Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    CURREX Insoles – perfekter Support

    Björn Gustafsson ist ehemaliger Profi-Triathlet und Junioren-Weltmeister. Aufgrund einer Überlastungsverletzung musste er seine Sportlerkarriere beenden, widmete sich aber von da an einer Idee: Er suchte nach einer Lösung, wie man Menschen helfen kann, derartige Verletzungen zu vermeiden und anfällige Fußpartien zu unterstützen. Nach vielen tausend Bewegungsanalysen entwickelte er eine innovative Einlegesohle: CURREX.
    Currex-Sohlen-Berater

    Flexibilität und Support an genau den Stellen, wo man es braucht.
    Verschiedene Passformen, beste Verarbeitung und hochwertige Materialien sorgen für ein neues Lauferlebnis beim Sport. Das Erfolgsgeheimnis: Die Dynamic Arch Technology (DAT), eine stabile, vorgeformte Platte unter dem Fußgewölbe. Jede CURREX gibt es in drei verschiedenen Profilhöhen. Der große Vorteil: Erwärmen und anpassen entfällt. Man wählt einfach die passende aus.

    Die hinteren Sohlenränder sind sehr hoch gezogen, dadurch wird der Fuß stabil eingebettet. Vor und hinter der DAT-Platte liegen zusätzlich noch weiche Dämpfungselemente an den stark belasteten Bereichen. Im Vorfußbereich ist die CURREX-Sohle sehr weich, um ein fließendes Abrollen zu unterstützen.

    Currex-Sohlen-Auswahl-Berater

    So funktioniert das Ganze
    Mit Hilfe einer speziellen Wärmebild-Platte wird ein genauer Abdruck der Fußsohle angezeigt. Hier sieht man, ob das Fußgewölbe stark, mittel, leicht oder fast gar nicht gewölbt ist. Nun wird noch die Beinstellung begutachtet. O-Beine, gerade Beine, X-Beine? Aus den Ergebnissen ermittelt sich ganz einfach die richtige Sohle mit dem passenden Fußgewölbe.

    Einfach die passende Größe auswählen, in den Schuh einlegen und los geht’s!

    >> CURREX-Sohlen beim Schuster

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren