0 0
Norrona
Norrona
Norrona
von 89 Produkten geladen
Weitere Produkte laden
Norrona
Über Norrøna
About NORRØNA - Quality, function, sustainability, and design since 1929.Norrøna is a family-owned Norwegian outdoor company established in 1929.Inspired by the rugged Norwegian wilderness and driven by our passion fornature, we push the boundaries of product design with functional solutions toequip you with high-end, protective gear for your outdoor adventures.Our responsibilityAs a family-owned outdoor company founded on our love for nature, highquality, and long-lasting products, environmental responsibility has been inour DNA since 1929. We believe the only way to run a company is through asustainable platform, and we're transparent in our efforts and progressionthrough our public 2020 roadmap.Our test teamSince 1929, our philosophy has been to embrace the knowledge andexperience of the ones at the core. That's why we always work closely with ourversatile team of ambassadors, testers, and adventurers when developing ourproducts. Many of our styles are direct results of close co-operation andlengthy processes to ensure we equip them and you with functional,high-quality products.Our craftsmanshipThe craftsmanship of product development has always been an essentialfoundation. From concept to creation, all products are designed in-house atthe Norrøna House right outside Oslo, Norway. Most of our products have athree-year design process that enables hours and hours of testing,adjustments, testing, and more adjustment before they're ready to go onadventures with their new owners. Welcome to nature.
Norrona
Norrøna Geschichte von 1929 bis heute

1929: Jørgen Jørgensen gründet die Firma “J.J Norrøna Sporting goods and leather factory in Oslo

1939: Norrøna stellt Produkte für den Krieg in Finnland her. Die Firma hat 15 Mitarbeiter, die wöchentlich bezahlt werden

1948: Die Unternehmensleitung wird von Bjarne Jørgensen übernommen, der zweiten Generation der Familie Jørgensen.

1953: Norrøna wird Unternehmensgesellschaft und zieht an ihren neuen Standort in der Sandakerveien 114A, Oslo.

Norrona

1971: Die Unternehmensleitung wird von Ole Jørgen Jørgensen übernommen, der dritten Generation der Familie Jørgensen. Tomas Carlstrøm, Kletterer, Visionär, Ingenieur und Gründer von Skandinavisk Høyfjellsutstyr wird als freiberuflicher Produktentwickler für Norrøna tätig. Der Fokus liegt auf der aktiven Entwicklung von Rucksäcken und Bergzelten sowie Kleidung für Bergsteiger. Neben extrem benutzerorientierter Produktentwicklung wird nun Funktionalität als zweiter Grundpfeiler des Unternehmens eingeführt.

1977: Norrøna stellt den Prototypen von Europas erster GoreTex Jacke her. Bis heute werden alle unsere Produkte inhouse in Oslo entwickelt, allePrototypen werden hier genäht und getestet.

1983: Kjell Withberg erstellt die erste Version des Wikingers, den vieleMenschen bis heute mit Norrøna verbinden.

1985: Ausrüstung von Norrøna wird bei der von Arne Næss geführten norwegischen Expedition zum Mount Everest und bei der Expedition zum Mount McKinley von Jan Westby und Stein P. Aasheim verwendet. Carl Emil Petersen trägt bei seiner Solodurchquerung von Grönland Norrøna Arktis Baumwollbekleidung.

2001: Das Logo entwickelt sich weiter und wird abstrakter. Norrøna implementiert die Konzeptstruktur. Wir erhalten The Norwegian Award for Design Excellence für unsere Offtrack Rucksäcke.

Norrona

2002: Fasst Norrøna seine Designphilosophie unter einem Begriff zusammen: Loaded Minimalism . Die Philosophie spiegelt die Bemühungen des Unternehmens wider, geradlinige Produkte zu entwickeln, die alle wichtigen Details umfassen. Einführung der PacLite, der leichtesten Jacke der Welt. Die erste Gore-Tex PacLite Generation 3 wurde in Zusammenarbeit mit Norrøna entwickelt.

2004: Das Lofoten Konzept wird eingeführt, bei der die XCR Jacke und Hose mit Gore-Tex Soft Shell vorgestellt werden.

2005: Jørgen, vierte Generation der Jørgensens, übernimmt das Management der Firma. Norrøna stellt erstmalig auf der ISPO Winter 2005 aus.

2009 & 2011: Norrøna eröffnet den ersten eigenen Store in Oslo. 2011 folgt der erste Store außerhalb Norwegens, in Stockholm.

2014: Norrøna führt die Sustainability Roadmap ein, mit dem Ziel den ökologischen Fußabdruck zu verringern und für alle transparent nachvollziehbar zu machen.

2015: Norrøna startet mit „1% for Nature . Jedes Jahr wird nun 1% unserer gesamten Verkäufe für Organisationen bereitgestellt, die sich für Nachhaltigkeit und Initiativen zum Wohle der Umwelt engagieren.

2019: Eröffnung der Norrøna Stores in den USA in Boulder, Colorado, und New York City.

2020: Eröffnung unserer eigenen Norrøna Fabrik in Europa in Kaunas, Litauen. Unser Ziel ist es, unsere hoch funktionelle Produkte dadurch noch nachhaltiger und flexibler produzieren zu können.

