Der neue Katalog im Test


Was ein Schuster Katalog sein will, der muss sich erst einmal bewähren! Die Spannung muss stimmen, die nötige Begeisterung gehört ausgelöst, man muss finden, was man sucht und ein paar Überraschungsmomente braucht‘s natürlich auch. 


Um die perfekte Atmosphäre zum Lesen zu bekommen, haben wir uns kurzerhand auf den Jochberg gesetzt, denn der steht so schön zentral in den bayerischen Alpen. Praktisch Stimmungsaufbau in Perfektion. Hier oben, ein Bein zeigt Richtung Kochel-, das andere in Richtung Walchensee, der Herzogstand frontal, die Benediktenwand im Nacken, wird unser neuestes Nachschlagewerk auf die Probe gestellt. Ablenkung vorprogrammiert!


Und wie wir hier so sitzen, die schönen, neuen Sachen bestaunen und an der einen oder anderen Geschichte hängen bleiben, versumpfen wir tatsächlich. Da hat er wohl bestanden.

Ganze Arbeit ham’s geleistet, die Kollegen!