Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Die neue Norm für Klettersteigsets

    In den vergangenen Jahren haben etliche Rückrufaktionen und darauf folgende Untersuchungen gezeigt, dass sich bei der Entwicklung von Klettersteigsets einiges ändern muss. Vor allem bei leichtgewichtigen Personen, wie Kindern oder Jugendlichen, aber auch bei vielen Frauen traten enorm hohe Sturzkräfte auf, da der Bandfalldämpfer nicht auslöste. Bei den bisherigen Prüfverfahren musste ausschließlich mit 80 kg Gewicht getestet werden.

    Neue Erkenntnisse aus der Sicherheitsforschung und den zurückliegenden Rückrufen machten eine Neufassung der Klettersteignorm EN958 notwendig. Diese hat nun ihre Gültigkeit erlangt und die Hersteller sind mit den neuen Vorgaben in die Produktion gegangen.

    Was ändert sich?

    Neu: zulässiges Körpergewicht 40 –120 kg (früher keine Angabe bzw. freiwillige Angabe der Hersteller, in der Regel 50 -100 kg)

    Neu: Fangstoßprüfung für die beiden Grenzwerte, maximal 3,5 kN für 40 kg und 6 kN für 120 kg (früher nur 6 kN für 80 kg)

    Neu: maximal zulässige Aufreißlänge des Dämpfers neu 2,2 m statt 1,2m (die Bandfalldämpfer werden in den meisten Fällen größer)

    Die ersten, der neuen Norm entsprechenden Kettersteigsets, werden voraussichtlich ab Mitte Mai 2017 bei uns eintreffen.

    Die aktuellen Sets sind aber nach wie vor erhältlich und alle vorhandenen Bestände dürfen auch danach noch uneingeschränkt verkauft werden.

    Ihr fragt Euch jetzt sicher:

    "Kann ich mein altes Set noch nutzen?“ oder „Macht es überhaupt Sinn, mir jetzt noch ein aktuelles Set zu kaufen?", z.B. weil ein Urlaub bevorsteht?

    Dazu muss man wissen, dass Klettersteigsets bereits seit 2013 nach strengeren Vorgaben zur Festigkeit der elastischen Karabinerarme bei Dauerbelastung, der Endfestigkeit generell wie auch zum Dämpfungsverhalten bei Nässe produziert werden. Liegt das Anwendergewicht dazu noch im Bereich des bisher gültigen Prüfgewichts von 80 kg, spricht nichts gegen einen Kauf.

    Bei bereits vorhandenen Sets sollte auf das Produktionsdatum, die Herstellervorgaben zur Gebrauchsdauer und natürlich den Zustand des Sets geachtet werden.

    Personen unter 60 kg bzw. über 100 kg profitieren hingegen deutlich von den neuen Konstruktionsvorgaben und sollten daher auf die neuen Klettersteigsets warten.

    Was nach wie vor gilt:

    Bitte interpretiert die neue Norm nicht mit „weicher Sturz“ und „jetzt kann nichts mehr passieren“. Klettersteigsets sind, wie Airbags in Autos, reine Notfallsysteme und dienen dazu, einen Absturz zu überleben, und nicht, ihn unbeschadet zu überstehen. Richtet Euer Risikomanagement weiterhin entsprechend aus und geht nur Klettersteige, die Ihr Euch sicher zutraut.

    Wir wünschen einen traumhaften Bergsommer!

    Übrigens: Klettersteigsets und alles weitere zum Thema Klettersteig findet Ihr hier.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    BLACKROLL® RECOVERY PILLOW – fit schlafen

    by Sport Schuster

    Sport ist gesund, Sport hält fit. Aber nur in Verbindung mit der nötigen Regenerationsphase. Denn ohne Regeneration wird der Körper müde. Mittelpunkt der Erholung in Sport und Alltag ist guter Schlaf. Damit dieser wirklich die größtmögliche Entspannung bietet, hat BLACKROLL® nun das RECOVERY PILLOW entwickelt. Ein Kissen zur Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit durch perfekte Erholung im Schlaf.

    Bartu Bio Eis

    by Sport Schuster

    Schon als Kind war ein gutes Eis ein prägendes Erlebnis für Thomas Bartu. Höchstes Ziel seiner Nasch Begierden wurde recht schnell die Eisdiele von Xaver Ranftl am Baldeplatz. Dort schmeckte das Eis einfach unvergleichlich aromatisch und vor allem natürlich. Nuss nach Nuss, Rum nach Rum und Schokolade einfach herrlich nach Schokolade. Irgendwann beschloss er selbst, Eismacher zu werden, immer mit dem Ziel, unverfälschtes Eis aus Bio-Zutaten herzustellen.