Norrona
Norrona
Norrøna CSR Roadmap 2029
"Seit der Erstellung unserer Verantwortungs-Roadmap im Jahr 2014 hat sich Norrøna auf eine Reise begeben, um sich als Unternehmen zu verbessern und die Auswirkungen auf unsere Branche und unsere Umwelt so gering wie möglich zu halten" , sagt Brad Boren, Chief Sustainability Officer und Director of Innovation bei Norrøna. Die Herstellung von Produkten hat Auswirkungen, aber unser Ziel ist es, Lösungen zu finden, die wir sowohl intern als auch extern mit Partnern wie Lieferanten und anderen Marken umsetzen können, um diese Auswirkungen zu minimieren.Dazu gehört, dass wir die langlebigsten Produkte herstellen, die aus geprüften Materialien mit den geringsten Umweltauswirkungen bestehen, bei Bedarf Reparaturen anbieten und dabei möglichst wenig Abfall erzeugen.

Kein Kohlenstoff Fußabdruck

Verpflichtung zur Verwendung spezifischer, wissenschaftlich fundierter Zielvorgaben zur Messung der Treibhausgasemissionen und zum Ausgleich des Kohlenstoff-Fußabdrucks von Norrøna durch CO2-Quoten mit dem Ziel der vollständigen Kohlenstoffneutralität bis 2029.

100% verantwortungsvolle

Materialien100 % der Materialien werden aus recycelten, biologisch angebauten, nachhaltigen Biokunststoffen, Abfall-Bioprodukten, wiederaufbereiteten Materialien oder verantwortungsbewusstenMaterialien auf Tierbasis stammen - alle mit Validierung durch Dritte.

Kein Abfall

100 % des Materials, das bei der Herstellung von NorrønaProdukten übrig bleibt, wird wiederverwendet, recycelt oder wiederaufbereitet, wobei ein zirkuläres Geschäftsmodell zum Einsatz kommt, um zu verhindern, dass Materialien in den Abfall gelangen.

100% der Produkte respektieren die Freiheiten der Tiere

Norrøna respektiert die fünf Freiheitsklauseln für Tiere, einschließlich: Freiheit von Hunger oder Durst, Freiheit von Unbehagen, Freiheit von Schmerzen, Verletzungen oder Krankheiten, Freiheit, normales Verhalten auszudrücken und Freiheit von Angst und Not. Alle verwendeten Materialien respektieren die Fünf Freiheiten der Tiere und werden von einer dritten Partei überprüft.

100 % der Produkte respektieren

die ordnungsgemäße Landnutzung und die Artenvielfalt Norrøna ist bestrebt, die biologische Vielfalt des Landes und der Tierwelt, die mit seinen Produkten in Verbindung stehen, zu schützen, um sicherzustellen, dass die Geschäftspraktiken nicht zu einer Verringerung von Wäldern, Grasland, Bodenerosion und Störungen der Tierwelt führen.

100% der Produkte sind transparent, rückverfolgbar und rechenschaftspflichtig

100 % der Produkte sind rückverfolgbar, rechenschaftspflichtig und werden mit Hilfe von durch Dritte geprüften Instrumenten kommuniziert. Dabei werden die modernsten wissenschaftlich fundierten Messsysteme verwendet, um den Verbrauchern volle Transparenz zu bieten.

Keine gefährlichen ChemikalienIn

der gesamten Produktlieferkette werden keine gefährlichen Chemikalien in die Luft, den Boden oder das Wasser freigesetzt, wobei alle Materialien chemisch zertifiziert sind und wissenschaftlich fundierte Kartierungen zur Messung des Chemikalienverbrauchs verwendet werden.

100%ige Transparenz und vorbildliche Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten

Alle Arbeitnehmer in der Wertschöpfungskette von Norrøna erhalten ein Gehalt, das einem angemessenen Lebensunterhalt entspricht, und Norrøna bietet Chancengleichheit undGleichbehandlung von Frauen und Männern, eine sichere Beschäftigung und sichere Arbeitsbedingungen mit sozialem Schutz. Diese Maßnahmen werden konsequent und deutlich in derÖffentlichkeit kommuniziert.

100 % der Arbeitnehmer werden ihre Stimme erheben

Alle Arbeitnehmer können sich frei organisieren und an Entscheidungen, die sie betreffen, teilnehmen und haben Zugang zu Beschwerdemechanismen. Norrøna wird die Wertschöpfungskette weiterhin vollständig transparent gestalten und die Arbeitsstandards durch externe Prüfer dokumentieren lassen.

100 % des Umsatzes

werden 1 % zur Verbesserung des Planeten und der Gemeinden beitragen. 1 % des Umsatzes wird in Projekte fließen, die Norrønas sozialen und ökologischen Einfluss deutlich verbessern. Norrøna unterstützt Projekte, die sich dem Schutz der Natur und der Wildnis verschrieben haben, gibt lokalen Gemeinschaften etwas zurück und finanziert Forschung, die nachhaltige Innovationen fördert

Norrona
Zero Carbon footprint bis 2029
Norrona
1% für die Natur
Filtern & Sortieren