Merino, Merino-Mix, Kunstfaser - wir stellen euch die unterschiedlichen Materialien vor

    Bei Kälte spielt die richtige Kleidung beim Sport eine besonders große Rolle. Egal ob beim Skifahren, auf Skitour, beim Schneeschuhwandern oder Langlaufen, die Unterwäsche ist die erste und wichtigste Schicht. Hast Du die falsche Wahl getroffen, kühlst Du aus, frierst schnell und fühlst Dich einfach unwohl. Hier erklären wir die verschiedenen Materialien bei funktioneller Unterwäsche.

    Warum ist Funktionsunterwäsche für Dich als Wintersportler überhaupt relevant? Funktionsunterwäsche, auch Base Layer genannt, ist die erste Schicht im Zwiebelprinzip. Sie liegt direkt auf der Haut und hilft Dir dabei die Körpertemperatur zu regulieren. Funktionsunterwäsche hält Dich warm und transportiert den Schweiß von der Haut ab.  So stehst Du auch in Ruhephasen nicht in feuchter Kleidung am Berg und kühlst aus.

    Wie Du siehst kommt der Unterwäsche eine große Bedeutung zu, weshalb hochwertige Qualität umso wichtiger ist. Wir führen Funktionsunterwäsche uns aus unterschiedlichen Materialien. Aber wo liegen die Unterschiede bei Merinowolle, Merinomix und synthetischen Funktionsmaterialien (Kunstfaser)?

    MERINO

    Merinowolle ist eine besonders hochwertige Form der (Schur-)Wolle. Sie wird von Merinoschafen gewonnen, die überwiegend in Australien, Neuseeland oder Südamerika beheimatet sind. Im Vergleich zur herkömmlichen Wolle zeichnet sich Merinowolle durch ihre besondere Feinheit aus. Sie liegt angenehm weich auf der Haut auf und kratzt nicht. Dank der kleinen Lufteinschlüsse im Inneren isoliert sie gut gegen Kälte und transportiert Feuchtigkeit schnell ab. Merinowolle ist von Natur aus geruchsneutral. Das bedeutet, dass Du sie auch mehrere Tage hintereinander tragen kannst, ohne unangenehm zu riechen. Durch die antibakterielle Wirkung und Geruchsneutralität sparst Du Dir folglich häufiges Waschen und schonst so ganz einfach das Kleidungsstück und die Umwelt.

    Unsere Merino Produkt-Tipps:

    Icebreaker 200 Oasis LS Crewe M
    Odlo Natural Merino Warm Bottom W
    Icebreaker 200 Oasis LS Crewe M

    KUNSTFASER

    Generell werden synthetische Fasern in Chemiefasern aus natürlichen Polymeren wie Viskose oder Modal und in reine Synthetikfasern aus synthetischen Polymeren wie Polyamid und Polyester unterschieden. In den meisten Fällen besteht synthetische Unterwäsche aus einem Mix der verschiedenen Fasern. Kunstfasern zeichnen sich durch ihr gutes Feuchtigkeitsmanagement aus. Materialien wie beispielweise Polyamid oder Polyester nehmen Feuchtigkeit kaum auf, so dass sie schnell nach außen transportiert wird. So bleibt die Wäsche auch bei schweißtreibenden Aktivitäten trocken. Zudem können spezielle Spinnverfahren die Isolierfähigkeit von synthetischer Wäsche entweder auf Feuchtigkeitstransport oder Wärmeleistung ausrichten. Gerade für Menschen mit empfindlicher Haut, oder Allergiker*innen eigenen sich Produkte mit feinen, weichen Polyamid- und Polyesterfasern, die besonders angenehm auf der Haut aufliegen. 

    Unsere Kunstfaser Produkt-Tipps:

    Evolutyon Man UW Shirt LS Turtle Neck Melange
    Blackcomb Bl Bottom Long Pants W
    Active Thermic Bl Top Crew Neck L/S W

    MERINO-MIX

    Merino-Mix-Unterwäsche kombiniert die Vorteile aus Natur-und Kunstfaser. Um zum Beispiel die kühlenden Eigenschaften bei hoher Aktivität zu verstärken, werden Materialien wie Lyocell (Cellulose) hinzugefügt. Ein hoher Merinoanteil hält auch bei kühlem Wetter kuschlig warm und reduziert spürbar Geruchsbildung.

    Unsere Merino-Mix Produkt-Tipps:

    Ortovox 120 Comp Light LS W
    Ortovox 230 Competition Short Pants M
    Devold of Norway Duo Active Shirt M

    Egal ob Produkte aus Merino, Merino-Mix oder Kunstfasern, mit hochwertiger funktioneller Unterwäsche triffst auf jeden Fall die richtige Wahl und bist optimal ausgestattet für Deine winterlichen Sportaktivitäten.

    Ein letzter Tipp von uns: Achte beim Kauf darauf, dass die Wäsche wie eine zweite Haut anliegt und kaum Falten wirft, sonst können sich später unangenehme Druck- und Reibungsstellen bilden. 
    >> Entdecke jetzt unser gesamtes Sortiment an funktioneller Wäsche

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.