Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Hanwag Ferrata II – die neue Generation

    Sommerzeit, Klettersteigzeit! Endlich wieder auf gesicherten Steigen auf hohe Gipfel. Ausgesetztheit spüren, über allem stehen und mit ordentlich Luft unterm Hintern dem hohen Ziel entgegen steigen. Die Ausrüstung muss natürlich stimmen, ohne anständige Sicherung geht gar nichts. Ebenso wichtig auf anspruchsvollen Steigen aber vor allem auch eines: ein richtig guter Schuh. So was wie der FERRATA II GTX vom bayerischen Top-Schuster Hanwag!
    Hanwag-Ferrata-2-GTX

    Vor über 10 Jahren brachte Hanwag den ersten FERRATA auf den Markt. Damals schon wegweisend, denn ein klettersteigtauglicher Schuh war eher schwer, komplett aus Leder und ziemlich steif. Hanwag brach mit den vorherrschenden Regeln, baute den Schuh mit Cordura-Einsätzen und machte ihn damit leichter und flexibler. Weniger Gewicht und mehr Bewegungsfreiheit, gepaart mit einer stabilen, verwindungssteifen Sohle  mit Reibungszone an der Spitze – ein absolutes Erfolgsrezept.

    Zu einer Zeit, in der immer mehr moderne Klettersteige angelegt wurden, war die Nachfrage nach einem derartigen Modell riesig. Direktere Linien, mehr Felskontakt und mehr Anspruch. Da gaben viele klobige, klassische Modelle früher oder später auf. Die Zustiege wurden kürzer, der Fokus lag auf dem Steig. So musste auch ein moderner Klettersteigschuh aufgebaut sein. Robust, aber viel präziser.

    Ferrata II GTX

    Inzwischen ist viel Zeit vergangen und in diesem Frühjahr wird das innovative Modell vom FERRATA II GTX beerbt. Nochmals 10% leichter als sein Vorgänger, besonders langlebig und für schwere Klettersteige sowie alpine Touren in Fels und Eis designt. Das Herzstück ist die Hanwag Tube Tec Rock Sohlentechnologie, bei der extrem dämpfendes PU Zwischensohlenmaterial zum Einsatz kommt und für den anspruchsvollen alpinen Einsatz von einer robusten „Tube“ aus TPU geschützt wird. Die maximale Kantenstabilität in der „Climbing Zone“ steht perfekt auf kleinen Leisten, der bewährte Vibram Mont Compound und das Hanwag Integral Light Profil sorgen für verlässlichen Grip am Fels.
    Das Schaftdesign beim FERRATA II GTX unterstützt die Bewegung des Schaftes synchron zur Unterschenkelachse, für besten Gehkomfort. Für den Einsatz im Eis ist die Ferse mit einer harten Steigeisenauflage für die Befestigung halbautomatischer Steigeisen ausgestattet. Natürlich ist das hochgebirgstaugliche Modell durch den Einsatz von GORE-TEX absolut wasserdicht.

    Ein toller Schuh für herrliche Tage am Steig. Fans des bewährten FERRATA werden mit dem neuen Modell ihre helle Freude haben. Noch leichtfüßiger und behender durch Fels und Eis, was will man mehr? Wir sind uns sicher, der Hanwag FERRATA II GTX wird, wie sein Vorgänger, viele Freunde finden! 

    Hanwag-Ferrata-2-GTX
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren