Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Pack ma’s – Gemeinsam für die Zukunft

    Bergsport ist schon immer unsere Leidenschaft. Seit über 100 Jahren begeistern wir Menschen für die Berge. So ist es unsere Verantwortung – besonders als Familienunternehmen – dafür zu sorgen, dass auch künftige Generationen die Schönheit unserer Natur genießen können. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es ist wichtig, dass wir anfangen.

    JEDER KANN WAS TUN

    Beim Thema Nachhaltigkeit geht es nicht nur um Verzicht. Jeder einzelne von uns kann einen Beitrag leisten. Ohne großen Aufwand, dafür aber mit etwas Achtsamkeit! Wir möchten Ihnen auch hier beratend zur Seite stehen und uns mit wertvollen Tipps für eine grünere Zukunft einsetzen.

    ***

    1. Auf Einwegplastik verzichten Auf Plastik zu verzichten, ist gar nicht so schwer. Bringen Sie einfach selbst eine Flasche mit. Mit stylischen Modellen von Klean Kanteen oder Nuok macht Nachhaltigkeit gleich viel mehr Spaß. Den Kaffee zum Mitnehmen gibt’s im ReCup-Becher, natürlich auch bei uns in der in der Alpina Bar. Die Brotzeit kommt ins Wachspapier oder die klassische Brotdose. Wenn es nicht anders geht, setzen Sie auf recycelbares Material.   

    2. Regional und Bio Essen Wer Gemüse und Obst aus der Region kauft, bekommt mehr Vitamine mit mehr Geschmack – und mit einem guten Gewissen. Testen Sie doch einfach mal die Biokiste, den Bauernmarkt oder legen Sie selbst Hand an beim Urban Gardening. Die regionale Landwirtschaft hat so viel zu bieten – das schmecken Sie auch in unserer Alpina Bar. Hier setzen wir auf biologische Produkte und lokale Hersteller.   

    3. Mit dem Rad zur Arbeit Fakt ist, dass das Fahrrad die beste Lösung für den Weg zur Arbeit ist: ökologisch, praktisch und gesund. Mit einem E-Bike kommen Sie dabei nicht einmal ins Schwitzen und unsere Kooperation mit Jobrad liefert außerdem eine günstige Finanzierungsmöglichkeit. Bei einer funktionalen Schuster-Ausrüstung spricht nicht mal schlechtes Wetter dagegen. Das Schöne daran: Sie werden fit, ohne es zu merken.

    4. Reparieren statt wegwerfen Wir freuen uns, wenn Sie neue Produkte bei uns kaufen. Trotzdem missfällt uns eine Wegwerfkultur, die nicht sein muss: Und deshalb gibt es beim Schuster auch jede Menge Ersatzteile und Reparatur-Services. In unserer Schneiderei wird geflickt und genäht, in der Bergschuh-Werkstatt können Sie Schuhe neu besohlen lassen. Schließlich kann ein gebrauchtes Produkt von viel mehr Outdoor-Abenteuern erzählen.

    5. Weniger ist mehr Wer beim Kauf auf Qualität achtet, zahlt vielleicht einen höheren Preis, hat aber auch länger Freude am Produkt. Es lässt sich leichter reparieren und hält mehr aus. Das gilt für Bekleidung ebenso wie für Technik oder Ausrüstung. Fragen Sie sich, ob Sie Neuanschaffungen wirklich brauchen und ob die Funktion auch Ihren Anforderungen entspricht. Oft braucht es keine High-Tech Jacke für die heimischen Berge.   

    6. Leihen statt kaufen Nicht alles muss gleich gekauft werden. Gerade wenn es um Sportgeräte geht, lohnt es sich, Produkte vorher auszuprobieren. Freunde oder Familie können hier oft aushelfen. Eine wirklich gute Adresse ist dabei auch unser DAV-Ausrüstungsverleih im 4. Obergeschoss. Und wir haben noch einen Tipp: Bevor Sie etwas ausmustern, denken Sie daran, wer sich darüber vielleicht freuen könnte.   

    ***

    Die Marken Patagonia, Houdini, Vaude und Icebreaker machen es vor: Mit innovativen Konzepten zur Nachhaltigkeit zeigen sie, dass es sich lohnt, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen. 

    Erfahrt mehr über die Nachhaltigkeitsgedanken und Aktionen der vier Marken:

    >> Patagonia

    >> Houdini

    >> Vaude

    >> Icebreaker

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren


    ÜBER UNS
    ÜBER UNS

    Haus München
    Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition steht das Sportgeschäft für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.

    Anfahrt / Öffnungszeiten
    Geschichte
    Katalog
    Jobs
    Partner
    Münchens Erste Häuser
    Sponsoring