POC Fondo – Leidenschaft für die Straße

Neues aus dem Hause POC. Der schwedische Helm- und Bekleidungsspezialist setzt mit der Roadbike-Kollektion Fondo für Männer und Frauen eine Hommage an die großen Radmarathons und macht sie tragbar für Hobby-Radsportler: Mit Farbe, Design und Funktion. Wir stellten dazu fünf Fragen an Björn Seitner, Marketing Experte bei POC und selbst begeisterter Roadbiker.

Servus, Herr Seitner, sind Sie schon in die Roadbike-Saison gestartet?

Ja, natürlich (lacht). Ganz klassisch auf Mallorca – super war’s.

Es gibt Neues aus dem Hause POC. Warum der Name Fondo?

Der Name ist zu Ehren der großen Radmarathons, der Gran Fondos, von New York und Kuba, Rio de Janeiro und Napa Valley gewählt.


Wie viel Gran Fondo steckt denn in der Kollektion?

Unsere Designer haben sich diese vier großen Radmarathons herausgesucht und sich bei den vier Farbvarianten der Kollektion an den Farben orientiert, die man mit der jeweiligen Region verbindet: Stadt-grau in Anlehnung an das „big city life“ von New York, Grün für die Weinregion Napa Valley, Meeres-Blau für Kuba und Violett für entspannte Sommerabende in Rio.


Klingt durchdacht – Ist das alles?

Nein, in puncto Stylefaktor gibt es noch mehr: zum Beispiel ist jeder Reißverschluss mit einem Symbol der namengebenden Städte versehen – Apfel, Weinflasche, Stern und Christus-Statue. Wer ein Auge für’s Detail hat, wird sich freuen!

Eine lustige Ergänzung zum sonst bekannten schlichten und klaren Design von POC. Was haben die Teile funktional drauf?

Fondo ist unsere dritte Straßenkollektion, in die wir all unser Wissen und die Erfahrungen unserer beiden bisherigen Kollektionen AVIP und Raceday gesteckt haben. Fondo bietet ein komplettes Outfit, von Kopf bis Fuß, inklusive Accessoires. Es gibt zwei Shirts, ein Classic Jersey mit komfortablem Schnitt für jedermann und eines für heiße Tage, das extra schnell trocknet. Drei Taschen am Rücken und eine kleine Reißverschlusstasche (beim Classic Jersey) bieten Platz für Riegel, Jacke oder Handy.


Dazu gibt es die passende Radhose aus 4-Wege-Stretchmaterial – das ist atmungsaktiv, sitzt gut und hält was aus. Bei den Sitzpolstern verwenden wir ein eigenes VPDS-Material mit Silikon, das die Vibration beim Fahren reduziert. Im Rückenbereich der Träger ist noch eine kleine Tasche integriert.


Damit das Outfit komplett ist, gibt es zu jeder Farbe noch die passenden Accessoires wie Kurzfinger-Handschuhe, leichte Überschuhe, Caps, Seiden-Schal sowie Arm- und Beinlinge. Auch unsere Helme sind in abgestimmten Farben erhältlich.

Schuster-Mitarbeiter Fabian hat die Kollektion schon getestet. Fazit: eine runde Sache, optisch wie funktional. Danke für das Gespräch, Herr Seitner!