Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    ORU KAYAK – Origami für Abenteurer

    Emeryville, San Francisco, Kalifornien. In einer alten Näh-Fabrik, zwischen einem Kaffeeröster und einem Geschäft für Vintage-Sportwagen, da wird wild gefaltet. Origami. Allerdings nicht für kunstvolle Tischdekorationen, nein, hier werden Kajaks entwickelt. Echte, voll funktionsfähige Kajaks. ORU hatte die sensationelle Idee, die Boote so faltbar zu machen, dass sie auch ohne inneres Skelett stabil in Form kommen. Das sensationell-einfache Prinzip hat uns völlig begeistert, daher haben wir die drei Modelle jetzt auch ganz neu bei uns im Shop.

    Was können denn die ORU KAYAKS?
    Die innovativen Faltboote überzeugen in erster Linie mit geringem Packmaß, schnellem Aufbau und simplem Handling. Das robuste Außenmaterial ist sehr langlebig und bietet guten Schutz vor Kollisionen und versteckten Hindernissen. Gewicht und Größe ermöglichen sogar den Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn die Bahn zu voll ist, kann das Ganze sogar als Sitz  „zweckentfremdet“ werden. Durch die Verstell-Optionen des Rückengurts sowie der Fußstütze ist eine individuelle Einstellung möglich. Der perfekt abgestimmte Aufbau der Kajaks, bietet für Anfänger sowie auch Fortgeschrittene viel Paddelspaß.  Für das Erkunden von Küstenlandschaften und Meeresinseln ist das Beach Lt genau das Richtige. Lange Strecken zurücklegen oder mehrtägige Gepäcktouren sind mit dem Coast Xt kein Problem. Das Bay St ist perfekt für alle, die gerne auf Seen, Buchten und leichten Flüssen unterwegs sind. Durch die Kombination mit einer Spritzdecke sind sogar rasantere Ausflüge möglich.

    ORU KAYAK im Schuster:

    Beach LT 370 cm
    Bay ST 370 cm
    Coast XT 488 cm

    Mitarbeitertest
    Ende April waren unsere Mitarbeiter mit der Firma ORU beim Kajaktest am Wörthsee. Es wurde aufgebaut, erklärt und dann natürlich ausgiebig auf dem See getestet. Jeder hatte die Möglichkeit, alle drei Modelle auszuprobieren. Sie waren sehr erstaunt wie einfach der Aufbau der Kajaks funktioniert. Die angegebene Zeit in der das Boot stehen soll ist mit etwas Übung durchaus realistisch. Außerdem schwärmten alle davon wie simpel das Fahren mit den Kajaks war.   

    Beim Test am Wörthsee.

    Fazit :
    Leichtes und schnelles Vorankommen.
    Macht unglaublich viel Spaß.
    Die Kajaks sind sehr komfortabel und bieten trotzdem Stabilität.
    Leicht zu erlernen.
    Alle Tester waren vor allem von dem leichten Gewicht und dem kleinen Packmaß begeistert.

    Also alles in allem eine echte Alternative, auch für die größeren Abenteuer auf dem Wasser. Schaut es Euch doch einfach mal an.