnehmen wollen, benötigen wir Ihren vollen Namen, Ihre Anschrift sowie die 16-stellige EAN-Nummer Ihrer Gipfelstürmerkarte. Die Online-Anmeldung erfordert zudem die Angabe der E-Mailadresse. Wenn Sie Ihre Karte bei uns einsetzen, werden die Umsatzdaten (Waren/Dienstleistungen, Preis, Umsatz, Ort und Zeitpunkt des Vorgangs) von uns unter Ihrer EAN-Nummer zu Zwecken der Durchführung des Gipfelstürmerprogramms gespeichert und genutzt. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

 

Werbung und Marktforschung

Nur wenn Sie bei Ihrer Anmeldung eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre persönlichen Angaben, freiwilligen Angaben und Umsatzdaten zu Zwecken der Marktforschung und zur individuellen Erstellung und Versendung von Werbeinformationen (z.B. über Schuster-Angebote oder Gipfelstürmer-Vorteile) per Post und/oder – sofern Sie den E-Mailservice in Anspruch nehmen – per E-Mail.

 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an datenschutz@sport-schuster.de Post gegenüber Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München widerrufen. Haben Sie Ihre Einwilligung nicht erklärt oder widerrufen Sie diese, findet die im vorstehenden Absatz geschilderte Datennutzung nicht statt. Sie können aber selbstverständlich weiterhin am Gipfelstürmer-Programm teilnehmen.

 

 

Auskunftsrechte

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die wir nur zu Ihrer Person gespeichert haben sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung.

 

 

Datenschutzbeauftragte/r

Bei Fragen zu Ihren Daten und deren Schutz können Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten unter der Anschrift Sporthaus Schuster GmbH, Datenschutz, Rosenstr. 3-5, 80331 München oder per E-Mail an datenschutz@sport-schuster.de wenden.

 

 

Gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung machen wir Sie hiermit über Ihre Rechte aufmerksam: Sie haben folgende Rechte

 

Auskunftsrecht der betroffenen Person

(1) Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob von Ihnen betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

 

a) die Verarbeitungszwecke;

 

b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

 

c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

 

d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

 

e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

 

f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

 

g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

 

h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

 

(2) Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

(3) Der Verantwortliche stellt eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die die betroffene Person beantragt, kann der Verantwortliche ein angemessenes Entgelt auf der Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Stellt die betroffene Person den Antrag elektronisch, so sind die Informationen in einem gängigen elektronischen Format zur Verfügung zu stellen, sofern sie nichts anderes angibt.

 

(4) Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Absatz 1b darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

 

 

Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

 

 

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

(1) Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

 

a) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

 

b) Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

c) Die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 1 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Artikel 21 Absatz 2 Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

 

d) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

 

e) Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

 

f) Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 erhoben.

 

(2) Hat der Verantwortliche die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gemäß Absatz 1 zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass eine betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.

 

(3) Die Absätze 1 und 2 gelten nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

 

a) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

 

b) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

 

c) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstaben h und i sowie Artikel 9 Absatz 3;

 

d) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Absatz 1, soweit das in Absatz 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

 

e) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

(1) Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

 

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

 

b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

 

c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt, oder

 

d) die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

 

(2) Wurde die Verarbeitung gemäß Absatz 1 eingeschränkt, so dürfen diese personenbezogenen Daten — von ihrer Speicherung abgesehen — nur mit Einwilligung der betroffenen Person oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

(3) Eine betroffene Person, die eine Einschränkung der Verarbeitung gemäß Absatz 1 erwirkt hat, wird von dem Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

 

Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung

Der Verantwortliche, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, teilt allen Empfängern, denen personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung der personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 16, Artikel 17 Absatz 1 und Artikel 18 mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person über diese Empfänger, wenn die betroffene Person dies verlangt.

 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

(1) Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

 

a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht und

 

b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

 

(2) Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

 

(3) Die Ausübung des Rechts nach Absatz 1 des vorliegenden Artikels lässt Artikel 17 unberührt. Dieses Recht gilt nicht für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

(4) Das Recht gemäß Absatz 2 darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigen.

 

Widerspruchsrecht

(1) Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche, Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstr. 3-5, 80331 München, verarbeitet die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

(2) Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

(3) Widerspricht die betroffene Person der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

(4) Die betroffene Person muss spätestens zum Zeitpunkt der ersten Kommunikation mit ihr ausdrücklich auf das in den Absätzen 1 und 2 genannte Recht hingewiesen werden; dieser Hinweis hat in einer verständlichen und von anderen Informationen getrennten Form zu erfolgen.

 

(5) Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft kann die betroffene Person ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

(6) Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

 

 

Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben jederzeit das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde. Wenn Sie von Ihrem Beschwerderecht Gebrauch machen möchten können Sie dieses bei folgender Behörde:

 

https://www.datenschutz-bayern.de/

 

 

Folgende Datenverarbeitungsprozesse sind in unserem Unternehmen vorhanden:

 

Erfassung der Kundendaten für die Auftragserfassung

Abwicklung der Bestellorder

Email- und Telefonischer Kontakt mit Kunden

Erfassung der Kundendaten für das Gipfelstürmerprogramm

Paymentabwicklung (Billpay, PayPal, PayOne, Sofortüberweisung, Mastercard und Visa)

Kundendatenverwaltung

Newsletterversand

Marketing