Kamah – Yoga- & relaxed Streetwear

    Kamah kommt aus dem altindischen Sanskrit und bedeutet übersetzt „Liebe“ oder „tiefe Hingabe“. Diese tiefe Hingabe kann man bei den Kollektionen des Münchner Yogalabels förmlich spüren. Diese Teile sind fürs Yoga gemacht, das wird ab der ersten Bewegung klar.

    Kamah produziert ausschließlich hochwertige Produkte, entwickelt im Einklang mit Mensch und Natur. Dazu gehören der Respekt vor den Menschen, die sie fertigen und die Rücksicht auf die Natur, die uns die Rohstoffe liefert. Es werden hauptsächlich natürliche Fasern verwendet, die im Kreislauf des Lebens wieder abbaubar sind: Wolle, Bio-Baumwolle, Leinen, Zellstoff- und Holzfasern wie Tencel und Bambus. Mit dem Einsatz von recycelten PET-Flaschen wird ein weiteres Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit gesetzt. Fairness steht an oberster Stelle.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.