AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Versandkunden der SPORTHAUS SCHUSTER GMBH

1 Geltungsbereich
2 Lieferbeschränkungen
3 Vertragspartner und Zustandekommen des Vertrages
4 Verfügbarkeit von Waren
5 Information zur Mängelhaftung 
6 Widerrufsrecht
7 Rückgaberecht
8 Lieferung und Lieferzeiten
9 Versandkosten
10 Bezahlung
11 Details zu Tax Free
12 Eigentumsvorbehalt
13 Haftung
14 Haftungsausschluss für fremde Links
15 Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Online-Streitbeilegung
16 Anbieterkennzeichnung

1. Geltungsbereich
(1) Es gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), in ihrer jeweils gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung, für über den Online Shop www.sport-schuster.de, der Sporthaus Schuster GmbH (nachfolgend „Online-Shop“ genannt) zustande kommenden Verträge über die Lieferung von Waren zwischen


  • der Sporthaus Schuster GmbH, Rosenstraße 1-5, 80331 München, HRB 123608, vertreten durch ihre Geschäftsführer Rainer Angstl und Konstantin Rentrop, Telefon: 089/237 07-0, Telefax: 089/237 07-429, E-Mail: info@sport-schuster.de  (nachfolgend „Sport Schuster“ oder „wir“ genannt) und


  •  Ihnen als Kunde (nachfolgend „Kunde“ genannt)

(2) Enthalten in diesen AGB sind die zu den Verbraucherrechten gesetzlich vorgegebenen Informationen für diejenigen Kunden, die Verbraucher i.S.d. § 13 BGB sind. 


2. Lieferbeschränkungen
(1) Lieferungen sind grundsätzlich nur an Lieferadressen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz möglich. 

(2) Lieferungen in andere Länder behält sich Sport Schuster im Wege des Abschlusses einer Individualvereinbarung vor. Sollten solche Lieferungen vorgenommen werden, gelten diese AGB, soweit individuell keine abweichenden Regelungen vereinbart wurden.


3. Bestellprozess und Zustandekommen des Vertrages
(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an unsere Kunden zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Waren. Eine Ablehnung bzw. Nichtannahme einer Bestellung behalten wir uns ausdrücklich vor. 

Waren in unserem Online-Shop oder dem Katalog können vom Kunden unverbindlich ausgewählt und mittels Klicks auf den Button „In den Warenkorb“, in diesen gelegt werden. Mittels Klicks auf den Button „zum Warenkorb“ kann die Ware dort angesehen oder auch die gewünschte Menge angepasst oder die Ware wieder aus dem Warenkorb gelöscht werden. Der Kunde kann diesen Bestellvorgang jederzeit abbrechen, z.B. indem er das Browser-Fenster schließt. Soll der Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware durchgeführt werden, so gelangt der Kunde mittels Klicks auf den Button „zur Kasse“ zum Bestellprozess. Der Kunde kann die Bestellung im Online-Shop entweder als Gast oder als kostenfrei registrierter Kunde im Kundenbindungsprogramm bestellen – die gewünschte Variante ist vom Kunden auszuwählen, wie auch die Zahlungsart. Der Kunde hat danach die Möglichkeit sämtliche Eingaben vor Kaufabschluss nochmals in einer Übersicht zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern. Mittels Klicks auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab. Hierfür müssen diese AGB vom Kunden akzeptiert werden.

(2) Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigung über den Eingang seiner Bestellung mittels automatisierter E-Mail (Bestelleingangsbestätigung). In dieser erhält der Kunde nochmals einen Überblick über Einzelheiten seiner Bestellung sowie die AGB und Informationen zum Widerrufsrecht. Mittels dieser Eingangsbestätigung wird lediglich der Eingang der Bestellung beim Kunden dokumentiert, eine Annahme des Kaufangebots des Kunden erfolgt damit seitens Sport Schuster nicht. Erst zu dem Zeitpunkt in dem der Kunde in einer weiteren E-Mail mit der Auftragsbestätigung (Annahmeerklärung) von Sport Schuster erhält, kommt der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Sport Schuster zustande. Diese ist nebst Rechnung und sämtlichen Vertragsbestanteilen vom Kunden gut aufzubewahren.

(3) Vertragssprache ist Deutsch.


4. Verfügbarkeit von Waren
(1) Sport Schuster kann keine Garantie übernehmen, dass jeder im Sport Schuster Online-Shop oder im Katalog abgebildete Artikel tatsächlich verfügbar ist. Ist kein Exemplar des vom Kunden ausgewählten Produkts mehr verfügbar, so teilt Sport Schuster dies dem Kunden unverzüglich mit. Für den Fall, dass das Produkt dauerhaft nicht lieferbar ist wird Sport Schuster keine Annahmeerklärung abgeben, ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

(2) Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, sendet Sport Schuster nach Rücksprache und ausschließlich nach vorherigem Einverständnis des Kunden in Einzelfällen einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel (Ersatzartikel).

(3) Sofern das vom Kunden ausgewählte Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar ist, so teilt Sport Schuster dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich mit. Der Kunde hat das Recht bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen, vom Vertrag zurückzutreten. Auch Sport Schuster ist berechtigt entweder von einer Annahmeerklärung abzusehen oder vom Vertrag zurückzutreten, soweit sich herausstellt, dass ein zu lieferndes Produkt nicht nur vorübergehend nicht bezogen werden kann, obwohl Sport Schuster zuvor einen entsprechenden Einkaufsvertrag abgeschlossen hat und wenn und soweit die Nichtbelieferung auch nicht aus sonstigen Gründen von Sport Schuster zu vertreten ist. Der Kunde wird in diesem Fall informiert und erhält den Kaufpreis – soweit bereits bezahlt – unverzüglich zurückerstattet. Hiervon unberührt bleibt die Verantwortlichkeit von Sport Schuster für Vorsatz und Fahrlässigkeit.


5. Informationen zur Mängelhaftung
(1) Treten an der gekauften Ware Rechts- oder Sachmängel auf, so stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Der Kunde kann daher zunächst nach seiner Wahl Nachbesserung oder Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen und unter den gesetzlichen Voraussetzungen, insbesondere nach dem Fehlschlagen der Nacherfüllung, die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz geltend machen.

(2) Für die von Sport Schuster gelieferte Ware gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Die Frist beginnt mit der Ablieferung der Ware.

(3) Bei einer unerheblichen Pflichtverletzung von Sport Schuster ist ein Rücktritt vom Vertrag nicht möglich.

(4) Herstellerbedingte Weiterentwicklungen, Verbesserungen und technische Änderungen stellen keine Mängel dar.

(5) Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr
Telefon: 089-23 707-421 
Telefax: 089-23 707-429


6. Widerrufsbelehrung, Widerrufsrecht und Folgen des Widerrufs
Bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts haben Verbraucher grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das Sport Schuster im Folgenden informiert:

In (1) ist die Belehrung über dieses Widerrufsrecht enthalten, wie auch Information zu den 

Folgen des Widerrufs und zu Ausnahmen vom Widerrufsrecht. Je nachdem ob Sie die bestellten Waren in einer einheitlichen Lieferung (siehe hierzu a.) oder in zwei oder mehreren Lieferungen (siehe hierzu b.) erhalten, unterscheidet sich der Text der Widerrufsbelehrung. Unter c. finden sich Ausnahmen von diesem Widerrufsrecht.

In (2) findet sich ein Muster-Widerrufsformular, das vom Kunden verwendet werden kann.


(1) Widerrufsbelehrung, Folgen des Wiederrufs und Ausnahmen

a. Einheitliche Lieferung von einer oder mehrerer Waren – es wird in einer Lieferung geliefert:


WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Frist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Sporthaus Schuster GmbH
Logistik
Lochhamer Straße 29a
82152 Planegg
Telefon: 089-23 707-421 
Telefax: 089-23 707-429

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie uns die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns unter der in dieser Widerrufsbelehrung angegebenen Anschrift zurückzusenden oder dort zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese werden auf höchstens etwa 25,- € geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

b. Widerrufsbelehrung für die getrennte Lieferung von mehreren Waren – die Lieferung der Ware erfolgt in mehreren Lieferungen: 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Sporthaus Schuster GmbH
Logistik
Lochhamer Straße 29a
82152 Planegg
Telefon: 089-23 707-421 
Telefax: 089-23 707-429

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dazu auch das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie uns die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns unter der in dieser Widerrufsbelehrung angegebenen Anschrift zurückzusenden oder dort zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Diese werden auf höchstens etwa 25,- € geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

c. Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

  • Verträge zur Lieferung von Ton- und Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

  • in den sonstigen Fällen gemäß § 312g Abs. 2 und Abs. 3 BGB.

