Auf ins Studio in der Hofstatt


Ab 17. März 2016 öffnen wir die Türen des neuen Schuster Studios in der Hofstatt. Dort findet unser Fitness-, Trainings- und Yoga-Sortiment während der Umbauphase im Stammhaus ein neues Zuhause. Auf zwei Etagen und über 1200 m² gibt es dann alles, was das urbane Fitness-Herz begehrt - mit allen führenden Marken wie adidas, Nike und Under Armour.


1. Hier sind sie alle vertreten: adidas... 2. und Puma...

Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass sich bei uns in der Rosenstraße aktuell so einiges tut. Erst der Räumungsverkauf und jetzt geht es auch schon weiter mit der Eröffnung in der Hofstatt. Der Grund: Wir bauen um! Das Nachbarhaus am Münchner Rindermarkt, heute schon ein Teil der Schuster-Verkaufsfläche, wird neu gebaut. Der Verkauf im Haupthaus in der Rosenstraße geht natürlich weiter. Da wir aber dennoch temporär auf einen Teil unserer Verkaufsfläche verzichten müssen, haben wir uns alternativ ein besonderes Schmankerl ausgesucht: Das Studio in der Hofstatt.


...genau so wie Nike.
...genau so wie Nike.
Alles, was das Fitness-Herz begehrt!  

Das im August 2013 eröffnete Shopping- und Lifestyleareal zwischen Sendlinger Straße, Hackenstraße und Färbergraben, liegt keine fünf Gehminuten von der Rosenstraße entfernt. Dorthin zieht nun unser Trainings-, Fitness- und Yogasortiment sowohl für Damen, als auch für Herren auf über 1200 m² Fläche. Ohne Abstriche wird hier alles zu finden sein, von der Bekleidung über Schuhe bis hin zum passenden Zubehör. Mit dabei sind unter anderem: adidas, Nike, Puma, Reebok und Under Armour, aber auch Yoga-Marken, wie das Münchner Label Mandala oder Kahma.

Selbst Hand anlegen? Kein Problem.
Selbst Hand anlegen? Kein Problem.

In diesen tollen neuen Räumen haben wir auch die Möglichkeit, Aktivitäten und Events anzubieten. Über das neue Kurs- und Trainingsangebot halten wir Sie auf dem Laufenden. Eines schon vorweg: mit unserem Partner body + soul wird es nicht langweilig.

Und wann geht's los? Unsere Türen in der Hofstatt öffnen wir am Donnerstag, den 17. März um 10Uhr!