Nach Oben
Dass wir als Sporthaus auch eine große Auswahl an Sportbrillen haben versteht sich. Bei uns findet ihr alles, von der Fahrradbrille über Goggles bis hin zu speziellen Gletscherbrillen fürs Bergsteigen im Hochgebirge. Aber wusstet ihr auch, dass Ihr hier in der Brillenabteilung hochkarätigste Beratung vom Optiker bekommt, was die Aufrüstung eurer Sportbrille angeht? Nein? Dann schaut mal was wir noch so alles anbieten. Verglasen von SportbrillenSport und Brille, das funktioniert bei vielen Disziplinen nicht so reibungslos. Eine anständige Sportbrille sitzt einfach zuverlässiger, als das schicke Alltagsmodell. Stört nicht in Verbindung mit einem Helm, dichtet besser ab bei Zugluft und ist um ein vielfaches robuster. Ihr wollt in eure neue Sportbrille optische Gläser einsetzen lassen? Kein Problem. Wir verpassen euren Brillen auch Gläser mit Sehstärke. Lediglich die Dioptrien müssen bekannt sein, die messen wir hier im Haus nicht.BrillenanpassungIhr habt eine Brille, die perfekt abdichte
Der Winter ist da! Darum ist es höchste Zeit, dass wir uns einmal mit dem Thema Wärme beschäftigen. Denn richtig ausgestattet, kann auch der grimmigste Nordostwind höchstens ein müdes Lächeln auf unsere Lippen zaubern. Da bleibt der Frost ganz brav draußen. Darum haben wir uns mal mit unseren Wärmespezialisten im Haus unterhalten. WärmeunterwäscheBei der wärmenden Funktionsunterwäsche unterscheidet man zwischen reiner Kunstfaser-, Mischgewebe-, und Woll- bzw. Merinowäsche.Die reine Kunstfaserwäsche hat den Vorteil, Feu
Morgens aus dem Fenster geblickt und die Flocken tanzen vor dem Gesicht. Die erste Schicht des weißen Goldes liegt schon auf den Dächern gegenüber (und vielleicht auch auf dem eigenen, wer weiß). Der erste Schnee des Winters hat die Stadt erreicht. Die Reaktionen darauf sind jedes Jahr mehr als vielfältig. Wir haben hier einige Wintertypen für euch, naja, „analysiert“. Kennt ihr auch einen davon? Der Homo Winterensis Die Flocken vor den Augen lassen jegliche Sicherung augenblicklich durchbrennen. Unbändige Freude, tanz
Damals, 1968, in einem Jahr, da in der Welt ohnehin viele weitreichende Veränderungen anstanden, da erblickte das erste Barryvox das Licht der Welt. Ein massiger, gelber Kunststoffblock mit der neuesten Technik zur Lawinen-Verschütteten-Suche. Eine echte Revolution! Passt ja . Allerdings war es der Öffentlichkeit anfangs noch nicht wirklich zugänglich, Auftraggeber war die Schweizer Armee. Namensgeber des Gerätes war übrigens Barry, ein Lawinenhund, der von den Mönchen auf dem großen Sankt Bernhard einge
Die Tirolerin Angy (Angela) Eiter hat am 22. Oktober endgültig Klettergeschichte geschrieben! Mit der Wiederholung der 45 Meter langen Adam Ondra Linie „La planta de shiva“, kletterte sie als erste Frau überhaupt eine Route im Schwierigkeitsgrad 9b. Eine echte Mammutleistung und ein deutliches Signal dafür, dass nach oben einfach keine Grenzen gesetzt sind. Auch wenn die Luft stetig dünner wird. Die viermalige Weltmeisterin, dreifache Gesamtweltcup-Siegerin und mehrfache Gewinnerin des legendären Arco-Ro