Craghoppers NosiLife – Mücken und Zecken ade!

Craghoppers NosiLife
Unbeschwert die Natur genießen.


Die Natur produziert die schönsten Bilder. Was man auf diesen jedoch meistens nicht sieht, sind die vielen kleinen Plagegeister, die in den saftigen Wiesen, tropischen Urwäldern und nordischen Mooren auf einen warten. Mücken, Wanzen oder Zecken. Klar, jetzt kann man sich natürlich alles Mögliche an Insektenschutzmitteln auf die Haut packen, aber das fühlt sich meistens eher unangenehm an, riecht stark und ist wenig dauerhaft. Was also tun? Der britische Outdoorbekleidungs-Spezialist Craghoppers hat die perfekte Lösung: Seine NosiLife-Kollektion. Funktionelle Bekleidung mit einem insektenabweisenden Wirkstoff, der bei der Produktion direkt in die Textilfaser eingearbeitet wird und dort dauerhaft schützt.

Der Wirkstoff zerfällt rasch, wenn er auf die Haut aufgetragen wird, bleibt aber aktiv, wenn er auf Gewebefasern aufgetragen wird. Das verwendete Mittel wurde ursprünglich für die Verwendung in Krankenhäusern entwickelt, um die Kopfkissen und Matratzen gegen Staubmilben und Bettwanzen zu schützen. Craghoppers erkannte den großen Wert für geplagte Wanderer und Reisende in aller Welt.


Die textile Technologie soll vor allem wirkungsvoll vor durch Mücken übertragbare Tropenkrankheiten wie Malaria oder Denguefieber schützen, aber auch Borreliose oder FSME übertragende Zecken mögen die NosiLife Bekleidung gar nicht. Und der gemütliche Abend am See wird auch deutlich angenehmer, wenn man sich auf den Sonnenuntergang anstatt auf die Mückenschwärme konzentrieren kann.

Die Kollektion bietet außerdem einen zusätzlichen Sonnenschutz von UPF50+ und hat neben den klassischen Outdoorhosen, -hemden und –shirts auch lässige Freizeitbekleidung mit modischen Schnitten und saisonalen Farben.