    Boars – lang lebe die Jogginghose!

    by Sport Schuster

    Leidenschaften gibt es viele. Manch einer mag schöne Autos, ein anderer Schuhe und dann sind da eben Florian Nöhbauer und Leonhard Slawik. Die beiden verbindet eine unbändige Leidenschaft zu einem Kleidungsstück, das so ziemlich jeder in mannigfacher Ausfertigung zu Hause im Schrank hat: Jogginghosen.

    Die Schuster-Fahrradwerkstatt

    by Sport Schuster

    E-Bike heißt das neue brandheiße Thema beim Schuster. Wir haben absolute Spitzenmodelle der Marken Coboc, Scott, Ghost und Simplon für jedes Terrain. Ob urbaner Cityflitzer, Trekking-Bike oder das dick bereifte E-MTB fürs Alpine. Jetzt ist eine E-Bike Fläche ohne jemanden der dort auch richtig Hand anlegen kann nur die halbe Miete. Darum stellen wir Euch hier die Schuster-Bikewerkstatt vor.

    Welcher Skitouren-Rucksack ist der Richtige?

    by Sport Schuster

    Der Winter 2018 steht vor der Tür. Wir hoffen, mit ordentlich Schnee im Gepäck, für beste Skitourenbedingungen. Es wird Zeit, sich mal den stetigen Begleiter anzusehen. Der, der alles trägt. Der dafür sorgt, dass sich die Last auf unseren Schultern möglichst angenehm verteilt und der auch in kritischen Situationen schnellen Zugriff auf alles Notwendige erlaubt. Der Skitourenrucksack. Aber welcher ist denn eigentlich der Richtige?

    AMABEA Originals – Süden für Alle!

    by Sport Schuster

    Urlaub braucht ein paar ikonische Elemente, die einfach für Sommer, Sonne und südliche Lebensfreude stehen. Espadrilles sind so eins. Sommerliche Leichtigkeit für die Füße, mit so ziemlich allem kombinierbar und mit enormem Potential. Das dachte sich auch das Münchner Pärchen Yasmin Haller und Christoph Herzog während eines spontanen Roadtrips entlang der italienischen Riviera. Sie beschlossen das Lebensgefühl Espadrilles zu teilen.

    Edles, schönes und nützliches für draußen

    by Sport Schuster

    Urbane Outdoor Kultur im Schuster. Alles für ein aktives und spannendes Leben im Alltag, die kleine Auszeit abseits von Büro und Wohnung. Für alles ausgestattet, aber mit Stil. Die schönen Dinge spielen auf unserer beliebten Fläche eine große Rolle. Design pur, aber nur wenn es auch den täglichen Anforderungen entspricht. Wir haben Euch hier ein paar heiße Empfehlungen, die den aktiven Alltag bereichern, versüßen und erleichtern.

    Matcha you – Namaste

    by Sport Schuster

    „Ich habe ein Rezept für eine Matcha Limonade entwickelt.“ „Matcha Limonade?“ „Matcha ist edelster Grüntee vermahlen zu feinem Pulver." „Ok, klingt geil. Lass mal probieren.“ Zwischen diesem Gespräch und dem fertigen Produkt liegt fast ein Jahr Arbeit. Ein Jahr, das Franziska Schetter und Ola Klöckner immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt hat. Ein Jahr, das sie zu einer Einheit zusammengeschweißt hat, die aneinander glaubt und in sich vertraut. Sie haben auf Herz und Verstand gehört und genau diese Mischung zählt!

    Munich Mountain Girls

    by Sport Schuster

    Der Bergsport soll weiblicher werden! Mit diesem Hintergrund sind die Munich Mountain Girls leidenschaftlich und genussvoll in den Bergen unterwegs, immer mit dem Ziel zu inspirieren und mehr Frauen in die Berge zu bringen. Ganz ohne Höchstleistung oder Konkurrenz.

    Winter 2019 – Wir sind dabei!

    by Sport Schuster

    Der Süden Bayerns stand still am vergangenen Wochenende. Schneemassen begruben Autos, Straßen und Fußwege und nach kurzer Entspannung kommt diese Woche nochmals Kälte und Niederschlag. Doch während der Verkehr ruhte, erwachten die heimischen Gärten und Hügel schnell zum Leben. Hinter den Häusern warteten neue Abenteuer auf die Kinder, Touren- und Langlaufski wurden vor der Wohnungstür angeschnallt, teils nur für die Hunderunde oder auch für eine Tour ins Umland. Manch ein Garagendach wurde glatt zur Rodelpiste.