(2) Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Sporthaus Schuster GmbH
Logistik
Lochhamer Straße 29a
82152 Planegg
Telefax: 089-23 707-429

Hiermit widerrufe(n) ich/ wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

— Bestellt am (*)/ erhalten am (*): 
— Name des/ der Verbraucher(s): 
— Anschrift des/ der Verbraucher(s): 
— Unterschrift des/ der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier): 
— Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

Den Zugang des Widerrufs werden wir Ihnen unverzüglich bestätigen.



7. Rückgaberecht
Neben dem gesetzlich zwingenden Widerrufsrecht gewähren wir Ihnen ein Rückgaberecht. Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Bei Sperrgut kann nur eine Abholung über DHL (nur innerhalb Deutschlands) vorgenommen werden. Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Online-Kundenservice auf. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr (nur innerhalb Deutschlands). Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Sporthaus Schuster GmbH
Logistik
Lochhamer Straße 29a
82152 Planegg
oder

oder

direkt im Haus am Marienplatz im Untergeschoss.

Rückgabefolgen:

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.


8. Lieferung und Lieferzeiten 
(1) Lieferungen sind grundsätzlich nur an Lieferadressen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz möglich. Lieferungen erfolgen an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Für die Bereitstellung der vollständigen und korrekten Lieferadresse ist der Kunde verantwortlich. 

(2) Sport Schuster ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern diese dem Kunden zumutbar sind. Sofern Teillieferungen von Sport Schuster durchgeführt werden, übernimmt Sport Schuster die zusätzlichen Versandkosten.

(3) Der Kunde ist verpflichtet, die Sendung bei Erhalt sofort auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Falls das Paket beschädigt sein sollte, muss der Kunde sofort beim Zusteller reklamieren.

(4) Sport Schuster versendet per DHL an die Hausanschrift oder an Packstationen. Sendungen an Postfächer sind nicht möglich.

(5) Die Lieferzeit ab Auftragsbestätigung beträgt bis zu 5 Werktage (Deutschland) bzw. bis zu 7 Werktage (Österreich).


9. Liefer- und Versandkosten
(1) Der Kunde trägt, wie in der nachfolgenden Übersicht dargestellt, etwaige Liefer- und Versandkosten, deren Höhe dem Kunden im Warenkorbsystem und auf der Übersicht vor dem Kaufabschluss angezeigt wird. 

(2) Übersicht über die Liefer- und Versandkosten:

  • Lieferungen innerhalb von Deutschland und nach Österreich per DHL-Standardpaket sind ab 100,00 € versandkostenfrei. Liegt der Bestellwert darunter, berechnen wir 4,95 €.

  • Bestellungen per Nachnahme: Die Nachnahmegebühr beträgt € 6,66,-

  • Für Lieferungen innerhalb von Deutschland per DHL-Express wird eine Versandkostenbeteiligung i.H. von € 25,- berechnet. Bei Bestellungen bis 13:00 Uhr (Mo. - Fr.) bzw. 6:00 Uhr (Sa.) erfolgt die Auslieferung am nächsten Werktag. Die Lieferung an Packstationen ist nicht möglich.

  • Bei Sperrgut wie z.B. Großgeräten, Skiern, Rodel, usw., werden die Transport- und Verpackungskosten in Deutschland mit € 10,- berechnet. Der Sperrgut-Versand nach Österreich kostet € 25,-. Weitere Länder auf telefonische Anfrage.

  • Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

  • Der Mindestbestellwert bei Bestellungen mit Gutscheineinlösung beträgt 25,- €.

  • Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen werden brennbare Flüssigkeiten nicht und Gasflaschen nur leer versandt.


10. Preise und Bezahlung, Zahlungsbedingungen
(1) Die im Sport Schuster Online-Shop und den Katalogen genannten Preise sind Endverbraucherpreise und enthalten die Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe und sonstige Preisbestandteile. Etwaige Liefer- und Versandkosten sind nicht enthalten. Es gelten jeweils die am Tag der Bestellung gültigen Preise. Nicht enthalten sind die dem Kunden für die Internet-Nutzung gegebenenfalls entstehenden Kosten.

