Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

82 Viertausender

by Sport Schuster

Ortovox Athletin Marlies Czerny ist Oberösterreicherin. An ihrem Fuß aufgewachsen, kennt sie die Berge von Kindheit an. Nur oben war sie eigentlich nie. Als Tochter von Gastwirten half sie auch am Wochenende, machte keine Ausflüge und ging nicht auf Tour. In ihrem späteren Beruf als Zeitungsredakteurin arbeitete sie einfach so weiter. Immer und pausenlos. Dann stieg sie auf ihren ersten Gipfel – und hörte nicht mehr auf.

Winterbiwak – aber richtig

by Sport Schuster

Winterbergsteigen an sich ist ja schon traumhaft, aber eine Nacht im Schnee, dick eingepackt, setzt dem ganzen noch ein echtes Sahnehäubchen auf. Nach einer sternklaren Nacht und dem Kaffee oder Tee vom Gaskocher geht's weiter. Ein Erlebnis, das viel zu oft von Gedanken an grimmige Kälte und eine schlaflose, durchzitterte Nacht beherrscht wird. Schluss damit! Eine Nacht im Biwak kann ein echter Energiespender sein, sofern die Ausrüstung stimmt und einige Faktoren beachtet werden. Welche? Das wissen die Spezialisten von Mountain Equipment.

Verflauscht nochmal! Keine Angst vor Daunenpflege.

by Sport Schuster

Daunenjacken sind im Bergsport immer schon ein treuer und nützlicher Begleiter. Im Sommer als ultraleichte Isolationsschicht auf Hochtour, oder dick und mollig warm im Winter. Nichts fühlt sich luftiger an und bringt auch nur ansatzweise den gleichen Effekt und die gleiche Leistung. Aber wie pflege ich meine Daunenjacke? Was mache ich, wenn die wertvolle Füllung irgendwie nicht mehr das hergibt, was sie Anfangs konnte? Und was kann ich tun, wenn ich in dem meist recht dünnen Außenstoff ein Loch habe und die Jacke bei jeder Bewegung Federn lässt? Wir erklären es.

Azubi Hütte 2019 mit Millet - schee war’s!

by Sport Schuster

Am Montag sind wir zur Hütte gekommen - und am Dienstag an unsere Grenzen! Wie wir von Millet auf eine Hütte in 1.659 Meter Höhe eingeladen wurden, anfänglich im falschen Tal landeten und dann (im richtigen Tal) etliche Höhenmeter gemacht haben… Einfach die perfekte Basis für eine super Zeit.

Komm doch, Kälte!

by Sport Schuster

Der Winter ist nah! Darum ist es höchste Zeit, dass wir uns mit dem Thema Wärme beschäftigen. Denn richtig ausgestattet, kann auch der grimmigste Nordostwind höchstens ein müdes Lächeln auf unsere Lippen zaubern. Da bleibt der Frost ganz brav draußen. Darum haben wir uns mal mit unseren Wärmespezialisten im Haus unterhalten.

ABS Wintercheck

by Sport Schuster

Die erste Powderabfahrt kommt manchmal schneller als gedacht. Daher ist jetzt eine gute Zeit die Lawinen-Notfallausrüstung zu überprüfen und die Handhabung des ABS-Systems einzuüben. Habt ihr das schon gemacht?

Millet Trilogy – die alpine Moderne

by Sport Schuster
Millet-Trilogy-2019

Im März 1987 nahmen die französischen Bergsteiger Christophe Profit und Eric Escoffier eine der größten alpinen Herausforderungen des 20. Jahrhunderts an: Die direkt aufeinander folgende Besteigung der drei mythischen Nordwände – Eiger, Matterhorn und Les Grandes Jorasses - im Winter. Diese Trilogie, welche letztendlich von Christophe Profit in 40 Stunden bewältigt wurde, hat das moderne Bergsteigen von Grund auf revolutioniert. Beide, Profit und Escoffier, waren zu der Zeit technische Berater der Firma Millet, die, durch diese alpinistische Höchstleistung inspiriert, eine außergewöhnliche Kollektion entwickelt hat. Die limitierte „Trilogy-Series“.

The North Face Futurelight im Test

by Sport Schuster

Sonntag, 15. September, 4:00 Uhr Nachts. Es ist ruhig in der Münchner Innenstadt. Nichts regt sich. Wobei, doch, da beim Schuster, da war doch was? Ja. Einige Mitarbeiter haben sich eingefunden, um heute am Dachstein gemeinsam mit The North Face die neue brandheiße Futurelight-Kollektion zu testen. Natürlich in Aktion!

Speed Hiking – mehr Berg

by Sport Schuster

Wer schneller und leichter am Berg unterwegs ist, kommt weiter und erreicht mehr. Die moderne Technologie macht dies möglich. Alles dabei um gegen sämtliche Widrigkeiten gefeit zu sein und doch kaum Gewicht. So geht es sich locker den Berg rauf und die Wanderung lässt sich zum echten Langstreckenprojekt mit enormem Trainingseffekt ausbauen. Speed Hiking findet immer mehr Freunde und Bergsportspezialist Salewa hat der jungen Sportart sogar schon eigenes Equipment gewidmet.

Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.