Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

3Bears - märchenhafte Porridges

by Sport Schuster

Der Name "3Bears" hat seine Wurzeln in einem britischen Märchen aus dem 19. Jahrhundert - Goldlöckchen und die Drei Bären. In diesem Märchen geht es um ein kleines Mädchen, das in einer Bärenhütte im Wald drei Schalen warmes Porridge findet. Sie probiert alle, aber nur eines ist am Ende „genau richtig“. Auch Tim Nichols, gebürtiger Engländer, wuchs mit diesem Märchen auf.

Was ist der Unterschied zwischen einem Running- und einem Fitness-Schuh?

by Sport Schuster

Kann ich meinen Laufschuh auch zum Fitness anziehen? Schon. Aber optimal ist das sicher nicht, vor allem bei Übungen mit kräftigem Beineinsatz und schnellen Bewegungen. Und andersrum gedacht: Nein, ein Fitnessschuh ist auf keinen Fall zum Laufen geeignet. Warum das so ist? Das erklären wir Euch gerne hier.

Makers Bible – The Alps

by Sport Schuster

Berge inspirieren. Damals wie heute lassen sich Menschen von der alpinen Landschaft, Kultur und Lebensweise positiv beeinflussen und schaffen aus Produkten und Materialien Großes. Andere beziehen die Berge gleich als Hauptdarsteller in ihre Projekte mit ein. Manch eine(r) schafft es sogar, mit seinen Ideen und Erzeugnissen, die Berge in ihrer gesamten mächtigen Erscheinung zu feiern. Die dritte Ausgabe der MAKERS BIBLE zelebriert diese Menschen mit eindrucksvollen Porträts ihres Schaffens und der Idee dahinter.

Suunto 5 - Eleganz für Höchstleistung

by Sport Schuster

Suunto arbeitet seit Jahrzehnten in der Entwicklung mit Sportlern und Outdoor-Abenteurern zusammen. Kooperationen die beflügeln und ständig zu Bestleistungen inspirieren. Dieser Geist des Instinktiven, Intuitiven und Leistungsfähigen stand bei der Entwicklung der neuen Suunto 5 Pate. Ein echtes Hochleistungsgerät ist sie geworden!

Hanwag Ferrata II – die neue Generation

by Sport Schuster

Sommerzeit, Klettersteigzeit! Endlich wieder auf gesicherten Steigen auf hohe Gipfel. Ausgesetztheit spüren, über allem stehen und mit ordentlich Luft unterm Hintern dem hohen Ziel entgegen steigen. Die Ausrüstung muss natürlich stimmen, ohne anständige Sicherung geht gar nichts. Ebenso wichtig auf anspruchsvollen Steigen aber vor allem auch eines: ein richtig guter Schuh. So was wie der FERRATA II GTX vom bayerischen Top-Schuster Hanwag!

Lorna Jane – kultiges aus Australien

by Sport Schuster

Vor über 28 Jahren langweilte sich eine Fitnesstrainerin in North Queensland, Australien. An sich noch kein Grund darüber zu schreiben, aber in diesem Fall langweilte sie sich so sehr, dass es etwas in ihr auslöste. Was sie so frustrierte? Nun, das Angebot an aktiver Sportmode zu dieser Zeit. Sie wollte etwas völlig anderes. Also setzte Lorna Jane sich an die Nähmaschine und begann, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Zuerst stattete sie ihre Fitnesskurse aus, dann Australien, schließlich ging die Marke um die Welt!

Haglöfs – weniger ist mehr

by Sport Schuster

Die Geschichte des schwedischen Outdoor-Ausstatters Haglöfs geht bis ins Jahr 1914 zurück. Damals stellte Firmengründer Wiktor Haglöf seinen ersten Rucksack her. Ein unverzichtbares Utensil für alle, die in der Wildnis und den Bergen unterwegs sind. Dieser Rucksack war der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte. Es folgten Kleidung und Schuhe. Mit diesem großen Erbe im Gepäck, fertigt Haglöfs heute erfolgreicher denn je eine Vielzahl von Outdoor-Artikeln für Kletterer, Bergsteiger, Skifahrer und Freerider.

Fockenstein – der ruhige Anstieg ab Lenggries

by Sport Schuster

Prägnant ist in Lenggries eigentlich nur das Brauneck. Auf der gegenüberliegenden Seite sind doch nur so ein paar Waldbuckel – meint man. Zu sehen ist eigentlich nur einer, der Geierstein. Der ist zwar waldig, macht aber durchaus was her, auch wenn man ihm das von unten nicht ansieht. Lässt man den Gipfel allerdings beim Aufstieg rechts liegen und geht weiter, taucht da irgendwann ein weiterer, sehr schöner Berg auf: Der Fockenstein.

Wandersocken – wo liegen die Unterschiede?

by Sport Schuster

Sie sorgen für den kleinen aber feinen Unterschied auf Tour. Wunde Füße, Blasen und Druckstellen können durch sie vermindert und verhindert werden. Sie kühlen bei Hitze, oder halten mollig warm bei Kälte, sind häufig weniger geruchsintensiv und wenn sie doch mal nass werden, trocknen sie im Handumdrehen. Die Rede ist von Wandersocken. Aber auch da gibt es mittlerweile so viele verschiedene Modelle und Varianten, dass es etwas Aufklärung bedarf. Also, welcher Wandersocken ist denn nun der Richtige?