Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    In 3 Schritten zum richtigen Sport-BH

    Für jede Dame ist er beim Sport gar nicht mehr wegzudenken, der Sport-BH. Doch es gibt so viele Dinge auf die man achten muss beim Kauf! Unsere beiden Mitarbeiterinnen Kathi und Renata haben erzählt, worauf es ankommt und welche Frau welchen Sport-BH tragen kann.

    Die richtige Größe

    Am Wichtigsten ist natürlich, dass man einen Sport-BH trägt, der auch die richtige Größe hat. Leider ist dies oftmals nicht der Fall! Viele Damen tragen einen Sport-BH der entweder zu groß oder zu klein ist, da sie sich mit der eigenen Körbchengröße nicht sicher sind.

    Durch jahrelange Erfahrung und ein gutes Augenmaß erkennen Kathi und Renata schnell, welche Größe eine Kundin benötigt. Um ganz sicher zu gehen, messen die beiden auch gerne nach.

    Woran Sie selbst erkennen können, ob der Sport-BH richtig sitzt?

    Der Sport-BH ist zu groß, wenn:

    -          Man die Arme hebt und das Brustband hoch auf die Brust rutscht

    -          Beim Nachvornebeugen der Busen aus dem BH rutscht bzw. man in den BH hineingucken kann

    -          Der BH unter den Armen absteht

    -          Beim Auf- und Abspringen der Busen stark mitfedert

    Der Sport-BH ist zu klein, wenn:

    -          Der Busen vom oberen Rand des Cups eingedrückt wird

    -          Der Busen unter den Achseln herausgedrückt wird

    -          Das Brustband auf dem Rücken einschneidet

    -          Die Träger in die Schultern einschneiden

    Ideal ist die Größe, wenn die Brüste weder eingedrückt werden, noch Platz im Cup ist und man links und rechts jeweils ungefähr noch zwei Finger unter das Brustband stecken kann. Dann ist das Brustband weder zu weit, noch zu eng. Am Anfang sollte man außerdem den Sport-BH nicht in der letzten Schnalle, sondern in der Mitte oder in der ersten Schnalle gut verschließen können, da er mit der Zeit doch etwas nachgibt.

    2. Das richtige Modell

    Wenn die richtige Größe gefunden ist, fehlt noch das richtige Modell. Jede Frau ist anders gebaut und hat eine andere Muskulatur. Dementsprechend gibt es auch hier große Unterschiede bei den Sport-BHs. Renata und Kathi haben folgende Empfehlungen:

    Schmale Schultern:

    Bei schmalen Schultern empfehlen sich oftmals Sport-BH’s, die einen X-förmigen Träger haben. Dadurch wird vermieden, dass die Träger in der Bewegung hinunter rutschen.

    Hohe/niedrige Schultern:

    Bei hohen oder niedrigen Schultern empfiehlt sich ein Sport-BH mit verstellbaren Trägern. Man kann ihn ganz genau an die eigene Körpergröße anpassen und den BH so nach oben oder unten justieren.

    Großer/kleiner Umfang:

    Wenn der Umfang im Verhältnis zum Cup groß oder klein ist, sollte man nicht zu einem Bustier greifen. Hierbei ist die Gefahr hoch, dass der BH nicht richtig sitzt, verrutscht oder einschneidet. Deswegen sollte man in diesem Fall einen BH auswählen, der ein verstellbares Unterbrustband hat.

    3. Die richtige Unterstützung

    Letztendlich gibt es drei verschiedene Stufen bei der Unterstützung von einem Sport-BH. Es gibt eine leichte, eine mittlere und eine hohe Stützfunktion.

    Sport-BHs mit leichter Stützfunktion sind geeignet für:

    -          Yoga, Pilates

    -          Bis zu einer Körbchengröße von einem großen B Cup

    Sports Bra Padded Seamless Soft
    Var Bra

    Sport-BHs mit einer mittleren Stützfunktion sind geeignet für:

    -          Fitness, Wandern, Ski, Bike, klettern, bouldern

    -          Bis zu einer Körbchengröße von einem großen C Cup

    Nike Swoosh Bra
    Balance Mid Bra

    Sport-BHs mit einer hohen Stützfunktion sind geeignet für:

    -          Laufen, Tennis

    -          Für alle Körbchengrößen

    Control Bra H
    Air Control Padded

    Damit der Sport-BH auch lange gut erhalten bleibt, ist es wichtig ihn richtig zu pflegen bzw. zu waschen. Am besten wäscht man ihn bei 30 Grad oder maximal 40 Grad in der Waschmaschine mit einem Sportwaschmittel (z. B. Holmenkohl Textile Wash). Man kann ihn ganz einfach zusammen mit der restlichen Laufbekleidung waschen. In den Trockner darf ein Sport-BH nicht!

    Alles in allem ist eine Beratung beim Kauf von einem Sport-BH sehr hilfreich. Wir führen Sport-BHs von der Cupgröße AA bis H und vom Brustumfang von 65cm bis 95cm. Sonderbestellungen sind auch jederzeit möglich. Kommen Sie gerne direkt bei uns am Marienplatz oder im Schuster Studio in der Hofstatt vorbei und lassen sich von Kathi oder Renata beraten.

    Sie wollen nicht lange warten? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin für eine Sport-BH Beratung. Sie sollten ungefähr 30 Minuten für eine umfassende Beratung einplanen. Schreiben Sie hierfür einfach eine Mail an [email protected] . Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch!

    Unser gesamtes Sortiment an Sport-BHs finden Sie hier:

    >> Sport-BH 

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Mit Kindern wandern – Hauptsache spannend

    by Sport Schuster

    Kinder lieben es draußen zu sein. Kinder lieben Bewegung. Hauptsache man erlebt etwas dabei! Da bieten sich natürlich drei Dinge besonders an: Wasser, Wald und Berge. Was man aber dringend vermeiden sollte, sind ewige Zustiege und langweilige Wege. Dass es nach 2 Stunden Forststraßenhatscher wirklich schön wird interessiert die meisten Kinder doch eher weniger. Spannung ist gefragt – von Anfang bis Ende.

    I WANT YOU NAKED

    by Sport Schuster

    Nackt, pur, reine Natur. So lässt sich die Münchner Naturkosmetik-Marke kurz und knackig umschreiben. Aber I WANT YOU NAKED ist noch mehr: unglaublich intensiv in der Wirkung und phantastisch sinnlich bei der Anwendung. Denn für die hochwertigen Pflegeprodukte werden ausschließlich beste natürliche Inhaltsstoffe verarbeitet. Feine Aromen und Düfte kommen von natürlichen ätherischen Ölen.

    Letztes Hemd

    by Sport Schuster

    Ihr wollt Eure Lieblingsstadt immer dabei haben? Dann sind die Schmuckstücke von Letztes Hemd genau das richtige für Euch. Minimalistische Halsketten mit Plättchen auf denen eigens entworfene Motive von bayerischen Städten eingraviert sind. Ein Stück Heimat für unterwegs.

    unplanned

    by Sport Schuster

    Im digitalen Zeitalter geht die Überraschung auf Reisen mehr und mehr verloren. Der Urlaubsort wird schon vorab erlebbar. Von Bildern, über Videos, bis hin zu virtuellen Touren durch ganze Regionen. Das Münchner Start Up unplanned hat die Lösung. Sie bieten „Boutique Blind Booking“ zu Zielen in ganz Europa an. Die Reisenden buchen ein Überraschungspaket und erfahren erst unmittelbar vor Abreise wohin es geht.

    KAUF LOKAL – Eine Aktion macht Schule

    by Sport Schuster

    Münchner sind innovativ – das sieht man sofort in unserer Innenstadt. Individuelle Geschäfte, viel Abwechslung und noch mehr zu entdecken. Der Einheitsbrei der großen Ketten, wie man ihn in anderen Städten immer mehr findet, hat es hier schwer. Damit das so bleibt, geht die große, von HIRMER ins Leben gerufene Aktion KAUF LOKAL in diesem Jahr vom 11. bis einschließlich 23. März in die nächste Runde. Allerdings mit ordentlich Unterstützung. BETTENRID und wir vom SPORTHAUS SCHUSTER, sind mit von der Partie!

    Die erste Etage gehört Euch, Ladies!

    by Sport Schuster

    Der Schuster hat eigentlich schon immer seine sportlichen Angebote erfolgreich in Themenwelten präsentiert. So wusste man immer sofort wo es hin geht. Seit unserem großen Umbau im vergangenen Jahr gibt es aber eine Besonderheit: Ein Stockwerk speziell für Frauen. Das bedeutet natürlich nicht, dass die anderen 5 Stockwerke für Männer sind. Aber hier möchten wir einfach noch etwas mehr auf das weibliche Geschlecht eingehen.

    Schöffel Originals – die Zeitkapsel ist geöffnet!

    by Sport Schuster

    Schöffel ist aus dem Outdoormarkt nicht wegzudenken. Seit mehr als 50 Jahren prägt das Schwabmünchener Unternehmen das aktive Leben draußen. Sie waren die ersten, die funktionelle Kniebundhosen und Wanderanoraks in Deutschland anboten. Echte Hingucker ihrer Zeit. Diese Klassiker der frühen Wanderjahre leben nun in einer exklusiven Kollektion neu auf: Schöffel Originals!

    Pack ma’s – Gemeinsam für die Zukunft

    by Sport Schuster

    Bergsport ist schon immer unsere Leidenschaft. Seit über 100 Jahren begeistern wir Menschen für die Berge. So ist es unsere Verantwortung – besonders als Familienunternehmen – dafür zu sorgen, dass auch künftige Generationen die Schönheit unserer Natur genießen können. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es ist wichtig, dass wir anfangen.

    Draußen sein ist schon die erste Asana

    by Sport Schuster

    Wenn du Yoga regelmäßig praktizierst, hast du bestimmt schon die ein oder andere Stunde im Park oder an der Isar genommen. Aber hast du auch schon mal ganz bewusst in den Bergen Yoga praktiziert, um die Natur auf dich wirken zu lassen, zu spüren, zu atmen und einfach nur den Moment zu genießen? Ich habe für Dich ein paar Ideen gesammelt, um in den Bergen abzuschalten und neue Kräfte in Dir zu sammeln.

    Hanwag Ferrata II – die neue Generation

    by Sport Schuster

    Sommerzeit, Klettersteigzeit! Endlich wieder auf gesicherten Steigen auf hohe Gipfel. Ausgesetztheit spüren, über allem stehen und mit ordentlich Luft unterm Hintern dem hohen Ziel entgegen steigen. Die Ausrüstung muss natürlich stimmen, ohne anständige Sicherung geht gar nichts. Ebenso wichtig auf anspruchsvollen Steigen aber vor allem auch eines: ein richtig guter Schuh. So was wie der FERRATA II GTX vom bayerischen Top-Schuster Hanwag!