Visierhelme – ziemlich weitsichtig

Bisschen belächelt wurden sie ja schon, die ersten Modelle. Es gab viele „lustige“ Vergleiche mit diversen Filmformaten über Jetpiloten, Cyborg-Polizisten und so mancher Videospiel-Adaption. Allerdings tat das alles dem Erfolg geradezu null Abbruch, die Visierhelme setzten sich hartnäckig durch, auch wenn sie zuerst ein recht kurioses Schattendasein führten. Warum? Weil sie einfach unglaublich praktisch sind.

Was ist denn daran so praktisch?
Schauen wir doch mal. Natürlich mit viel größerem Sichtfeld, denn das ist schon mal einer der größten Vorteile der Visierhelme. Außerdem drückt nichts, da nichts ans Gesicht gepresst wird. Das Visier kann, im Gegensatz zur Brille, nicht verrutschen und hat keine Bänder, die ständig verdrehen. Dazu lässt es sich auch mit den dicksten Handschuhen hervorragend öffnen und schließen. Und bei Kindern hängt die Brille nicht mehr hinten vom Helm – kennt ihr alle, das Bild, oder?

Worauf muss man beim Probieren achten?
Nicht nur der Helm, auch das Visier muss perfekt passen. Der Schaumstoff sollte überall gut abdichten, das bedeutet, das Visier muss vollständig ausgeklappt sein, bevor es auf der Nase aufliegt. Ist es dies nicht, steht die Dichtung unten ab. Folge: Es zieht und umherfliegender Schnee kann leicht hinter der Scheibe eindringen.

Skifahrer, die zusätzlich eine optische Brille tragen, sollten mit dieser probieren. Es gibt Visiere mit dickerem Polster, hier kann meist mit einer Brille kombiniert werden, allerdings leidet das Sichtfeld etwas darunter. Bei Visieren mit dünner Polsterung gibt es zwar mehr Sicht, aber es passt seltener eine optische Brille darunter.

Wie sieht es eigentlich mit Wechselscheiben aus?
Bei den meisten Visierhelmen werden Wechselvisiere angeboten. Häufig sind helle und dunkle Scheibentönungen erhältlich, immer öfter bekommt man auch photochrome Varianten. Auch gelbe Scheiben zur reinen Kontrasterhöhung bei schlechtem Licht (wie beim Nachtskifahren) werden von einigen Herstellern schon angeboten.

Interessiert? Dann kommt am Besten bei uns vorbei und probiert mit Unterstützung unserer Experten nach Herzenslust die verschiedensten Modelle an. 
Natürlich gibt's die Visierhelme alle auch in unserem Onlineshop: >> Visierhelme