Edelrid OHM Hallentour 2017 – In Thalkirchen wurde getestet

Am 07. März machte die OHM-Hallentour Stop in der neuen Anlage in Thalkirchen. Da durften wir natürlich nicht fehlen, schließlich bieten wir die innovative Zusatzbremse ja auch an. Also war der Fachübungsleiter und langjährige Schuster Bergsportexperte Steffen Geissler zur Unterstützung dabei und erklärte, gemeinsam mit 2 Mitarbeitern von Edelrid allen Wissbegierigen das tolle Gerät.

Für alle, die’s noch nicht kennen: Das OHM ist ein zusätzlicher Reibungswiederstand, welcher mit bereits eingelegtem Seil mit der ersten Expresse eingehängt wird. Beim Sturz im Vorstieg wird dadurch die Bremswirkung deutlich erhöht und die einwirkende Kraft auf den Sicherungspartner stark minimiert. So können auch Personen mit sehr unterschiedlichem Körpergewicht miteinander klettern, ohne Gefahr, dass ein sehr leichter Kletterpartner beim Sichern im Sturzfall unkontrolliert nach oben gerissen wird.

Das Interesse in Thalkirchen war auf jeden Fall hoch und es gab ausnahmslos positives Feedback. Zwischen 17°° und 21°° Uhr konnte nach Herzenslust getestet werden und das OHM hat etliche neue Fans gewinnen können. 

Ein glücklicher Gewinner der Verlosung durfte am Ende des Abends sogar eines der tollen Geräte mit nach Hause nehmen.

Ihr interessiert Euch für das OHM und seine Handhabung? Unsere Experten im 5. Stock erklären Euch gerne die Vorzüge. 

Hier geht es zu allen weiteren Produkten von Edelrid.