Dieser Shop verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

    triple2 – Bikebekleidung aus München

    Nachhaltig, zeitlos und mit perfekter Funktion. Mit Stil zur Arbeit und nach dem Büro direkt zum Sport oder am besten gleich auf den Berg. Das war die Vorstellung von triple2 Gründer Matthias Dreuw. Deshalb entwickeln sie Bekleidung, die in der Stadt, als auch in der Natur keine Wünsche offenlässt. Wasserdicht, alltagstauglich und von Kopf bis Fuß durchdacht. triple2 fertigt echte Bike-Alleskönner im zeitlosen nachhaltigen Design.

    Nachhaltigkeit und Fairness sind für die Münchner Marke kein Trend sondern ein Muss. Es reicht ihnen nicht, nur nachhaltige Materialien zu verwenden, sie setzen auf nachwachsende Rohstoffe und recycelte Materialien aus Europa. Egal ob beim Färbeprozess der Stoffe in Italien, der Produktion in Kroatien oder dem Logistiker in München, faire Bezahlung und faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Produktions- und Lieferkette gehören bei triple2 zum Pflichtprogramm!

    Da passionierte Biker natürlich auch die Ecken um ihre Arbeitsstätte per Rad erkunden, haben wir sie um zwei Tourentipps gebeten. Kamen prompt!

    ROAD
    Giesing - Deiniger Weiher - Feierabend-Runde

    Abschalten, auftanken auspowern. Bei der triple2 Feierabend-Runde ist alles möglich. Kurz und knackig oder entspannt kann die knapp 60 km lange Runde Richtung Deininger Weiher absolviert werden.

    Vom triple2 Büro in Giesing starten man gen Süden auf der Ständlerstraße und arbeiten sich zunächst zum Treffpunkt am Perlacher Forst Ecke Säbener Platz (natürlich kann man auch dort direkt starten). Schnurgerade geht es durch den Wald bis zum Ortsrand von Oberhaching. Perfekt zum warm werden. Dann folgen Ödenpullach und Großdingharting. Auf der Gleißentalstraße stürzt man sich hinab zum Deininger Weiher um möglichst viel Schwung für den Gegenhang Richtung Holzhausen mitzunehmen. Der Anstieg ist zwar nur kurz, aber knackig. Oben angekommen machen die Beine die weitere Arbeit. Jetzt geht es rechts in den Wald und runter nach Aufhofen. Wer will kann im Aufhofener Weiher die Füße ins Wasser halten, oder man strampelt einfach gleich weiter Richtung Deining und genießt die Aussicht auf die Alpen.

    In Deining geht es kurz vor dem Ortsausgang rechts weiter in die Talstraße. Die führt direkt an den Fuß der Ludwigshöhe. Mit der Abendsonne im Rücken nimmt man den Anstieg und rauscht an der Kapelle vorbei durch das Dorf. Auf einem anderen Weg kommt man so wieder nach Großdingharting. Auf gleicher Strecke und im Kampf entweder gegen Gegenwind oder Gegenverkehr von Triathlon-Spezialisten geht es zurück nach München. 2 bis 2,5 Stunden dauert die Rundtour. Die Steigungen sind leicht zu bewältigen und wer nicht im Vollgas-Modus unterwegs ist, bewältigt die Runde mit links. Auf jeden Fall unser Tipp, um nach der Arbeit den Kopf frei zu kriegen, mit tollen Aussichten und viel Grün.

    ***

    MTB

    triple2 - Kloster Schäftlarn Isar-Trail-Runde

    Gute zwei Stunden sollte man für die Isartrail-Runde einplanen. In dieser Zeit lassen sich die rund 35km über unzählige Trails und den Isarradweg problemlos bewältigen. Je nach Power und Trailsucht, kann die Runde aber auch um unzählige Trails ergänzt werden. Die Runde wird dann entsprechend anstrengender und länger.

