Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Mit diesen Sportarten startet ihr fit ins neue Jahr!

    Das neue Jahr ist letztendlich doch noch gekommen. Die Feiertage sind fast vorbei, der Alltag hat bereits viele von uns wieder. Jetzt, nach all den wilden Schlemmereien und Feiereien fällt man häufig schnell ins sportliche Winterloch. Früh dunkel, draußen kalt, Wohnung gemütlich warm. Vielleicht einfach doch lieber Sofa statt Studio. Aber nix da! Jetzt habt ihr euer wohlverdientes Päuschen gehabt, jetzt ist wieder Action die Devise. Die Plätzchen, Braten, Süppchen und Buttersößchen waren lecker, müssen uns aber nicht bis in den Sommer begleiten. Wir haben hier mal einige sportliche Vorschläge für Euch, wie Ihr bis zum Frühjahr dasteht wie ein Einserl. Das Sofa wartet auch auf euch, bis ihr vom Training zurück seid – und ist dann umso schöner.

    Functional Training - energiegeladen

    Nichts hat in den vergangenen Jahren im Fitnessbereich für mehr Aufsehen gesorgt, als das effektive Training mit Kleingeräten und Eigengewicht. Klassisches Fitnesstraining wie Gewichtheben mit Hanteln trifft auf Sprint, Seilspringen und viele Elemente aus dem Turnbereich. Klimmzüge, Zirkeltraining, klassische Ringe oder einfach nur ein Medizinball kommen zum Einsatz. Auch das Bewegen von schweren Gegenständen wie Ketten, Traktorreifen oder dicke Taue, die durch Schwingungen in Bewegung gesetzt werden, beanspruchen Muskelgruppen, die ansonsten eher vernachlässigt werden. Das bewegliche Element sorgt immer für die Belastung mehrerer Muskeln.

    Eines der beliebtesten Trainingselemente, weil platzsparend, transportabel und äußerst wirkungsvoll, ist das TRX, ein Schlingentrainer. Egal ob am Deckenbalken, dem Türrahmen oder am Baum im nächsten Park – das innovative Trainingssystem lässt sich an jeder stabilen Halterung schnell anbringen und abbauen und passt in jeden Rucksack.

    >> hier findet ihr alles fürs Fitness-Training

    Yoga - entspannend

    Entspannung, Beweglichkeit, Kraft. Den Körper im Ganzen spüren und Bewegung und Atmung auf eine Ebene bringen. Yoga-Basics kann jede(r) lernen, wie weit man sich dann vorarbeitet ist natürlich übungsabhängig. Aber entgehen lassen sollte sich die fernöstliche Bewegungs- und Meditationslehre mit Sicherheit niemand, nichts entspannt mehr und bringt Körper und Geist auf Kurs, als die richtigen Asanas und Pranayamas.

    >> hier gibt's alles fürs Yoga

    Laufen - genialer Klassiker

    Laufen ist nicht nur ideal um lästige Feiertagspfunde loszuwerden, es sorgt auch dafür, dass wir bis zum kommenden Frühjahr ordentlich Kondition bekommen. Ganz abgesehen von vielen positiven Effekten für die Gesundheit. Der gesamte Bewegungsapparat wird gekräftigt, Herz und Kreislauf werden gestärkt, der Rücken stabilisiert und der Brustkorb gedehnt. Und wer sich jetzt, in den Wintermonaten, zum regelmäßigen Laufen animieren kann, der macht aus seinem Immunsystem zusätzlich ein wahres Bollwerk gegen Erkältungen und Grippe. Ganz egal, wie groß die ersten Runden sind, Hauptsache ihr dreht sie!
    Gute Laune macht Laufen übrigens auch.

    >> hier gibt's alles zum Laufen

    Schwimmen - schonend effektiv

    Immer aktuell und sooo gesund! Geht schwimmen. Perfekt , um den ganzen Körper in Schuss zu bringen, ein ideales Ausgleichsprogramm zum Laufen. Extrem effizient und sehr schonend für Knochen und Gelenke. Die werden zwar bewegt, aber kaum belastet. Man bewegt sich ständig mit mehr oder weniger Widerstand im Wasser und dabei werden alle Muskelgruppen trainiert. Dieser Widerstand kann natürlich jederzeit durch den Einsatz spezieller Trainingstools (Flossen, Paddel, Kickboards) erhöht werden. Beine, Arme, Schultern und vor allem auch die Rumpfmuskulatur können im Wasser ganz gezielt trainiert werden, ohne dabei die anderen Bereiche zu vernachlässigen.
    Und außerdem macht es Spaß und ist eine echte Wohltat!

    >> hier gibt's alles zum Schwimmen

    Und jetzt nichts wie los! Tut euch was richtig Gutes nach den legeren Feiertagen und macht Euch wieder fit. Probiert doch einfach mal was neues aus.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren