Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Red Bull X-Alps beim Schuster erleben

    Am 2. Juli ist es wieder soweit! Das Red Bull X-Alps geht in die achte Runde. 1138 Kilometer über die Alpen, von Salzburg bis Monaco über sieben festgelegte Wendepunkte in sieben verschiedenen Ländern. 32 Athleten treten an, um von Österreich über Slowenien, Deutschland, Schweiz, Italien und Frankreich schließlich Monaco zu erreichen. Zwei Wochen lang, werden sie jeden Tag 100 km zurücklegenFortbewegungsmittel: Die Beine und ein Gleitschirm.

    Natürlich ist Stärke und Ausdauer für dieses außergewöhnliche Rennen sehr wichtig, die Athleten müssen allerdings auch richtig planen, die perfekte Routenauswahl treffen und sehr strategisch denken, nur dann haben sie eine Chance auf Erfolg. Vor allem den Wetterverhältnissen, welche gerade beim Gleitschirmfliegen eine essentielle Rolle spielen, müssen sie sich entsprechend anpassen.

    Die Route

    Red-Bull-X-Alps-Route
    Die Teilnehmer starten am 02. Juli in Salzburg und steigen auf den Gaisberg. Von hier aus beginnt der erste Flug, insgesamt wird drei Mal der Alpenhauptkamm überquert, zu Triglav / Slovenien – Aschau – Zugspitze – Monte Baldo. Nun folgt der höchste Punkt des Rennens in der Schweiz. Rauf aufs Matterhorn! Und dann geht’s steil bergab und weit in den Süden bis zum letzten Posten im mittelalterlichen, südfranzösischen Bergdorf Peille. Von dort sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Ziel in Monaco.

    Paul Guschlbauer

    Der junge Österreicher ist Bergsportler mit Leib und Seele. Der Salewa Athlet war schon im letzten Jahr für unser Schuster-Blog im Interview und erzählte viel über sein intensives Training (>>hier könnt Ihr es lesen). Er ist auch 2017 wieder einer der heißen Favoriten des Wettkampfs.

    X-Alps beim Schuster – großes Gewinnspiel und Gleitschirmsimulator am 07. und 08. Juli!

    Von 27. Juni bis 24. Juli haben wir bei uns im Erdgeschoß eine große Salewa-Aktionsfläche, die ganz im Zeichen des Red Bull X-Alps steht. Die Kollektion der Athleten, die von Salewa (>>hier geht's zum Markenshop) ausgestattet werden, ist auf der Fläche erhältlich und wir haben im Rahmen eines großen Gewinnspiels am 07. und 08. Juli den voll bepackten Rucksack von Paul Guschlbauer vor Ort.
    Nehmt ihn einfach in die Hand und schätzt das Gewicht, wer am Ende der Aktion am nächsten dran ist, kann einen von 15 Gleitschirm Schnupperkursen bei der Flugschule Freiraum in Ruhpolding gewinnen. Darunter winkt ein Hike&Fly Abenteuer und Tandemflug mit dem X-Alps-Athleten Paul Guschlbauer. Außerdem kann jeder Interessierte in die bizarre und eindrucksvolle Welt des Mega-Events reinschnuppern. An diesen beiden Tagen haben wir einen Gleitschirmsimulator im Erdgeschoss!

    Das sollte sich definitiv keiner entgehen lassen!


    Die Kollektion

    *REDBULL X-ALPS DELT M S/S TEE
    *REDBULL X-ALPS DRY M S/S TEE
    *REDBULL X-ALPS PTC ALPH M JKT
    *REDBULL X-ALPS DELT W S/S TEE
    *REDBULL X-ALPS DRY W S/S TEE
    *REDBULL X-ALPS PTC ALPH W JKT

    Also worauf wartet Ihr? Kommt vorbei und erlebt die Welt der Red Bull X-Alps Athleten! Wir freuen uns auf Euch!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Skirennen gegen Henrik Kristoffersen

    by Sport Schuster

    Henrik Kristoffersen ist bereits in seinen jungen Jahren ein Superstar auf den Ski. Jemand, den man sich als Begleiter für einen unvergesslichen Skitag wünscht. In Zusammenarbeit mit Henriks Sponsor Reusch boten wir unseren Gipfelstürmer-Stammkunden die Chance auf einen Tag mit Henrik in Lech am Arlberg. Inklusive einem ganz persönlichen Rennen natürlich! Gewinner Thomas erzählte uns von seinem Wochenende.

    SUPERDRINK

    by Sport Schuster

    Energie an prall gefüllten Tagen, neue Kraft nach harten Nächten oder Entspannung nach dem Sport? Zeit für die SUPERDRINKs! KEEP ON MOVING gibt Kraft und hilft Dir richtig Gas zu geben, TAKE IT EASY sorgt für Entschleunigung. KOM, die Maracuja Schorle erfrischt und pusht mit extra Koffein und TIE hilft aufzutanken, durch frischen Grüntee und isotonisches Kokoswasser.

