Die Deuter Astro Linie – immer schön flexibel bleiben


Die Daunenschlafsäcke der Deuter Astro-Linie sind flexibel in zweierlei Hinsicht: Zum einen lassen sie mit ihrer sehr breit aufgestellten Anzahl an verschiedensten Modellen keine Wünsche hinsichtlich des Einsatz- und Temperaturbereiches offen, zum zweiten haben die Modelle der Astro Pro Linie etwas mehr Volumen und einen flexiblen Innenschlafsack. Das heißt Bewegungsfreiheit pur, Top Wärmeleistung und bestes Schlafgefühl.
Dann geht's am nächsten Morgen auch wieder entspannt auf Tour.


Astro


Egal ob sommerliche Radtour mit Camping-Einlage oder Trekkingtour mit eventuellem Nachtfrost. Die Astro Modelle 250 und 400 sind ideal für alles, was sich im Bereich Mai – September draußen so abspielt. Der Astro 250 ist perfekt für Hüttenübernachtungen, als Reiseschlafsack oder für (durchaus auch etwas frischere) Sommernächte. Für Trekkingtouren oder Camping in nördlicheren Gefilden empfiehlt sich eher der Astro 400. Beide Modelle sind mit RDS (Responsable Down Standard) zertifizierter 80/20er Entendaune gefüllt. Für warme Füße sorgt das ErgoFoot System, da die Daunen hier sicher in 3 Kammern gehalten und durch den ergonomisch bequemen Schnitt nicht zusammen gedrückt werden. Durch die Trapez-Kammerkonstruktion entstehen keine Kältebrücken. Im 2-Stufenpacksack lassen sich die Schlafsäcke mehr oder weniger stark komprimieren und für zu Hause gibt es noch einen zusätzlichen größeren Aufbewahrungssack zur schonenden Lagerung. Die Wertsachen lassen sich auf der Reise in der praktischen Innentasche verstauen, so ist alles Wichtige am Körper.


Astro Pro


Für die etwas anspruchsvolleren Einsätze hat Deuter den Astro Pro konzipiert. Durch die 90/10er Entendaune sind die Schlafsäcke noch kleiner zu komprimieren. Natürlich bieten die „Pro“ –Modelle ebenfalls alle Vorteile der Astros, die große Besonderheit hier ist allerdings die flexible Innenhülle. Anschmiegsam und bis zu 25% in der Breite dehnbar, sorgt sie für bequemen Schlaf und vor allem schnelle Erwärmung. Die spezielle PowerBox Konstruktion, eine einzigartige Kombination von Längskammern und quer verlaufenden Stretchnähten auf der Schlafsack Oberseite Knie abwärts, hält die Daunen mit ihrer Waffelstruktur perfekt in Position. Das verspricht beste Isolation. Die SL-Damenmodelle haben außerdem eine Wärme-Sicherheitsreserve durch mehr Füllung. Perfekt für Alpinisten, sowohl im Zelt als auch unter freiem Sternenhimmel. Den meisten wird wohl der Astro Pro 600 völlig genügen, er hält bis -10° warm. Wer was fürs Extreme sucht, greift einfach zum Astro Pro 1000, da darf das Thermometer auch schon mal – 20° anzeigen.


>> Astro und Astro Pro, sowie alle weiteren Deuter Schlafsäcke findet Ihr hier

Ihr möchtet Euch die Astro-Linie genauer ansehen? Dann kommt zu uns ins Sporthaus, in die Camping-Abteilung im vierten Stock. Die Kollegen helfen Euch gerne weiter.