Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Bavaria meets Italy

    Völkl und Marker sind im Skisport schon lange Teil eines äußerst erfolgreichen Trios. Wieso Trios? Weil hier noch ein weiterer hochkarätiger „alter Hase“ kräftig mitmischt. Die italienische Skischuhgröße Dalbello. Um diese erfolgreiche Partnerschaft würdig zu präsentieren, haben wir Völkl und Dalbello am 29. und 30. November bei uns zu Gast. An beiden Tagen gibt es kleine Snacks aus den Alpenregionen und Experten der beiden Marken sind für alle Fragen offen.

    Über Völkl

    Fortschrittliche Technologien, herausragende Produkte und beste Qualität "Made in Germany". Diese Kernwerte bestimmen den Weg des Straubinger Traditionsunternehmens. „Es ist die Verbindung aus High-Tech und Handwerk, die es uns ermöglicht, qualitativ und technologisch hochwertige Ski zu bauen. Und wir werden nicht müde. Wir treiben unsere Entwicklung immer weiter, um das perfekte Setup zu entwickeln“, so Völkl Chef Christoph Bronder.

    Qualität & Präzision – die Völkl Skiproduktion in Straubing

    Bei Völkl steht eine der modernsten Skifabrikationen weltweit. Hier treffen High-Tech und Innovationen auf traditionelles Handwerk. Das Ergebnis sind absolut präzise gefertigte, hochqualitative und technologisch ausgereifte Produkte. Um dem Qualitätsanspruch zu genügen, müssen insgesamt rund 50 Bestandteile perfekt verbaut werden. Bevor eine Kollektion serienreif ist, werden pro Jahr 2.000 Prototypen von Hand gefertigt, getestet und verbessert. Bis zu drei Jahre kann der Entwicklungszyklus eines Skis daher dauern.

    Neben den echten, reinrassigen Weltcup-Ski fertigt Völkl im Straubinger Werk fein abgestimmte Premiummodelle für den Freizeitskifahrer. 

    Über Dalbello

    Die echten italienischen Schuhe kommen ausschließlich aus den Modemetropolen Mailand und Rom? Nicht ganz. Überquert man erst einmal die Alpen, vorbei am schönen Verona und Montebelluna in der kleinen Provinz Treviso, nähert man sich langsam dem idyllischen Städtchen Asolo – und hier findet man die Heimat der traditionsreichen Skischuhmarke Dalbello.

    Alles begann in den 60er-Jahren als Gründer Alessandro Dalbello und seine Frau Giovanna in der Schweiz ihre ersten Erfahrungen in der Produktion von Skischuhen sammelten. Schnell war Signore Dal Bello klar: dieses Handwerk muss zurück nach Montebelluna – eine Region und seine Heimat, die schon immer für ihre hervorragenden Schuhmacher berühmt war. Nach der schnellen Entwicklung in der Skischuh-Industrie seit 1967 und der Einführung des ersten, aus Plastik geformten Skischuhs, war Dalbello eines der Vorreiter-Unternehmen, die diese Technologie weiterentwickelten und 1974 den ersten Skischuh aus Plastik auf den Markt brachten- die Geburtsstunde der Marke Dalbello. Seither stehen die Skischuhe von Dalbello für beste Qualität, feinste Handarbeit und hochwertiges Design „proudly made in Italy“. Bis heute produziert Dalbello seine Skischuhe in dem venezianischen Casella d’Asolo und zählt damit zu einem der einzigen Skischuhproduzenten, die immer noch in dieser Region fertigen. Und selbst heute finden noch fast alle Produktionsschritte - von der Entwicklung über die Gießerei der Formen bis hin zum Bootfitting - auf dem Fabrikgelände in Asolo statt. Auch die verwendeten Rohmaterialien, kommen weiterhin zu über 50 % aus dem Kreis Montebelluno. Nur die Innenschuhe selbst werden in einem eigenen Werk in Bulgarien gefertigt. „Bei uns kommt alles aus einer Hand. So haben wir schon die letzten 40 Jahre gearbeitet und so wollen wir das mindestens 40 weitere Jahre fortführen“, betont Peter Cagliari, General Manager bei Dalbello.

    >> alles von Völkl, Marker und Dalbello

    Ihr wollt die großen Marken kennenlernen? Mehr erfahren?
    Dann freuen wir uns über Euer Kommen am 29. und 30. November 2019. In der großen Skiabteilung im Schuster Untergeschoss.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    ÜBER UNS
    ÜBER UNS

    Haus München
    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition steht das Sportgeschäft für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.

    Anfahrt / Öffnungszeiten
    Geschichte
    Katalog
    Jobs
    Partner
    Münchens Erste Häuser
    Sponsoring