Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Fockenstein – der ruhige Anstieg ab Lenggries

by Sport Schuster

Prägnant ist in Lenggries eigentlich nur das Brauneck. Auf der gegenüberliegenden Seite sind doch nur so ein paar Waldbuckel – meint man. Zu sehen ist eigentlich nur einer, der Geierstein. Der ist zwar waldig, macht aber durchaus was her, auch wenn man ihm das von unten nicht ansieht. Lässt man den Gipfel allerdings beim Aufstieg rechts liegen und geht weiter, taucht da irgendwann ein weiterer, sehr schöner Berg auf: Der Fockenstein.

Skirennen gegen Henrik Kristoffersen

by Sport Schuster

Henrik Kristoffersen ist bereits in seinen jungen Jahren ein Superstar auf den Ski. Jemand, den man sich als Begleiter für einen unvergesslichen Skitag wünscht. In Zusammenarbeit mit Henriks Sponsor Reusch boten wir unseren Gipfelstürmer-Stammkunden die Chance auf einen Tag mit Henrik in Lech am Arlberg. Inklusive einem ganz persönlichen Rennen natürlich! Gewinner Thomas erzählte uns von seinem Wochenende.

Mit Kindern wandern – Hauptsache spannend

by Sport Schuster

Kinder lieben es draußen zu sein. Kinder lieben Bewegung. Hauptsache man erlebt etwas dabei! Da bieten sich natürlich drei Dinge besonders an: Wasser, Wald und Berge. Was man aber dringend vermeiden sollte, sind ewige Zustiege und langweilige Wege. Dass es nach 2 Stunden Forststraßenhatscher wirklich schön wird interessiert die meisten Kinder doch eher weniger. Spannung ist gefragt – von Anfang bis Ende.

Wandersocken – wo liegen die Unterschiede?

by Sport Schuster

Sie sorgen für den kleinen aber feinen Unterschied auf Tour. Wunde Füße, Blasen und Druckstellen können durch sie vermindert und verhindert werden. Sie kühlen bei Hitze, oder halten mollig warm bei Kälte, sind häufig weniger geruchsintensiv und wenn sie doch mal nass werden, trocknen sie im Handumdrehen. Die Rede ist von Wandersocken. Aber auch da gibt es mittlerweile so viele verschiedene Modelle und Varianten, dass es etwas Aufklärung bedarf. Also, welcher Wandersocken ist denn nun der Richtige?

Schöffel Originals – die Zeitkapsel ist geöffnet!

by Sport Schuster

Schöffel ist aus dem Outdoormarkt nicht wegzudenken. Seit mehr als 50 Jahren prägt das Schwabmünchener Unternehmen das aktive Leben draußen. Sie waren die ersten, die funktionelle Kniebundhosen und Wanderanoraks in Deutschland anboten. Echte Hingucker ihrer Zeit. Diese Klassiker der frühen Wanderjahre leben nun in einer exklusiven Kollektion neu auf: Schöffel Originals!

Unplanned – Wer traut sich?

by Sport Schuster

Koffer packen für ein Wochenende, teilnehmen und sofort verreisen. Im Rahmen unserer KAUF LOKAL Aktion im März verlosten wir gemeinsam mit Unplanned einen Spontantrip. Erst im Nachgang erfuhren die Gewinner wohin die Reise geht. Sam und Dina waren die zwei Glücklichen, sie fuhren direkt vom Schuster nach Bad Gastein ins traumhafte Hotel Miramonte.

Ortovox – Zu Gast im Wollreich

by Sport Schuster

Wolle ist bei Ortovox schon lange fester Bestandteil der Kollektion. Im Gegensatz zu vielen anderen, verwendet die Taufkirchner Marke aber nicht nur eine Art Wolle, sondern viele verschiedene. Die stammen von den unterschiedlichsten Schafen. Unsere Kollegin Frederike wollte sich einen Überblick verschaffen und besuchte das „Wollreich“ in der Schweizer Gemeinde Meiringen. Eine der Produktionsstätten für Schweizer Wolle.

ISLE OF MIND – mehr als ein Handtuch

by Sport Schuster

Es ist Zeit, Verantwortung zu übernehmen! Mit diesem Gedanken im Kopf gründete Simon Vogt vergangenes Jahr in München die Firma ISLE OF MIND. Was es da gibt? Nun, Handtücher. Aber keine gewöhnlichen. Diese Handtücher werden vollständig aus GRS-zertifizierten PET-Flaschen hergestellt und sind zudem noch für wirklich alles geeignet, wozu ein Handtuch so gebraucht wird. Denn wozu braucht man für jeden Zweck ein spezielles Tuch?

Pack ma’s – Gemeinsam für die Zukunft

by Sport Schuster

Bergsport ist schon immer unsere Leidenschaft. Seit über 100 Jahren begeistern wir Menschen für die Berge. So ist es unsere Verantwortung – besonders als Familienunternehmen – dafür zu sorgen, dass auch künftige Generationen die Schönheit unserer Natur genießen können. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es ist wichtig, dass wir anfangen.