Die GORE-TEX® Bekleidungstechnologien

GORE-TEX® PRODUKTE

Bekleidung aus GORE-TEX® Laminat bietet bei dauerhafter Wasser- und Winddichtigkeit optimierte Atmungsaktivität – für zuverlässigen Wetterschutz und maximalen Komfort bei verschiedenen Aktivitäten.
Das Material lässt Feuchtigkeit entweichen und hält den Körper dadurch trocken. Dies sorgt für Kühlung während der Belastung und hält bei Erholungspausen angenehm warm.


GORE-TEX® ACTIVE PRODUKTE

Bekleidung aus GORE-TEX® Active Laminat ist dauerhaft wasser- und winddicht und extrem atmungsaktiv – es handelt sich um das atmungsaktivste Material der GORE-TEX® Produktfamilie.
Diese Textilien sind die ideale Lösung für eintägige Aktivitäten mit sehr großer körperlicher Belastung und werden somit den hohen Ansprüchen von Sportlern gerecht, die in den Bergen bei jedem Wetter Höchstleistungen erbringen. Bekleidung aus GORE-TEX® Active Laminat ist leicht und weich und bietet hervorragenden Next-To-Skin-Komfort dank zuverlässiger Feuchtigkeitsregulierung. Das Material ist so konstruiert, dass sich kaum Feuchtigkeit ansammelt und der Körper dadurch trocken bleibt. Dies sorgt für Kühlung während Belastungsphasen und hält bei Erholungspausen angenehm warm. Bekleidung aus GORE-TEX® Active Laminat ziehen Sie an und lassen Sie an – um sich dann voll auf Ihr Erlebnis zu konzentrieren, statt auf Ihre Kleidung.


GORE-TEX® PRO PRODUKTE

Bekleidung aus 3-Lagen GORE-TEX® Pro Laminat ist äußerst robust, dauerhaft wasser- und winddicht und extrem atmungsaktiv. Sie verbindet zuverlässigen und dauerhaften Schutz auch bei extremer und außergewöhnlicher Belastung.
Das Material ist so konstruiert, dass sich kaum Feuchtigkeit ansammelt und der Körper dadurch trocken bleibt. Dies sorgt für Kühlung während der Belastung und hält bei Erholungspausen angenehm warm. Bekleidung aus GORE-TEX® Pro Laminat ist speziell für die hohen Ansprüche von Bergsteigern, Ski-Bergsteigern, Freeridern, Bergführern und eingefleischten Outdoor-Begeisterten konzipiert, die bei extrem unterschiedlichen Wetterverhältnissen und Aktivitäten mit häufigem Wechsel zwischen Belastung und Erholungsphase höchste Leistung abrufen müssen.