Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    Tamara Lunger – Unpredictable

    Die Kraft der Träume ist nicht zu unterschätzen. Zumindest bei der Südtirolerin Tamara Lunger. Im Alter von 14 Jahren entschied sie, eines Tages einen Achttausender zu besteigen. Niemand schenkte dieser seltsamen Träumerei große Aufmerksamkeit. Doch 2010 ist die mittlerweile 23 Jährige plötzlich die jüngste Frau, die jemals auf dem Gipfel des Lhotse (8516m) stand. Am 17. Oktober habt Ihr die Möglichkeit, sie bei uns im Sporthaus live zu erleben. Auf ihrem Vortrag „Unpredictable“.

    Der Weg hin zum Alpinismus war allerdings kurvenreich. Als Tochter des bekannten italienischen Skibergsteigers Hansjörg Lunger wuchs sie sicherlich mit einem starken Bewusstsein für die Berge auf, die  sportliche Karriere der The North Face - Athletin startete allerdings mit einem zweifachen Medalliengewinn bei den italienischen Diskus-Meisterschaften. Dann begann sie 2002 mit dem Skibergsteigen. 2006 und 2008 wurde sie italienische Meisterin, 2008 außerdem Weltmeisterin in der Langstreckendisziplin.

    Die Umwege führten zum Ziel

    Ihr Versprechen, welches sie sich mit 14 Jahren gab, vergaß sie jedoch3 nie. Nach einer adrenalinreichen Besteigung der Ortler Nordwand 2007, nahm sie 2009 der berühmte italienische Kletterer Simone Moro unter seine Fittiche und auch gleich mit zum Cho Oyu (8201m) nach Tibet. Diese Expedition wurde aufgrund diplomatischer Schwierigkeiten beendet, im nächsten Jahr kehrte sie jedoch zurück und bewältigte ihre Rekordbesteigung des Lhotse.

    Der Beginn einer großen alpinen Karriere

    Große Gipfel, wie der K2, folgten. Schnell stellte sich heraus, dass Tamara sich nicht mit anderen Kletterern messen wollte. Ihre Leidenschaft liegt in dem Ausloten eigener Grenzen, dem Wettkampf mit sich selbst. Neben der Besteigung weiterer 8000er unternahm sie immer wieder Solo-Expeditionen nach Pakistan oder Alaska.

    UNPREDICTABLE

    Bei ihrem Vortrag „Unpredictable“ entführt Euch Tamara Lunger an den Nanga Parbat und erzählt vom Abstieg im Winter, Ihr begleitet sie auf den Kangchenjunga in Nepal, fliegt mit dem Gleitschirm in Indien und erlebt die extreme Kälte Sibiriens. Zumindest in Gedanken. Ihr hört Geschichten von echten Abenteuern und erfahrt viel über das Unvorhersehbare, das einen auf derartigen Unternehmungen erwartet: Widriges Wetter, zwischenmenschliche Beziehungen und extreme Gefühlszustände.

    Seid dabei und lasst Euch in die Welt der Extreme mitreißen!

    Wo?
    Im neuen Schuster.

    Wann?
    Am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:30 Uhr

    >> zur Anmeldung

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren