Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Lawinenairbag-Systeme 2018/19 – was ist neu?

by Sport Schuster

Lawinenairbag-Rucksäcke gehören mehr und mehr zur Grundausstattung vieler Freerider und Skitourengeher. Dieser Trend zeichnet sich seit Jahren ab, das Angebot wuchs stetig. Systeme wurden weiterentwickelt, die Rucksäcke wurden leichter und die Anzahl der Modelle schnellte regelrecht in die Höhe. Immer mehr Hersteller kommen mit innovativen Neuentwicklungen. Schwer, da die Übersicht zu behalten. Wir zeigen Euch hier die wichtigsten Neuerungen bei den Airbag-Modellen 2018/19.

Tamara Lunger – Unpredictable

by Sport Schuster

Die Kraft der Träume ist nicht zu unterschätzen. Zumindest bei der Südtirolerin Tamara Lunger. Im Alter von 14 Jahren entschied sie, eines Tages einen Achttausender zu besteigen. Niemand schenkte dieser seltsamen Träumerei große Aufmerksamkeit. Doch 2010 ist die mittlerweile 23 Jährige plötzlich die jüngste Frau, die jemals auf dem Gipfel des Lhotse (8516m) stand. Am 17. Oktober habt Ihr die Möglichkeit, sie bei uns im Sporthaus live zu erleben. Auf ihrem Vortrag „Unpredictable“.

Wenn's wieder sauwettert!

by Sport Schuster

Das ABC des Hallenkletterns. Es regnet, ab in die Kletter- und Boulderhallen. Alles hangelt, klemmt, hookt, schimpft, jubelt, chalkt, hängt und stürzt indoor. Für die einen ist es Krafttraining, die anderen wollen ihre Technik verbessern. Manche einfach gut aussehen, weitere ohne große Leistungsansprüche etwas Sport treiben der richtig Spaß macht. Das Angebot an Kletterhallen in München ist schon lange riesig, aber mittlerweile ziehen die meisten größeren Städte ordentlich nach. Wer klettern will, der kann das in der Regel auch recht problemlos tun. Für Neueinsteiger haben wir hier das ABC des Hallenkletterns zusammengefasst.

Starker Typ! Michi Wohlleben im Interview.

by Sport Schuster

Michi Wohlleben hat früh angefangen. Der Augsburger wurde schon als Kind von seinem Vater per Kraxe durch die Berge getragen und sie ließen ihn nicht mehr los. Mit 16 DAV-Expedkader, dort folgten Begehungen der Eiger Nordwand, Droites Nordwand, Peuterey Integrale… Sportklettern bis 8c und Mixed -und Wasserfallklettern bis M14 / WI7. Mit 21 Jahren absolvierte er erfolgreich die Bergführerprüfung und ist einer der jüngsten Bergführer. Wir hatten die tolle Gelegenheit, uns mit Scarpa-Athlet Michi über die Berge, seine Pläne und die neue Bergschuhserie Scarpa „Ribelle“ zu unterhalten.

Ein Plus für alle Fälle

by Sport Schuster

Immer wenn man glaubt es geht nicht mehr, kommt von Garmin eine fenix® her. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall gibt es vom Navigations- und Trainingsspezialisten wilde Neuheiten! Die fenix® 5 Plus, fenix® 5S Plus und fenix® 5X Plus Multisportuhren sind da und haben viele neue, praktische Funktionen im Gepäck. Da steckt Musik drin! Äh, ja… das übrigens auch… Wir stellen Euch die wichtigsten Funktionen vor.

Ammergauer Alpen - königliche Pfade

by Sport Schuster

Altes Brauchtum, tiefe Wälder, ursprüngliche Täler und herrliche Gipfel. Zwischen Loisach und Lech liegt etwas ganz Feines für uns bereit: Das Ammergebirge. Südlich von Ammersee und Starnberger See und teilweise den mächtigen Wettersteinwänden vorgelagert, verspricht der Gebirgszug vor allem eines und das ist großartigstes Panorama in alle Richtungen!

Wanderschuhe aus Leder – überall

by Sport Schuster

Wander- und Bergschuhe mit Lederfutter sind nach wie vor extrem beliebt. Die Nachfrage ist groß und die Hersteller haben teilweise seit Jahrzehnten echte Dauerbrenner im Angebot. Klassiker für Liebhaber von unvergänglicher, feinster Handwerkskunst. Ebenso erobern aber auch immer neue Ganzleder-Modelle den Markt. Was ist das Erfolgsgeheimnis des Naturmaterials, wofür ist ein Lederfutter empfehlenswert und wann sollte man lieber darauf verzichten? Wir erklären es.

Mount Elbrus - einer von sieben

by Sport Schuster

Schuster Kunde Benjamin Klose liebt das Bergsteigen. Diese Leidenschaft entwickelte sich auf einer vierwöchigen Alpenüberquerung von München nach Venedig. Von dieser Tour schwer beeindruckt fasste er den Entschluss, als nächstes die 7 Summits der Alpen (den jeweils höchsten Gipfel jedes Alpenlandes) zu besteigen. Mit jedem dieser Gipfel wuchsen Erfahrung und Begeisterung für die hochalpine Bergwelt. Nun kam Benjamin vom Mount Elbrus zurück und hat uns seine Erlebnisse mitgebracht.

Wandersocken – wo liegen die Unterschiede?

by Sport Schuster

Sie sorgen für den kleinen aber feinen Unterschied auf Tour. Wunde Füße, Blasen und Druckstellen können durch sie vermindert und verhindert werden. Sie kühlen bei Hitze, oder halten mollig warm bei Kälte, sind häufig weniger geruchsintensiv und wenn sie doch mal nass werden, trocknen sie im Handumdrehen. Die Rede ist von Wandersocken. Aber auch da gibt es mittlerweile so viele verschiedene Modelle und Varianten, dass es etwas Aufklärung bedarf. Also, welcher Wandersocken ist denn nun der Richtige?