VENTRIX™ - die macht das schon

The-North-Face-Ventrix

Ambitionierte Bergsportler gehen bei ihren Touren und Expeditionen häufig bis an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Kälte und starker Wind setzen dem Körper zu. Hier braucht es eine Isolierung, die zuverlässig warm hält, aber auch im Gegenzug vor Überhitzung schützt und sich allen Bewegungen optimal anpasst, denn nur so lässt sich echte Höchstleistung bringen. The North Face® hat  mit VENTRIX™ jetzt ein perfektes Isolationssystem im Angebot.

Was ist denn da anders?

Ziel war, eine ultimative Isolationsjacke mit Stretch-Stoffen, kombiniert mit einer Isolierung, die sich den Körperbewegungen ebenfalls anpasst, zu entwickeln. Außerdem sollte das Material hoch atmungsaktiv sein, um nicht nur zu wärmen, sondern die Körpertemperatur dauerhaft zu regulieren.
Die synthetische Isolierung hält auch bei nassen Verhältnissen noch zuverlässig warm. Erst bei aktiver Bewegung öffnen sich Mikro-Belüftungsschlitze um überschüssige Wärme und Feuchtigkeit wieder nach außen abzugeben. Der Oberstoff ist aber dennoch äußerst robust.

Natürlich haben die TNF-Athleten VENTRIX™ intensiv getestet. Zum Beispiel die Extrembergsteiger David Göttler (auf seiner Shishapangma-Expedition, 2017) und Tamara Lunger (auf ihrer Kangchenjunga Skyline Expedition, 2017). Beide sind schwer begeistert von der Jacke und sehen sie als echtes Universaltalent. Tamara hatte sie in Kombination mit einer leichten Daune darunter sogar am Gipfeltag an!


VENTRIX™ beim Schuster

Übrigens, hier findet Ihr natürlich noch viel mehr von The North Face