Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Das war der Schuster Lauftag 2019

    Viele Vorträge, Yoga für Läufer, Faszientraining, ein gemeinsamer Lauf mit den adidas Runners mit anschließendem Sundowner und das war noch lang nicht alles! Kurzum, der erste Schuster Lauftag, vergangenen Samstag, hatte viel zu bieten und wurde noch besser angenommen.

    adidas stand bereits früh morgens vor der Tür. Schließlich hatten sie an dem Tag gleich zwei tolle Stände geplant. Im Erdgeschoß konnten die neuen Ultraboost19 Schuhe probiert und getestet werden und im ersten Stock fertigte eine Schneiderin nachhaltige Taschen aus alten adidas Werbebannern. Pünktlich zur Ladenöffnung war alles bereit.

    Yoga Session

    Vor der Tür hatte sich bereits eine ganze Traube Matten bewehrter Menschen versammelt, die zur Yoga Session mit Kamah und Anna-Maria Jansen von Burning Balance wollten. Oben, über dem morgendlichen München, im 6. Stock auf unserer Dachterrasse. Nach der Stunde geschah, womit wir nicht gerechnet haben: einige der Teilnehmer blieben noch, um sämtliche folgenden  Programmpunkte  gleich mitzunehmen.

    Vortrag „Prävention und Behandlung von Laufkrankheiten“

    Der Raum wurde bestuhlt, die Technik lief und Jan-Peter Schmidt von der Schön Klinik Harlaching begann mit seinem Vortrag über die typischen Laufkrankheiten und wie man sie umgeht, bzw. wieder in den Griff bekommt. Acht zusätzliche Stühle später hatte jeder Interessierte einen Platz und es ging los. Eine Stunde ganz im Zeichen von Achillessehne, Schienbein, Sprunggelenk und Knie.

    Workshop „ Faszientraining

    Theorie ist gut, aber ohne Praxis nur die halbe Miete. Daher erklärte Jan-Peter Schmidt im folgenden Workshop auch gleich, wie man mit der Faszienrolle seinen Körper ordentlich in Schuss hält. Die vorgestellten Übungen wurden von den Teilnehmern direkt umgesetzt.   

    Vortrag " Laufuhren “

    Nun schlug die große Stunde für alle technisch Interessierten. Der Lauf wurde schließlich schon längst digital und die größte Rolle spielt dabei die Laufuhr. Unser Schuster Experte erklärte die Unterschiede der verschiedenen Modelle und stellte sich sämtlichen Fragen der Anwesenden.

    Nachmittags folgte Runde 2 der  Vorträge. Zum Glück, denn die waren wieder schwer gefragt.

    Um 18:00 Uhr versammelten sich Läufer der adidas Runners und viele weitere Laufbegeisterte vor dem Haus und starteten zum gemeinsamen Lauf durch schöne Münchner Ecken. Nach ihrer Rückkehr ging es so langsam in Richtung Ausklang und die fleißigen Läufer genossen noch einen stimmungsvollen Sundowner auf der  Dachterrasse, mit Blick über die Dächer von München.

    Es war ein schöner Lauftag und sicher nicht der letzte. Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Partner!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    ÜBER UNS
    ÜBER UNS

    Haus München
    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition steht das Sportgeschäft für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.

    Anfahrt / Öffnungszeiten
    Geschichte
    Katalog
    Jobs
    Partner
    Münchens Erste Häuser
    Sponsoring