Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    JobRad – Holt Euch Euer Dienstfahrrad!

    Leasing für Dienstwägen gibt es schon ewig. Die sind aber oft gar nicht so praktisch, vor allem in der Stadt und für Kurzstrecken. Hier ist das ideale Verkehrsmittel für den Alltag meist ein anderes: Das Fahrrad. Das dachte sich 2007 auch ein findiger Freiburger, dessen Dienstwagen zugunsten des Fahrrads die meiste Zeit zu Hause stand. Das Ergebnis seiner Überlegungen: Leasing für Dienstfahrräder.

    Ulrich Prediger heißt der Mann, der sich nach zähen Anfangsjahren in denen er seine Idee zu verwirklichen versucht, mit Holger Tumat zusammenschließt. Beide versuchen von nun an gemeinsam das Dienstfahrrad voranzubringen. Mit großem Erfolg. Vor allem seit 2012 auch Dienstfahrräder unter die sogenannte 1%-Regel fallen und somit ebenfalls steuerlich bevorzugt werden.

    Mittlerweile ist das Unternehmen Marktführer und mehr als 10.000 Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern Dienstfahrräder über JobRad an.

    JobRad beim Schuster

    Dieses tolle Angebot hat auch uns überzeugt. Seit 2019 bieten wir ebenfalls den Fahrradkauf über JobRad an.

    Wie das abläuft?
    Das erklären wir Euch hier:

    Der Arbeitgeber muss JobRad-Partner sein

    Ihr arbeitet in einem Unternehmen, welches JobRad unterstützt? Dann ist schon mal der wichtigste Punkt erfüllt. Kommt vorbei und informiert Euch über unser Angebot. Egal ob Stadtrad, E-MTB oder urbaner Flitzer, jedes Rad kann Euer JobRad werden.

    JobRad-Sport-Schuster
    Alles kann ein JobRad sein!

    Warum der Arbeitgeber?

    Ihr kauft das Fahrrad zu monatlichen Raten. Diese werden direkt vom Bruttogehalt einbehalten. Dank der 1% Versteuerung spart Ihr dadurch deutlich gegenüber einem Direktkauf. Euer Arbeitgeber least das Wunschrad und überlässt es Euch anschließend zur freien Nutzung, egal ob auf dem Arbeitsweg oder in der Freizeit.

    Welche Zusatzleistungen habt Ihr?

    Jedes JobRad ist automatisch über Vollkaskoversicherung und Mobilitätsgarantie abgesichert. Die Versicherung schützt das Rad rundum.

    Unter anderem bei:

    Diebstahl (auch bei Einbruch),
    Teilediebstahl
    Bedienungsfehlern und Ungeschicklichkeit
    Konstruktions- und Materialfehlern
    Unvorhergesehene Beschädigungen
    Vandalismus
    Sturzschäden
    Akku- und elektronische Defekte
    Unfallschäden

    JobRad-Sport-Schuster
    Entspannt zur Arbeit.

    Unsere Mobilitätsgarantie sichert Euch im Fall eines Falles ab, durch

    24-Stunden-Notruf-Service
    Bundesweit mobile Pannenhilfe
    Transport von fahruntüchtigen Rädern bis zur nächsten Werkstatt, zum Zielort oder nach Hause. Kostenübernahme bei Pannenhilfe

    Optional habt Ihr die Möglichkeit, die „JobRad-Inspektion“ für einen monatlichen Aufpreis von 5,-€ dazu zu buchen und erhaltet einen jährlichen Check.

    Wenn Ihr das Rad sehr häufig nutzt, gibt es auch den "JobRad-FullService". Hier sind für 10,-€/Monat die Inspektion und darüber hinaus sämtliche unvermeidbaren Verschleißreparaturen abgedeckt.

    Tolle Sache, oder? Interessiert Euch eure Rate zum Wunschrad? Dann gebt einfach Eure Angaben in den
    >> Vorteilsrechner ein und holt Euch ein individuelles Angebot für Euer Dienstfahrrad.

    Für eine individuelle Beratung könnt Ihr unter [email protected] einfach einen Termin vereinbaren.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    ÜBER UNS
    ÜBER UNS

    Haus München
    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition steht das Sportgeschäft für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.

    Anfahrt / Öffnungszeiten
    Geschichte
    Katalog
    Jobs
    Partner
    Münchens Erste Häuser
    Sponsoring