    Start ist in der Regel am Tierpark Hellabrunn. Die Runde ist hier übrigens ‚falsch herum‘ beschrieben. Heißt kurz hinter dem Tierpark wird die Isar überquert und man radelt zunächst auf der Westseite der Isar Richtung Süden. Bis zur Großhesseloher Brücke folgt man nun dem geschotterten Isarradweg, um uns warm zu fahren. Ronnies Kiosk rechts liegen lassen und den ersten Stich in den Wald nutzen, für die ersten Kilometer Singletrail-Vergnügen. Ab jetzt hat man bis Kloster Schäftlarn die Wahl: Singeltrail in unzähligen Varianten (z.B. Rollercoaster) oder Isarradweg - je nach feuchte der Böden und Power in den Beinen. In Schäftlarn überquert man die Isar und fährt flussabwärts zunächst bis zum Biergarten Gasthaus zur Mühle. Hier gäbe es ein Stück Kuchen und im Sommer kann man die Flöße auf der Floßrutsche beobachten. Danach geht es über diverse Trails bis nach Grünwald wo kurz vor Schluss eine fiese Rampe die letzten Körner kostet. In Grünwald angekommen entscheiden man sich entweder für den Rückweg über das Hochufer, oder taucht unterhalb der Burg Grünwald auf den Isarradweg und noch mehr Trails Richtung Tierpark ab. Insgesamt gibt es auf der Tour alle Möglichkeiten für versierte Mountainbiker und Beginner. Je nach Gruppe können die Trails ausgewählt werden und diverse Rastpunkte eingebaut werden.

    Achtung: Am Wochenende sind die Trails sehr voll. Fahrt lieber eine Runde unter der Woche.

    ***

    PRODUKTE AUS MEERESMÜLL - WARUM?

    Unsere Meere sind überhäuft von Müll aller Art – Zeit dort endlich aufzuräumen!

    Das dachte sich auch triple2 und ist daher sehr engagiert in diesem Bereich. Seit 2010 produziert die Marke nachhaltige Radbekleidung – 100% gefertigt in Europa. Sehr konsequent. Bei der Fertigung kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz.

    Dazu Matthias Dreuw, triple2 Gründer:

    Neben recycelten Materialien haben wir einige Merino-Produkte und Produkte aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff Hanf im Programm. Besonders stolz sind wir auf unsere Produkte aus recycelten Fischernetzen. In einem komplett in Europa stattfindenden Prozess wird aus den Netzten ein neues Nylon-Garn gewonnen und zu einem elastischen, leichten und robusten Material verarbeitet. Wir stellen daraus Trikots und Hosen für Mountainbike und Rennrad her. 
    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren

    Houdini – spurlos unterwegs

    by Sport Schuster

    Es gibt Marken, da steht von Beginn an die Inspiration im Vordergrund. Eine Vision. Produkte werden zu dem einen Zweck entwickelt, Menschen auf ihren Erlebnissen zu begleiten. Kompromisslos. Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit und Funktionalität gehen bei der Entwicklung Hand in Hand. Immer darauf bedacht, keine Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Die schwedische Outdoor-Firma Houdini bietet das komplette Sortiment an funktioneller Bekleidung, von der Unterwäsche bis zur wetterfesten Shell-Bekleidung.

    Garmin Forerunner – läuft!

    by Sport Schuster

    Passionierte Läufer kommen seit Jahren an der Garmin Forerunner Serie nicht mehr vorbei. Wer Wert auf ein effizientes Training legt und strukturiert die Leistung steigern will, braucht einfach einen Trainingscomputer, der Fortschritte und Versäumnisse zuverlässig aufzeichnet. Die Forerunner Modelle haben hier schon immer eine echte Vorreiterrolle eingenommen. Jetzt hat Garmin das erfolgreiche Konzept Forerunner nochmals in die Hand genommen und die komplette Serie überarbeitet und veredelt.

    MyEier

    by Sport Schuster

    Eierlikör hat zugegebener Maßen ein recht angestaubtes Image als „Omagetränk“. Als antiquiertes Relikt des Kaffeekränzchens. Völlig zu Unrecht, fanden Josef Glasl und Johann Füller und beschlossen, dem Eierlikör zu neuem Glanz zu verhelfen. In Zusammenarbeit mit anderen Eierlikörliebhabern und Promiköchen haben sie ein köstliches Gaumenerlebnis kreiert. MyEier. Wie echt von der Oma. Die konnte das nämlich ganz besonders gut!

