Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Wanderschuhe aus Leder – überall

by Sport Schuster

Wander- und Bergschuhe mit Lederfutter sind nach wie vor extrem beliebt. Die Nachfrage ist groß und die Hersteller haben teilweise seit Jahrzehnten echte Dauerbrenner im Angebot. Klassiker für Liebhaber von unvergänglicher, feinster Handwerkskunst. Ebenso erobern aber auch immer neue Ganzleder-Modelle den Markt. Was ist das Erfolgsgeheimnis des Naturmaterials, wofür ist ein Lederfutter empfehlenswert und wann sollte man lieber darauf verzichten? Wir erklären es.

Lorna Jane – kultiges aus Australien

by Sport Schuster

Vor über 28 Jahren langweilte sich eine Fitnesstrainerin in North Queensland, Australien. An sich noch kein Grund darüber zu schreiben, aber in diesem Fall langweilte sie sich so sehr, dass es etwas in ihr auslöste. Was sie so frustrierte? Nun, das Angebot an aktiver Sportmode zu dieser Zeit. Sie wollte etwas völlig anderes. Also setzte Lorna Jane sich an die Nähmaschine und begann, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Zuerst stattete sie ihre Fitnesskurse aus, dann Australien, schließlich ging die Marke um die Welt!

CHROME INDUSTRIES – für urbane Biker

by Sport Schuster

Robust, funktional und klassisch soll gute Bike-Ausstattung sein. Für Fahrrad, Büro, Bar und Café gleichermaßen geeignet. Das dachte sich auch die US-amerikanische Marke CHROME INDUSTRIES und begann die Lücke der urbanen Fahrrad-Ausstattung mit neuen, innovativen Produkten zu füllen. Heraus kam eine klassisch-sportliche Linie für alle, die echte Fahrradkultur leben.

triple2 – Bikebekleidung aus München

by Sport Schuster

Nachhaltig, zeitlos und mit perfekter Funktion. Mit Stil zur Arbeit und nach dem Büro direkt zum Sport oder am besten gleich auf den Berg. Das war die Vorstellung von triple2 Gründer Matthias Dreuw. Deshalb entwickeln sie Bekleidung, die in der Stadt, als auch in der Natur keine Wünsche offenlässt. Wasserdicht, alltagstauglich und von Kopf bis Fuß durchdacht. triple2 fertigt echte Bike-Alleskönner im zeitlosen nachhaltigen Design.

Vorsorglicher Rückruf ORTOVOX 3+

by Sport Schuster

Einzelnen Rückmeldungen zufolge, kann es beim LVS-Gerät 3+ mit der Software Version 2.1 in sehr seltenen Situationen zu einer vorübergehenden Störung der Sendefunktion kommen. Dies führt unter Umständen zu einer Verlängerung des Suchvorgangs. Die Störung wird durch einen Softwarefehler ausgelöst.

Wandersocken – wo liegen die Unterschiede?

by Sport Schuster

Sie sorgen für den kleinen aber feinen Unterschied auf Tour. Wunde Füße, Blasen und Druckstellen können durch sie vermindert und verhindert werden. Sie kühlen bei Hitze, oder halten mollig warm bei Kälte, sind häufig weniger geruchsintensiv und wenn sie doch mal nass werden, trocknen sie im Handumdrehen. Die Rede ist von Wandersocken. Aber auch da gibt es mittlerweile so viele verschiedene Modelle und Varianten, dass es etwas Aufklärung bedarf. Also, welcher Wandersocken ist denn nun der Richtige?

Land Rover Explore - Das Outdoor Smartphone

by Sport Schuster

Das Smartphone hat Einzug in sämtliche Bereiche unseres Lebens gehalten. Wir arbeiten, kochen, trainieren damit und lassen uns davon unterhalten. Es gibt aber Bereiche, da ist es schlicht unpraktisch. Empfindlich. Es sorgt eher für ein schlechtes Gefühl, man macht sich Sorgen um das edle Stück. Beispielsweise auf Tour. Ist es gut verpackt im Regen, ist auch kein Schmutz dran (oder drin)? Für alle, die ein zuverlässiges Smartphone für ihre Abenteuer suchen, gibt es jetzt was Neues: das Land Rover Explore Outdoor Phone - Smartphone und GPS-Gerät in einem. Bald exklusiv bei uns!

Gut verpackt in kalten Nächten

by Sport Schuster

Mit dem Mountain Equipment Iceline und der neuen Aerostat Down 7.0 Mat unterwegs in Island. Die schönsten Orte der Welt sind manchmal die unwirtlichsten. Zumindest im Winter. Nachts. Island ist einer dieser Orte. Von ein paar Bergen und Eisbergen abgesehen gibt es nichts, was den Wind aufhält. Keine Bäume, keine Sträucher, und wenige, sehr wenige von dem Menschen errichtete Bollwerke gegen die Natur. Wer dort die Nächte unter freiem Himmel verbringen will, muss entsprechend ausgerüstet sein. Wir waren 3 Wochen unterwegs, bepackt mit unseren Kameras, Eisgeräten, Zelt, Rucksack, dem Mountain Equipment Iceline und der Mountain Equipment Aerostat Down Mat.

Lasst sie doch!

by Sport Schuster

Durch den Dreck rutschen, auf Bäume klettern, 50 Mückenstiche an einem Tag, Hütten bauen, Wasser in den Gummistiefeln, total durchgefroren heimkommen, beim Abendessen einschlafen, eklige Dinge entdecken, erforschen, die alten Hosen durchlöchern, sich auch mal den Magen verderben und sich gegenseitig mit der Anzahl an Pflastern übertrumpfen. Wisst Ihr noch, wie das war? Genau. Herrlich!