(2) Zur Sicherung des Kaufpreisanspruches kann der Kunde zwischen folgenden Zahlungsarten wählen: 

Rechnung (Billpay) 
Vorkasse (nicht über das Onlineshop-Checkout möglich)
Nachnahme (nicht über das Onlineshop-Checkout möglich)
Kreditkarte (Visacard, Mastercard)
Sofortüberweisung
PayPal

(3) Die Vorauszahlung per Vorkasse erfolgt durch Überweisung des Kaufpreises auf ein Konto, das von Sport Schuster angegeben wird. Die Kontodaten werden in einer E-Mail nach Bestellabschluss mitgeteilt. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, wird die Bestellung ausgeliefert. 

(4) Die Abwicklung der Zahlungsart Rechnung erfolgt über die BillPay GmbH. 

(5) Kreditkarten werden nur von Mastercard und Visacard akzeptiert. Für die Bezahlung mit Kreditkarte werden folgende Daten abgefragt: Karteninhaber, Kartennummer, Prüfziffer, Gültigkeitsende und 3D-Secure-Code. 

(6) Wenn die Ware nicht bei Vertragsschluss mit Kreditkarte, PayPal oder innerhalb von 14 Tagen per Überweisung bezahlt wird, steht es Sport Schuster frei, vom Vertrag zurückzutreten. Bei Vorkasse erwarten wir die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang. Andernfalls wird die Bestellung storniert. Die Abwicklung der Zahlungsart Sofortüberweisung erfolgt über die SOFORT GmbH (www.sofort.com). 

(7) Sport Schuster behält sich vor Zahlungsarten auszuschließen, insbesondere in den Fällen, in denen sich zum Zeitpunkt des Bestelleingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden.

(8) Bei Zahlungen aus dem Ausland ist vom Kunden sicherzustellen, dass sämtliche etwaige Gebühren zu seinen Lasten gehen.

(9) Zusätzliche Steuern und/oder Zölle können bei grenzüberschreitenden Lieferungen anfallen, die nicht von Sport Schuster abgeführt oder in Rechnung gestellt werden. Diese Kosten, deren Höhe vom Kunden bei der jeweiligen Steuer- bzw. Zollverwaltung erfragt werden können, trägt der Kunde.


11. Details zu Tax Free
Kunden mit Lieferadresse außerhalb der EU (z.B. Schweiz) wird die Mehrwertsteuer von 19% automatisch abgezogen (Stand 07/19). Dieser bereinigte Betrag ist vor Abschluss der Bestellung in der Übersicht ausgewiesen. Bitte beachten Sie, dass die jeweilige nationale Mehrwertsteuer als auch Vorlageprovision inkl. Zollgebühren bei Annahme der Bestellung von Ihnen selbst zu entrichten ist.


12. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises inklusive etwaiger Liefer- und Versandkosten Eigentum von Sport Schuster.

Wir weisen der guten Ordnung halber darauf hin, dass Kunden bei Zugriffen Dritter auf Vorbehaltsware, etwa im Zusammenhang mit Zwangsvollstreckungsmaßnahmen, dazu verpflichtet sind auf die Eigentümerschaft von Sport Schuster hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Im Falle eines Zahlungsverzugs des Kunden, ist Sport Schuster berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die unter Vorbehalt überlassene Ware heraus zu verlangen oder auch die Abtretung etwaige Ansprüche des Kunden gegen Dritte.


13. Haftung, Haftungsbeschränkungen
(1) Sport Schuster haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung an Leben, Körper und Gesundheit, die auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit von Sport Schuster oder einem gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Sport Schuster beruhen. 

(2) Im Übrigen haftet Sport Schuster

  • unbeschränkt für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Sport Schuster oder einem seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die in den Schutzbereich einer von uns gegebenen Garantie fallen, sofern sich aus der jeweiligen Garantievereinbarung nicht etwas anderes ergibt, sowie für Schäden die in den Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes fallen und 

  • unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch Sport Schuster oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unter vertragswesentlichen Pflichten sind solche Pflichten zu verstehen, die die ordnungsgemäße Durchführung eines mit dem betreffenden Nutzer bestehenden Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Vertragspartner deshalb vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten).

(3) Es gelten die vorstehenden Bestimmungen dieser Ziffer 13 entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).


14. Haftungsausschluss für fremde Links, Datenschutz
(1) Sollte „Sport Schuster" auf seinen Internetseiten mit Links zu anderen Seiten im Internet verweisen, so gilt, dass „Sport Schuster" keinerlei Einfluss und keinerlei Handhabe auf die Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Für die Inhalte dieser fremden Seiten und fremden Links übernimmt „Sport Schuster" keine Haftung und keine Verantwortung. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

(2) Sport Schuster nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten unserer Kunden, können vom Kunden in der Datenschutzerklärung, die auf der Webseite jederzeit unter dem Punkt „Datenschutz“ im sogenannten Footer am unteren Ende der Website abgerufen werden.


15. Anwendbares Recht, Gerichtsstand und Online-Streitbeilegung
(1) Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG). Sofern der Besteller Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat, so unterliegt das Vertragsverhältnis ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG), sofern nicht zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, etwas anderes vorsehen. Falls der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand München. Sport Schuster ist jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen. 

(2) Soweit der Kunde keinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland oder einem anderen Mitgliedsstaat der Europäischen Union hat, ist ausschließlicher Gerichtsstand München.

(3) Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereitgestellt. Sie finden diese unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Wir werden uns im Falle etwaiger Meinungsverschiedenheiten aus geschlossenen Verträgen bemühen, diese einvernehmlich beizulegen. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit (§ 36 VSBG).


16. Anbieterkennzeichnung

Sporthaus Schuster GmbH
Rosenstraße 1-5, 80331 München
Geschäftsführer: Rainer Angstl, Konstantin Rentrop
Handelsregister München, HRB 117704
Finanzamt München: Steuer-Nummer: 143/182/20396
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812 627 141
München, im Mai 2021






Allgemeine Geschäfts- und-Nutzungsbedingungen für die Teilnahme am Kundenbindungsprogramm

§ 1 Anmeldung und Geltungsbereich

§ 2 Leistungen im Rahmen des Kundenbindungsprogramms

§ 3 Kundenkonto

§ 4 Kündigung und Beendigung

§ 5 Kontaktmöglichkeiten


1. Anmeldung und Geltungsbereich
1.1 Voraussetzung für die Teilnahme am Kundenbindungsprogramm ist, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und Teil 1 dieser AGB zustimmen. Die Teilnahme am Kundenbindungsprogramm ist kostenlos.

1.2 Sporthaus Schuster erbringt sämtliche Dienste, Angebote, Inhalte und sonstige Leistungen in Zusammenhang mit dem Kundenbindungsprogramm (nachfolgend gemeinsam auch „Leistungen“) ausschließlich auf Grundlage dieser AGB.

1.3 Zur Anmeldung an das Kundenbindungsprogramm ist das vorgesehene Registrierungsformular auszufüllen, um damit Ihr Kundenkonto anzulegen. Eine Teilnahme an dem Kundenbindungsprogramm ohne Ausfüllen des Registrierungsformulars ist nicht möglich. Möchten Sie in dem Online-Shop bestellen, jedoch nicht an dem Kundenbindungsprogramm teilnehmen, können Sie Ihre Bestellung als „Gast“ durchführen.

1.4 Außerdem können Sie sich für das Kundenbindungsprogramm stationär mit Ihrer E-Mailadresse registrieren. Danach bekommen Sie einen Link auf die angegebene Mailadresse zugesendet, über den Sie Ihre Zugangsdaten für Ihr Kundenkonto vervollständigen können. Mit Bestätigung dieses Links können Sie Ihr Kundenkonto bei Sporthaus Schuster eröffnen.

1.5 Ihr Kundenkonto können Sie im Online-Shop durch Eingabe Ihrer Zugangsdaten (Login und Passwort) einsehen oder anpassen. Stationär können Sie Ihre Mitgliedschaft durch Vorlage Ihrer elektronischen Kundenkarte oder durch Nennung Ihrer Daten (Name, Mailadresse, Geburtsdatum, und/oder Wohnort) angeben.

1.6 Sporthaus Schuster erbringt die Leistungen im Rahmen des Kundenbindungsprogramms nur für Produkte, die im Stationär-Geschäft und Online-Shop vertrieben werden.


2. Leistungen im Rahmen des Kundenbindungsprogramms

Die in Ziffer 2 beschriebenen Leistungen werden ausschließlich den Teilnehmern des Kundenbindungsprogramms zu Verfügung gestellt.

2.1 Gutscheine, Bonuspunkte

2.1.1 Mit Ihrer Mitgliedschaft des Kundenbindungsprogramms können Sie durch Ihre Einkäufe stationär und im Onlineshop www.sport-schuster.de Bonuspunkte sammeln.

2.1.2 Die Ausschüttung der Bonuspunkte erfolgt über die Form eines Rabattgutscheines.

2.1.3 Der Rabatt ergibt sich als 3% des getätigten Umsatzes (stationär und online) in einem fest definierten Zeitraum von 6 Monaten (von 01. März bis 31. August sowie von 01. September bis 28. Februar des Folgejahres). Die Bereitstellung der Gutscheine findet ab 01. April und ab 01. Oktober statt.

2.1.4 Der Rabattgutschein hat keinen Mindestwert und wird für jeden Betrag als E-Mail versendet.

2.1.5 Der Rabattgutschein kann stationär bei Sporthaus Schuster oder auf www.sport-schuster.de eingelöst werden.

2.1.6 Bei niedrigerem Einkaufswert als der Gutscheinwert bleibt der Restbetrag auf dem Rabattgutschein zur späteren Einlösung erhalten (innerhalb der Gültigkeitsdauer).

2.1.7 Bei der Berechnung des Gutscheinwertes wird auch der Umsatz durch eingelöste Gutscheine berücksichtigt.

2.1.8 Die Gültigkeitsdauer der Rabattgutscheine beträgt in der Regel vier (4) Wochen ab Ausstellung des Gutscheins.

Eine Barauszahlung eines Rabattgutscheines ist nicht möglich. Für den Fall, dass der Kunde mit einem Gutschein bezahlte Ware ganz oder teilweise retourniert, ist eine Rückerstattung des Gutscheines ausgeschlossen.


2.2 Zusätzliche Leistungen
2.2.1 Bei allen Schuster Services im stationären Verkauf erhält der registrierte Kunde des Kundenbindungsprogramms einen Rabattgutschein im Wert von 50% auf die bei Sporthaus Schuster stationär angebotenen Service-Dienstleistungen.

2.2.2 Ausgenommen von der Rabatt-Aktion für die Teilnehmer des Kundenbindungsprogramms ist die vergünstigte Service-Dienstleistung „SKISERVICE LOCKDOWN“, die nur für kurze Zeit online und stationär angeboten wird.

2.2.3 Exklusive Vorteilsaktionen (Coupons, Pre-Sale etc.).

2.2.4 Exklusive Preise für Teilnehmer des Kundenbindungsprogramms auf ausgewählte Produkte.

2.2.5 Der Teilnehmer des Kundenbindungsprogramms erhält bei Angabe des Geburtsdatums einen Geburtstags-Rabattgutschein als E-Mail im Wert von € 10.00.

2.2.6 Besondere Schuster Momente (Veranstaltungen, Schulungen etc.).


3. Kundenkonto

3.1 Für jedes Mitglied eröffnet Sporthaus Schuster ein Kundenkonto, in dem Sie Ihre persönlichen Informationen hinterlegen und so besonders bequem im Online-Shop einkaufen können. Als Zugangsdaten verwendet Sporthaus Schuster die von Ihnen bei der Registrierung für das Kundenbindungsprogramm angegebene E-Mail-Adresse sowie das von Ihnen gewählte Passwort.

3.2 In dem persönlichen Bereich Ihres Kundenkontos können Sie jederzeit Ihre Kontaktdaten aktualisieren und um weitere freiwillige Angaben ergänzen. Zudem können Sie Ihre Auftragshistorie über abgeschlossene Bestellungen online und Einkäufe stationär nachvollziehen. Sie können auch die bevorzugte Zahlungs-und Versandart einstellen. Zudem können Sie Ihre Newsletter-Einstellungen und weitere Werbeeinwilligungen individuell nach Ihren Interessen verwalten.