    Der erste Stock gehört Euch, Ladies!

    by Sport Schuster

    Der Schuster hat eigentlich schon immer seine sportlichen Angebote erfolgreich in Themenwelten präsentiert. So wusste man immer sofort wo es hin geht. Seit unserem großen Umbau im vergangenen Jahr gibt es aber eine Besonderheit: Ein Stockwerk speziell für Frauen. Das bedeutet natürlich nicht, dass die anderen 5 Stockwerke für Männer sind. Aber hier möchten wir einfach noch etwas mehr auf das weibliche Geschlecht eingehen.

    I WANT YOU NAKED

    by Sport Schuster

    Nackt, pur, reine Natur. So lässt sich die Münchner Naturkosmetik-Marke kurz und knackig umschreiben. Aber I WANT YOU NAKED ist noch mehr: unglaublich intensiv in der Wirkung und phantastisch sinnlich bei der Anwendung. Denn für die hochwertigen Pflegeprodukte werden ausschließlich beste natürliche Inhaltsstoffe verarbeitet. Feine Aromen und Düfte kommen von natürlichen ätherischen Ölen.

    5 Tage Hochgebirge: Meine erste Mehrtagestour

    by Sport Schuster

    Der Berliner Höhenweg war meine erste Mehrtagestour: Fünf Tage durch die Zillertaler Alpen! So lange war ich noch nie wandern und nicht sicher, wie ich das verkraften würde. Manche Etappen gehen über sieben Stunden und 1.200 Höhenmeter durch alpines Gelände. Das ist durchaus anspruchsvoll für die erste lange Tour. Infos zum Berliner Höhenweg und die passende Packliste findet ihr hier.

    unplanned

    by Sport Schuster

    Im digitalen Zeitalter geht die Überraschung auf Reisen mehr und mehr verloren. Der Urlaubsort wird schon vorab erlebbar. Von Bildern, über Videos, bis hin zu virtuellen Touren durch ganze Regionen. Das Münchner Start Up unplanned hat die Lösung. Sie bieten „Boutique Blind Booking“ zu Zielen in ganz Europa an. Die Reisenden buchen ein Überraschungspaket und erfahren erst unmittelbar vor Abreise wohin es geht.

    Röhnisch - Für Frauen von Frauen

    by Sport Schuster

    Röhnisch ist in aller Munde. Das in Schweden gegründete Unternehmen spezialisierte sich anfangs nur auf Golfbekleidung für Damen. Die Marke erkannte aber bald, dass es an bequemer Sportbekleidung in allen Bereichen fehlte. Für einen leichteren Einstieg der weiblichen Sportler in die unterschiedlichsten Disziplinen der Fitness- und Sportwelt, entschied sich Röhnisch auch Bekleidung für verschiedenste Sportarten, von Yoga bis Running, anzufertigen.

    Haglöfs – weniger ist mehr

    by Sport Schuster

    Die Geschichte des schwedischen Outdoor-Ausstatters Haglöfs geht bis ins Jahr 1914 zurück. Damals stellte Firmengründer Wiktor Haglöf seinen ersten Rucksack her. Ein unverzichtbares Utensil für alle, die in der Wildnis und den Bergen unterwegs sind. Dieser Rucksack war der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte. Es folgten Kleidung und Schuhe. Mit diesem großen Erbe im Gepäck, fertigt Haglöfs heute erfolgreicher denn je eine Vielzahl von Outdoor-Artikeln für Kletterer, Bergsteiger, Skifahrer und Freerider.

    Pack ma’s – Gemeinsam für die Zukunft

    by Sport Schuster

    Bergsport ist schon immer unsere Leidenschaft. Seit über 100 Jahren begeistern wir Menschen für die Berge. So ist es unsere Verantwortung – besonders als Familienunternehmen – dafür zu sorgen, dass auch künftige Generationen die Schönheit unserer Natur genießen können. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es ist wichtig, dass wir anfangen.