Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Odlo und das perfekte Shirt

    Das Schweizer Unternehmen Odlo ist Experte in Sachen funktioneller Sportwäsche. Mit der „Revolution Linie“ zeigen die Schweizer, dass Sportunterwäsche alles andere als langweilig sein muss und es sich lohnt, einen genauen Blick auf das Materialetikett zu werfen. Warum das so ist und welche Extras es für die Frauenwelt gibt, haben wir von Eva Büsel, Senior Category Manager bei Odlo, erfahren.

    Servus Frau Büsel – was genau ist Ihre Aufgabe bei Odlo?

    Ich bin Category Manager, das heißt Produktmanager für einen speziellen Bereich. In meinem Fall bin ich verantwortlich für die Bereiche Sport-Unterwäsche und die Baselayer Kollektion. Meine Aufgabe ist die Marktbeobachtung-und Analyse, Design Briefing und die Koordination zwischen dem Produktteam und anderen Abteilungen wie dem Marketing und der Logistik.

    Sie wissen also, was läuft! In drei Stichworten – was zeichnet Odlo aus?

    Funktion, Qualität und Freude am Sport.

    Funktionswäsche gibt es viel, die Auswahl ist groß. Was ist nun das besondere an der Revolution Light Kollektion?

    Das Besondere liegt im Detail - nämlich die Kombination von PES Fasern (gemeint sind Polyesterfaserstoffe) mit Wolle. Die Wolle sorgt für die natürliche Geruchskontrolle und greift sich angenehm weich und natürlich. Die PES Fasern sorgen dafür, dass das Material deutlich schneller trocknet; eine ideale Kombination für den Sport also.

    Bei Revolution Light werden Merino-Wolle oder Seide mit Funktionsfasern kombiniert. Hört sich abstrakt an – wie funktioniert das genau?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unterschiedliche Fasern in einem Stoff zu mischen. Bei Revolution Light wird für die Woll-PES Mischungen ein Garn verwendet, in dem beide Fasern, also Wolle und PES, schon miteinander versponnen sind, so dass am Ende der Garn aus einer Mischung von 20% Wolle und 80% Funktionsfaser besteht.

    Wie lange wird an so einer Entwicklung gearbeitet?

    Durchschnittlich dauert so ein Prozess etwa zwei Jahre.

    Revolution Singlet X-Light W
    Revolution Singlet Light W
    Revolution Singlet Light M

    Seide oder Merino-Wolle – die Qual der Wahl?

    Wolle ist ein perfekter Thermoregulierer: sie wärmt, wenn es kühl ist und kühlt leicht, wenn es warm ist. Seide hat als tierische Faser die gleiche Eigenschaft, kühlt im Sommer allerdings wenn es warm ist noch mehr und trägt sich sehr weich. Aus diesem Grund haben wir die Materialkombination von Seide und PES auch speziell für Frauen entwickelt.

    Für welchen Einsatz ist Revolution am besten geeignet?

    Am besten für klassische Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel Wandern.

    Ist Revolution immer zum „drunterziehen“ oder ist sie auch als Oberteil tragbar?

    Die Linie ist extra so entworfen, dass sie als Baselayer und vor allem die Oberteile auch als normale Shirts getragen werden können, ohne dabei nach Funktionswäsche auszusehen.

    Und für die Damenwelt gibt es noch ein Extra?

    Ja, neben der Materialkombination von Seide und Polyester ist die Revolution X-Light Linie mit eingearbeiteter Spitze speziell für Frauen konzipiert: Schnitt und Optik kommen da neben der Funktion nicht zu kurz (lacht).

    Funktionswäsche muss eben nicht langweilig sein – welchen Stellenwert haben Design & Style?

    Design und Style sind enorm wichtig und werden es immer mehr. Vor allem für die Damenwelt liegt uns das sehr am Herzen. Die Tage von „shrink it, pink it“ sind vorbei.

    Welches Teil ist für Sie unverzichtbar?

    Mein Dauerbegleiter beim Sport: Der Sport BH Padded High.

    Frau Büsel, wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer. Vielen Dank für das Gespräch!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    AMABEA Originals – Süden für Alle!

    by Sport Schuster

    Urlaub braucht ein paar ikonische Elemente, die einfach für Sommer, Sonne und südliche Lebensfreude stehen. Espadrilles sind so eins. Sommerliche Leichtigkeit für die Füße, mit so ziemlich allem kombinierbar und mit enormem Potential. Das dachte sich auch das Münchner Pärchen Yasmin Haller und Christoph Herzog während eines spontanen Roadtrips entlang der italienischen Riviera. Sie beschlossen das Lebensgefühl Espadrilles zu teilen.