    Makers Bible – The Alps

    by Sport Schuster

    Berge inspirieren. Damals wie heute lassen sich Menschen von der alpinen Landschaft, Kultur und Lebensweise positiv beeinflussen und schaffen aus Produkten und Materialien Großes. Andere beziehen die Berge gleich als Hauptdarsteller in ihre Projekte mit ein. Manch eine(r) schafft es sogar, mit seinen Ideen und Erzeugnissen, die Berge in ihrer gesamten mächtigen Erscheinung zu feiern. Die dritte Ausgabe der MAKERS BIBLE zelebriert diese Menschen mit eindrucksvollen Porträts ihres Schaffens und der Idee dahinter.

    Wandersocken – wo liegen die Unterschiede?

    by Sport Schuster

    Sie sorgen für den kleinen aber feinen Unterschied auf Tour. Wunde Füße, Blasen und Druckstellen können durch sie vermindert und verhindert werden. Sie kühlen bei Hitze, oder halten mollig warm bei Kälte, sind häufig weniger geruchsintensiv und wenn sie doch mal nass werden, trocknen sie im Handumdrehen. Die Rede ist von Wandersocken. Aber auch da gibt es mittlerweile so viele verschiedene Modelle und Varianten, dass es etwas Aufklärung bedarf. Also, welcher Wandersocken ist denn nun der Richtige?

    FREE SOLO

    by Sport Schuster

    Am 21. März kommt FREE SOLO in unsere Kinos. Der erste Kletterfilm, der mit einem Oscar prämiert wurde. Was haben wir nicht alle bereits den Trailer verschlungen, hingefiebert auf dieses grandiose Machwerk. Alex Honnold und der El Cap – zwei der Größten messen sich. Seilfrei durch 950 Meter abweisende Granitwand. Wir hatten die großartige Gelegenheit, den Film bereits zur Vorpremiere zu sehen und haben das gerne für Euch durchgestanden.

    Der KAUF LOKAL Tasting-Kalender

    by Sport Schuster

    Bei KAUF LOKAL spielt auch das Thema Genuss eine große Rolle. Genuss kommt von genießen und genießen kann man natürlich erst, wenn man neue Leckereien auch wirklich probiert. Daher bieten alle Marken, die etwas Feines im Angebot haben, an einigen Tagen spezielle Tastings an, bei denen Ihr nach Herzenslust verkosten dürft. Damit Ihr Euch schon mal darauf vorbereiten könnt, haben wir hier eine Gesamtübersicht über alle Tastings für Euch zusammengestellt.

    Icebreaker – Transparenz bis ins Detail

    by Sport Schuster

    Icebreaker hat mit Sicherheit einen der schönsten Firmenstandorte der Welt. Die atemberaubenden, ursprünglichen Landschaften Neuseelands inspirieren aber nicht nur, sie erinnern auch täglich an die große Verantwortung, die wir alle der Natur gegenüber haben. Dieser Verantwortung hat sich Icebreaker verschrieben. Das zeigen sie auch seit 2017 in ihrem Transparency Report.

    Houdini – spurlos unterwegs

    by Sport Schuster

    Es gibt Marken, da steht von Beginn an die Inspiration im Vordergrund. Eine Vision. Produkte werden zu dem einen Zweck entwickelt, Menschen auf ihren Erlebnissen zu begleiten. Kompromisslos. Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Funktionalität gehen bei der Entwicklung Hand in Hand. Immer darauf bedacht, keine Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Die schwedische Outdoor-Firma Houdini bietet das komplette Sortiment an funktioneller Bekleidung, von der Unterwäsche bis zur wetterfesten Shell-Bekleidung.

    Azubis sammeln für Nepal

    by Sport Schuster

    Jedes Jahr im Herbst fangen bei uns im Sporthaus Schuster junge Menschen ihre Ausbildung an. Voller Motivation und Ehrgeiz starten sie in das Berufsleben. Sieben von ihnen haben sich nun ein ganz besonderes Projekt überlegt, um Menschen in Nepal zu helfen, denen die finanziellen Mittel für Sportbekleidung und Ausrüstung fehlt.

    Röhnisch - Für Frauen von Frauen

    by Sport Schuster

    Röhnisch ist in aller Munde. Das in Schweden gegründete Unternehmen spezialisierte sich anfangs nur auf Golfbekleidung für Damen. Die Marke erkannte aber bald, dass es an bequemer Sportbekleidung in allen Bereichen fehlte. Für einen leichteren Einstieg der weiblichen Sportler in die unterschiedlichsten Disziplinen der Fitness- und Sportwelt, entschied sich Röhnisch auch Bekleidung für verschiedenste Sportarten, von Yoga bis Running, anzufertigen.