3.3 Personalisierte Produktinformationen, exklusive Events, Aktionen und Überraschungen.
Wir werden Ihnen darüber hinaus exklusive Angebote und Informationen über eigene Produkte sowie Einladungen zu speziellen Events und Aktionen von Sporthaus Schuster per E-Mail zusenden. Sofern Sie hierin eingewilligt haben, wird Sporthaus Schuster Ihnen vorgenannte Werbeinhalte auch per E-Mail oder WhatsApp zusenden und sämtliche Informationen und Einladungen bestmöglich auf Grundlage der in der Kundendatenbank hinterlegten Informationen personalisieren. Ferner kann Sporthaus Schuster einzelnen Mitgliedern Geburtstagsgeschenke zukommen lassen oder stationär im Schusterhaus zur Abholung hinterlegen. Um ausgewählten Mitgliedern eine besondere Freude zu machen, kann Sporthaus Schuster diesen zudem auch eine spontane Überraschung zukommen lassen.

3.4 Programmkommunikation.
Alle Informationen zu dem Kundenbindungsprogramm wie Ihr aktueller Bonuspunkte-Stand sowie sonstige Informationen, etwa zu Ihrer Mitgliedschaft, zu speziellen Events und Aktionen oder zu neuen Produkten, stehen Ihnen im Kundenkonto unter www.sport-schuster.de/mein-konto zur Verfügung. Sollten Sie diese Informationen über unsere Mitarbeiter anfragen, können die Mitarbeiter nach Authentifizierung Ihre in der Kundendatenbank gespeicherten Daten abrufen, um Sie bestmöglich und individuell beraten zu können.

3.5 Zusätzlich lassen wir Mitgliedern einige Informationen per Post, E-Mail oder telefonisch zukommen, soweit diese zur Durchführung des Kundenbindungsprogramms oder in diesem Zusammenhang erbrachten Leistungen erforderlich sind (im Folgenden gemeinsam „Programmkommunikation“ genannt). Die Programmkommunikation beinhaltet insbesondere E-Mail, Anrufe oder postalische Informationen zur Bestätigung Ihrer Registrierung, Benachrichtigung über Ihren Bonus oder Informationen zur organisatorischen Abwicklung Ihrer Einkäufe oder der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen, wie z. B. die Benachrichtigung über das Eintreffen einer Bestellung oder Reservierung im stationären Verkauf, Klärung von Reklamationsfällen oder Kassierfehlern, Informationen zum Änderungsschneidereiservice, Informationen zu weiteren Services (z.B. Skiservice) oder zur Vereinbarung exklusiver Shoppingtermine.

3.6 Kundenkarte
Die elektronische Kundenkarte enthält eine dem jeweiligen Kunden im Rahmen der Registrierung zugewiesene persönliche Mitgliedsnummer und ist nicht auf Dritte übertragbar. Sie sind verpflichtet, einen etwaigen Verlust, Diebstahl oder ein sonstiges Abhandenkommen der elektronischen Kundenkarte unter  gipfelstuermer@sport-schuster.de und/oder unter der Nummer 089 23707421 gegenüber Sporthaus Schuster anzuzeigen.

3.7 Sie sind allein verantwortlich für Schäden, die aufgrund einer schuldhaft unterbliebenen oder verspäteten Benachrichtigung von Sporthaus Schuster entstehen.


4. Kündigung und Beendigung

4.1 Sie können die Mitgliedschaft beim Kundenbindungsprogramm jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an Sporthaus Schuster kündigen. Nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft löschen wir Ihre Kontodaten innerhalb von 4 Wochen aus unseren Datenbanken.

4.2 Sporthaus Schuster kann die Mitgliedschaft beim Kundenbindungsprogramm unter Einhalt einer Frist von drei (3) Monaten zum Ende eines jeden Monats kündigen. Eine Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

4.3 Nach Beendigung der Mitgliedschaft beim Kundenbindungsprogramm verliert die elektronische Kundenkarte ihre Gültigkeit.


5. Kontaktmöglichkeiten

5.1 Für Anfragen zum Kundenbindungsprogramm stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

Sporthaus Schuster GmbH
Rosenstr. 1-5
80331 München
Telefon: 089 23707421

München, im Mai 2021.

AGB als PDF herunterladen.


Das Sporthaus Schuster ist ein echtes Münchner Original. Fest verwurzelt am Marienplatz in München und in der alpinen Tradition. Es steht für Leidenschaft, Bergsportkompetenz und Menschen, die sich mit dem Familienunternehmen identifizieren. Kurz: für das Schuster-Wir-Gefühl seit 1913.