    Der KAUF LOKAL Tasting-Kalender

    by Sport Schuster

    Bei KAUF LOKAL spielt auch das Thema Genuss eine große Rolle. Genuss kommt von genießen und genießen kann man natürlich erst, wenn man neue Leckereien auch wirklich probiert. Daher bieten alle Marken, die etwas Feines im Angebot haben, an einigen Tagen spezielle Tastings an, bei denen Ihr nach Herzenslust verkosten dürft. Damit Ihr Euch schon mal darauf vorbereiten könnt, haben wir hier eine Gesamtübersicht über alle Tastings für Euch zusammengestellt.

    Bici Bavarese

    by Sport Schuster

    Konichiwa Bicis! Im italo-bayrischsten Radlladen Münchens findest du nicht nur traumhafte Vintage-Rennräder, sondern auch ein gemütliches Café, bestes Zubehör, top Service und eine offene Community für Rennrad-Ausfahrten.

    Die Schuster-Fahrradwerkstatt

    by Sport Schuster

    E-Bike heißt das neue brandheiße Thema beim Schuster. Wir haben absolute Spitzenmodelle der Marken Coboc, Scott, Ghost und Simplon für jedes Terrain. Ob urbaner Cityflitzer, Trekking-Bike oder das dick bereifte E-MTB fürs Alpine. Jetzt ist eine E-Bike Fläche ohne jemanden der dort auch richtig Hand anlegen kann nur die halbe Miete. Darum stellen wir Euch hier die Schuster-Bikewerkstatt vor.

    Boars – lang lebe die Jogginghose!

    by Sport Schuster

    Leidenschaften gibt es viele. Manch einer mag schöne Autos, ein anderer Schuhe und dann sind da eben Florian Nöhbauer und Leonhard Slawik. Die beiden verbindet eine unbändige Leidenschaft zu einem Kleidungsstück, das so ziemlich jeder in mannigfacher Ausfertigung zu Hause im Schrank hat: Jogginghosen.

    Unsere Blog-Highlights 2018

    by Sport Schuster

    Das Jahr ist fast vorbei. Wir haben wieder viel geschrieben in unserem Schuster Blog. Zwischen all den Innovationen, Kollektionen und Informationen haben sich auch etliche Inspirationen versteckt, die Ihnen ganz besonders zugesagt haben. Geschichten von außergewöhnlichen Reisen, Gespräche mit außergewöhnlichen Menschen und viel Stoff für kleine Abenteuer. Man merkt es ganz deutlich, wenn man die Highlights so betrachtet – Schuster Kunden sind am liebsten draußen unterwegs!

    MyEier

    by Sport Schuster

    Eierlikör hat zugegebener Maßen ein recht angestaubtes Image als „Omagetränk“. Als antiquiertes Relikt des Kaffeekränzchens. Völlig zu Unrecht, fanden Josef Glasl und Johann Füller und beschlossen, dem Eierlikör zu neuem Glanz zu verhelfen. In Zusammenarbeit mit anderen Eierlikörliebhabern und Promiköchen haben sie ein köstliches Gaumenerlebnis kreiert. MyEier. Wie echt von der Oma. Die konnte das nämlich ganz besonders gut!

    VEEZ – The Label

    by Sport Schuster

    Amalie von Schubert gründete VEEZ – The Label im Sommer 2016 in München. Seinen Ursprung fand VEEZ in einem selbst angefertigten, detailreichen und einzigartigen Kleidungsstück: Amalies Lieblingsjacke. Vollgepackt mit Energie, Ideen und Visionen, drehte sich von diesem Zeitpunkt an alles nur noch um die Gründung Ihres Modelabels.

    INGE®

    by Sport Schuster

    Ingwer ist ein aromatisches Wundermittel. Herzhaft-scharfes Gewürz, wärmend und erfrischend zugleich. Inge®-Ingwersirup ist die perfekte Grundlage für alles, was nach einer lecker-fruchtigen Ingwer-Note verlangt.

    Polartec – unglaubliche Fasern

    by Sport Schuster

    „Polartec? Von denen hab ich eine wunderbare Jacke!“ Nun, nein. Nicht ganz. Aber ohne Polartec wäre diese Jacke wohl nicht so toll. 1981 entwickelte das Unternehmen das erste synthetische Fleece und revolutionierte damit die gesamte Bekleidungsindustrie. Seit dieser Zeit arbeiten die Polartec Ingenieure kontinuierlich an neuen Stofftechnologien. Aber der Hersteller ist nicht nur technischer Vorreiter, sondern auch Umweltpionier.